Gordon Herbert Nationalität

Teile diesen Artikel
Gordon Herbert Nationalität
Gordon Herbert Nationalität

Gordon Herbert Nationalität – Die von Gordon Herbert trainierte deutsche Basketball-Nationalmannschaft konnte in letzter Zeit große Erfolge verbuchen. Aber läuft auch das Privatleben des Cheftrainers reibungslos? Der gebürtige Kanadier empfindet dies zu Recht als Ehre.

Gordon Herbert hat mit der deutschen Basketball-Nationalmannschaft große Erfolge erzielt. In seiner Funktion als Trainer belegte das DBB-Team den dritten Platz bei der Europameisterschaft 2022. Auch im Jahr 2023 wird er die WM-Auswahl leiten. Der gebürtige Kanadier konnte bereits auf spielerische Erfolge zurückblicken.

Wer ist der Cheftrainer der kanadischen Basketballliga, Gordon Herbert?

Am 16. Februar 1959 begrüßte die Welt in der Stadt Penticton, British Columbia, ihren neuesten Bewohner: Gordon Herbert. Während seiner aktiven Zeit war er hauptsächlich als kleiner Stürmer für finnische Mannschaften tätig.

Er ist auch Staatsbürger des nordeuropäischen Landes. Nach meinem Schulabschluss war es mein Ziel, meine professionelle Basketballkarriere fortzusetzen. In Kanada gab es keine Liga und ich war nicht gut genug, um in der NBA zu spielen, also ging ich nach Europa. Ich dachte, ich würde ein oder zwei Jahre dort bleiben, und hier sind wir, zwei Jahrzehnte später“, sagte er 2004 in einem Interview.

Als Mitglied der kanadischen Nationalmannschaft nahm Herbert an den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles teil Weltmeisterschaft 1986 in Spanien. Gordon Walter Herbert, so sein voller Name, ist seit 1994 Basketballtrainer. Er leitete mehrere deutsche Vereine, darunter DJK Würzburg (2000–2001), Skyliners Frankfurt bzw. Fraport Skyliners (2001–2001–2001).

2004, 2010–2011 und 2013–2019), mit dem er 2004 die deutsche Meisterschaft gewann, und Alba Berlin (2011–2012). Seit September 2021 ist er Cheftrainer des NBA-Verbandes Verantwortlich für die Nationalmannschaften von Georgien und Kanada.

Gordon Herbert ist der Spross eines Sportlehrers und eines Anwalts. Nach eigenen Angaben hegte er schon in jungen Jahren eine tiefe Liebe sowohl für Basketball als auch für Eishockey. Soweit wir aus der Forschung des DBB erfahren können, studierte Herbert Sportpsychologie entweder am North Idaho College oder an der University of Idaho in den Vereinigten Staaten.

Der Bundestrainer hat drei junge Nachkommen. In einem alten Interview gab er zu: „Meine Kinder können deutlich besser Deutsch.“ Herbert fügte hinzu: „Ich bin dreimal geschieden“, nachdem sein Team im Halbfinale der Heim-EM ausgeschieden war. Medienberichten zufolge soll er 1985 eine Finnin namens Sari geheiratet haben.

Es ist nicht bekannt, wie sein romantisches Leben derzeit aussieht. Persönliche Instagram- oder Facebook-Seiten, die möglicherweise Kontext bieten, sind nicht verfügbar. Gordon Herbert hält sein Privatleben geheim, um sich voll und ganz dem Sport zu widmen.

Lesen Sie auch dies  Semino Rossi News aktuell: Die neuesten Meldungen zum Schlagerstar

Er spielte in der NBA und wurde später Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Die deutsche Basketballmannschaft hat mit Gordon Herbert einen neuen Bundestrainer, der sie durch die Europameisterschaft im Heimatland und bis zur Weltmeisterschaft begleiten muss.

Wenn es um Gordon Herberts Pläne für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft in dieser Woche ging, hielt er sie im Blick. Der 62-Jährige verwies auf eine Liste mit Namen, die er sich notiert hatte, und sagte: „Ich habe sie hier in meiner Hosentasche“, als er nach den Spielern gefragt wurde, gegen die er in den Eröffnungsspielen der WM-Qualifikation 2023 antreten will. Es gibt derzeit viele neue Gesichter in der Basketball-Nationalmannschaft, und das nicht nur bei den Spielern oder beim Trainer.

Obwohl Herbert in der Nähe von Vancouver geboren wurde, ist er in den USA nahezu unbekannt. Als Nachfolger von Henrik Rödl geht der DBB davon aus, dass er die globale Basketball-Community und die eher lokale Bundesliga-Szene erfolgreich zusammenbringen kann. Dank seiner Erfahrung als Trainer der Frankfurt Skyliners, bei denen er die Meisterschaft und den Europapokal gewann, ist er für seine neue Position bestens qualifiziert. Der ausgebildete Sportpsychologe gilt auch international als führende Autorität im Basketballsport.

Alle Ohren sind gegespannt auf die Präsentation von Gordon Herbert: Der DBB wurde von Herbert trainiert, einem vielversprechenden Nachwuchsspieler mit internationaler Erfahrung. Jetzt möchte er diese Beziehung „auf eine ganz neue Ebene“ bringen.

Armin Andres, Vizepräsident des DBB, sagte: „Wir hatten ein bestimmtes Anforderungsprofil.“ Gesucht wurde jemand, „der den deutschen Markt und die internationale Szene kennt“. Und er hat bereits mit NBA-Spielern zusammengearbeitet. Andres nutzte diese Gelegenheit, um über Herberts Jahre als Trainer in Finnland, Frankreich, Griechenland und zuletzt Russland sowie über seine Zeit als Co-Trainer bei den Toronto Raptors in der Saison 2008–2009 zu sprechen.

Bei der Heim-EM im September 2022, für die sich das Team neben Georgien, Tschechien und Italien als Co-Ausrichter qualifiziert hat, muss der Kanadier auf seine Erfahrung und sein Netzwerk zurückgreifen, um erfolgreich zu bestehen. Zusätzlich zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2023 in Japan, Indonesien und auf den Philippinen. Basketball Es würde nicht schaden, ein wenig Vorbereitungsarbeit zu leisten.

Lesen Sie auch dies  Anja Charlet: Deutsche Journalistin

Gordon Herbert Nationalität : Kanadischer

Gordon Herbert Nationalität

Das Gleiche gilt für Spieler wie Danilo Barthel (Fenerbahce) und Johannes Voigtmann (ZSKA Moskau), die sich beide zu All-Stars entwickelten, als sie für Herbert in Frankfurt spielten. DBB-Vizepräsident Andres ist zuversichtlich, Spieler wie Niels Giffey (Kaunas) und Maik Zirbes (Belgrad) verpflichten zu können, die am Spieltag gegen die Esten nicht für ihre jeweiligen Vereine spielen müssen .

Herbert behauptet, dass „neun Spieler aus Bamberg, Bayreuth, Crailsheim und Würzburg“ auf seiner ominösen Liste stünden. Mehrere Spieler, darunter Chris Sengfelder und Patrick Heckmann aus Bamberg, Bastian Doreth und Andreas Seiferth aus Bayreuth sowie Filip Stanic vom Würzburger Center als möglicher Debütant, denken über eine Rückkehr nach längerer Abwesenheit nach.

Herberts erste Aufgabe: Halten Sie die Dinge einfach. Es ist unklar, ob sich dieser Ersatzkader für die Weltmeisterschaft qualifizieren kann. In anderthalb Jahren, wenn die erste Mannschaft der NBA- und Euroleague-Stars die Chance auf den Einzug in die EM hat, ist die WM-Qualifikation zur Hälfte geschafft. Herbert wird als Moderator sehr gefragt sein, da sich nun fast alle B-Listen-Nominierten bei Großveranstaltungen vor den A-Listenern beugen müssen.

Aber er hat zum ersten Mal die Gegenwart im Kopf. Herbert, der den Hamburger Justus Hollatz auch ausdrücklich als „Point Guard der Zukunft“ bezeichnete, erklärte, er wolle den Inhalt so geradlinig wie möglich halten. Nach seinem Abschluss beim russischen Klub Avtodor Saratov musste der neue Bundestrainer einen Monat lang durch das Land touren, um ein Gefühl für die verfügbaren Deutschen in der BBL zu bekommen.

Herbert, der in ganz Deutschland, vor allem aber in Frankfurt als Unterstützer des städtischen Jugendfußballprogramms bekannt geworden ist, sagte, er habe in dieser Zeit viele fruchtbare Gespräche mit Spielern und Trainern geführt.

Und in Zukunft hofft er, auch Dirk Nowitzki für den DBB gewinnen zu können. Laut Herbert wäre es „ein Bonus, wenn er in der Nähe der Nationalmannschaft wäre“, deshalb plant er, Dirk in Dallas zu treffen, wenn er in die Vereinigten Staaten reist und Maxi Kleber trifft. Schließlich trifft man bei der Europameisterschaft, die sowohl in Köln als auch in Berlin ausgetragen wird, aufeinander. Denn Nowitzki fungiert in beiden Städten als Sponsor des Turniers.

Derzeit scheint es in Deutschland niemanden zu geben, der Nowitzki ersetzen kann. Gordon Herbert, der Cheftrainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, hat große Ziele für die Mannschaft und scheut sich nicht, diese umzusetzen. Das Team trifft im Achtelfinale der Europameisterschaft auf Montenegro.

Lesen Sie auch dies  Stefanie Giesinger Kind

Wenn Gordon Herbert seine eckige schwarze Brille aufnimmt und die Arme an den Seiten ausbreitet, meint er es ernst. Der 63-jährige Basketballtrainer scheint derzeit unzufrieden. Entweder mit Spielern, die seine taktischen Anweisungen nicht genau befolgen, oder mit Schiedsrichtern, die die Regeln nicht konsequent durchsetzen. Herbert ist selten zu sehen, da er wie die anderen Trainerkollegen ständig schreit und mit den Füßen stampft. Stattdessen beschließt er, den Gebrauch seiner Arme einzuschränken und das Spiel mit intensiver Konzentration zu verfolgen.

Ein Mann, der sich für Spiele in dunklen, gut geschnittenen Anzügen kleidet, sollte keine allzu sensiblen Gefühlsausbrüche zeigen. Schwarze Lederstiefel kombiniert der knapp zwei Meter große Herbert gerne ab und zu mit fein gemusterten Saumjacken.

Sein anspruchsvoller Stil fällt auf, ohne dass er distanziert wirkt. Auf diese Weise scherzt er vor einem Vorstellungsgespräch häufig mit den Interviewern. Herberts erstes Turnier als Bundestrainer war von einer Atmosphäre der Ruhe und Autorität geprägt. An diesem Samstag trifft er um 18.30 Uhr (Magentasport) im Viertelfinale der Europameisterschaft in Montenegro auf den Deutschen Basketball Bund (DBB).

Doch wer genau ist der Trainer, der die deutsche Basketballmannschaft bei der Europameisterschaft zur Medaille führen wird? Der in British Columbia geborene Kanadier Herbert spielte in seiner Jugend mit großer Leidenschaft Eishockey.

Bis heute ist „Gordie“, wie er auf der offiziellen EM-Website genannt wird, für seine Hingabe an den Eishockeysport bekannt. Herbert schwärmte von der EM und sagte, er könne sich nicht entscheiden, ob er sich das Eishockey von Leon Draisaitl oder den Basketball von Slowakeis Superstar Luka Doncic anschauen solle.

Von Rennpferden über Schweine bis hin zur Psychologie

Herbert wechselte als Teenager zum Basketball, nachdem er von seiner Mutter, einer Sportlehrerin und Basketballspielerin, überredet worden war. Er verbrachte seine Studienzeit in den Vereinigten Staaten, bevor er nach Europa, insbesondere nach Finnland, zog. Dort lernte Herbert seine Ex-Frau wieder kennen und erfuhr, dass er möglicherweise finnischer Staatsbürger werden könnte. Im Land der tausend Seen erwarb Herbert auch seinen Master in Sportpsychologie.

Gordon Herbert Nationalität
Gordon Herbert Nationalität

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!