Christina Applegate MS Diagnose

Teile diesen Artikel
Christina Applegate MS Diagnose
Christina Applegate MS Diagnose

Christina Applegate MS Diagnose – Ihre Reisen wurden ausgestellt. Christina Applegate hat offen darüber gesprochen, wie das Leben mit Multipler Sklerose (die bei ihr im August 2021 diagnostiziert wurde) ihr Leben verändert hat.

Promi-Gesundheitsängste

Hallo, Freunde. Der Star aus „Married…with Children“ twitterte über die Diagnose MS. Das war eine ziemlich eigenartige Reise. Andererseits war es eine wunderbare Hilfe, mit Leuten zusammen zu sein, die verstehen, was ich durchmache. Der Weg war nicht glatt. Aber es ist allgemein bekannt, dass der Weg niemals endet. Es sei denn, irgendein Dummkopf hält es auf.“

Ihr zufolge „wachen wir auf und ergreifen die angezeigten Maßnahmen“, ein Satz, den sie einem Freund zuschrieb, der an MS leidet. Genau das ist mein Fachgebiet. Ich brauche jetzt wirklich etwas Ruhe und Frieden. Während ich das erlebe. Viel Zuneigung xo „Die gebürtige Kalifornierin und ihre Co-Starin von „Sweetest Thing“, Selma Blair, leiden ebenfalls an der demyelinisierenden Krankheit. Verlasse meine Gedanken nie. Immer präsent, nie abwesend. So auch unser Nachwuchs. Der Schauspieler aus „Cruel Intentions“ twitterte das Liebe bedeutete, „uns zu verprügeln“, statt tatsächliche Gewalt.

Die National Multiple Sclerosis Society behauptet, dass bei Menschen mit MS Beeinträchtigungen im Gehirn, im Rückenmark und im Sehsystem auftreten. Mögliche Nebenwirkungen sind Sehstörungen, Lähmungen und Gefühls- oder Empfindungsverlust. Applegate brachte 2011 ihre Tochter Sadie zur Welt, und sie und ihr Ehemann Martyn LeNoble gestanden später gegenüber der New York Times, dass sie zunächst angenommen hatten, es gehe ihr nicht gut.

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel ihrer Netflix-Komödie Dead to Me verzögerten sich um fünf Monate, als der Anchorman-Schauspieler eine lebensverändernde Krankheit erlitt. Die ehemalige Samantha Who? Der Star sagte gegenüber der New York Times, dass die Gruppe beschlossen habe, der erkrankten Schauspielerin durch den Kauf von Medikamenten zu helfen.

Absolut nichts ist damit vergleichbar. Aber am Ende hat es mir geholfen. Es war für mich notwendig, den Verlust dieses Teils meiner Existenz zu beklagen. Deshalb musste ich mir eine kleine Auszeit nehmen. Applegate behauptete, das Finale der Show sei der herausforderndste Aspekt ihrer Karriere gewesen.

Netflix‘ Dramen und Komödien für eine Staffel: Eine Retrospektive

Das war ich unserer Geschichte und der Schöpferin der Serie, Liz Feldman, sowie der ausführenden Produzentin Linda Cardellini schuldig. Die Anführer drängten: „Lasst uns einfach aufhören. Es hätte keinen Zweck, es zu Ende zu bringen. Teilen wir es in überschaubare Teile auf. Nein, ich habe zurückgeschossen. Wir werden weitermachen, aber nur zu ihren Bedingungen.“

Lesen Sie auch dies  Adrian Alian Nationalität

Im Mai 2023 verabschiedete sie sich praktisch von der Schauspielwelt und sagte gegenüber Vanity Fair: „Ich werde wahrscheinlich nicht wieder vor der Kamera arbeiten.“Wenn Sie sich für die kostenlose tägliche E-Mail von Us Weekly anmelden, bleiben Sie immer über die neuesten Nachrichten zu Ihren Lieblingsschauspielern, Fernsehsendungen und mehr auf dem Laufenden.

Warten Sie bis nächsten August, um Applegates vollständigen Bericht über ihren Kampf gegen Multiple Sklerose zu lesen. Applegate gab seine MS-Diagnose „einige Monate“ nach der Diagnose auf Twitter bekannt. Der Gewinner eines Emmy-Preises nannte es „eine seltsame Reise“ und „einen harten Weg“.

Ich bin gestern 50 Jahre alt geworden! Außerdem wurde mir eine MS-Diagnose mitgeteilt. Es war sicherlich kein Kinderspiel. Sie sind gerade der Empfänger einer Flut von Liebe und Bewunderung. Viele Menschen kämpfen heute, und ich denke an Sie. Wir bitten den Herrn um die Kraft, weiterzumachen. Ich habe meine derzeit auf meinem Kissen. Aber ich versuche es“, schrieb sie.

Applegate erläuterte, warum ihr Rudergeräte Spaß machen. Ich glaube, es wird mir helfen, besser zu werden. Viele Sportarten können für Menschen mit Multipler Sklerose aufgrund von Taubheitsgefühlen in Füßen und Beinen unangenehm oder sogar unmöglich sein. Vor diesem Hintergrund fuhr sie fort: „Es ist großartig, sitzen zu können und zu wissen, dass ich meinen Körper immer noch nutze.“

Ein Fan auf Twitter wollte wissen, was der Tony-Award-Gewinner 2022 vorhatte. Sie wünschte, es gäbe eine Behandlung für MS. Auf die Frage eines anderen Twitter-Nutzers nach ihren Erfahrungen beim Filmen von „The Sweetest Thing“ antwortete Applegate: „Es macht so viel Spaß“, den Film zu machen, aber „traurig, dass wir beide an MS leiden.“

Christina Applegate MS Diagnose

Christina Applegate gab gegenüber Vanity Fair bekannt, dass sie an Multipler Sklerose leidet und dass dies sie möglicherweise dazu zwingt, sich von der Schauspielerei zurückzuziehen.Applegate sagte dies im Jahr 2021, als sie zum ersten Mal mit ihrer MS-Diagnose an die Öffentlichkeit ging: „Es ist nie ein guter Tag.“

Lesen Sie auch dies  Gitarrist bei Roland Kaiser

Die Ätiologie der Multiplen Sklerose ist unbekannt, sie kann jedoch zu Müdigkeit, Taubheitsgefühl, Schmerzen, kognitiven Problemen und möglicherweise Blindheit oder Lähmungen führen. Die National Multiple Sclerosis Society berichtet, dass MS verschiedene Formen annehmen kann und dass die Symptome über einen weiten Zeitraum anhalten können.

Applegate bemerkte: „Die kleinen schlechten Tage summieren sich.“ Als Beispiel: „Sie bemerken: ‚Na, warum duscht ihr nicht öfter?‘ Denn für manche kann das Duschen ein wirklich erschütterndes Erlebnis sein. Schon bei leichtem Ausrutschen kann man leicht das Gleichgewicht verlieren und stürzen. Außerdem habe ich in der Dusche meines Badezimmers eine Glaswand. Da kriege ich schon Gänsehaut da drin.

Die einfachen Freuden des Lebens waren für mich selbstverständlich. Denken Sie nicht einmal daran, etwas in die Treppenhäuser zu bringen, weil Sie diese nicht benutzen können. Das absolut Schlimmste. Ich bin immer noch in der Lage, kurze Strecken zu fahren. Im Auto kann ich mein Baby problemlos füttern. Oben ist die einzige Option.

In einem Interview mit Variety meidet Applegate große Menschenansammlungen aufgrund ihrer MS-bedingten Mobilitätsprobleme und ihrer Sorge, dass sie sich bei ihnen eine Infektion einfangen könnte. Daher finden weniger Zusammenkünfte jeglicher Art statt. Wie Sie bevorzuge ich es, mein Nervensystem so ruhig wie möglich zu halten. Sie fuhr fort, dass diejenigen mit „Läsionen im Gehirn“ Geräusche „etwa 5.000-mal lauter“ empfinden, weshalb sie leisere Einstellungen bevorzuge.

Bei Applegate wurde im selben Jahr, in dem sie die letzte Staffel von „Dead to Me“ (2021) drehte, Multiple Sklerose diagnostiziert, was die Produktion in diesem Jahr zu einer „anstrengenden und anstrengenden Zeit“ machte. Da die Dreharbeiten nun zu Ende waren, würde sie die Zusammenarbeit mit ihren Co-Stars vermissen.

Da es keine diagnostischen Tests gibt, sind Ärzte ständig auf der Suche nach MS-ähnlichen Symptomen. Nach Angaben der Mayo Clinic gibt es zwar keine Heilung für die Erkrankung selbst, ihre Symptome können jedoch in der Hoffnung behandelt werden, Komplikationen zu vermeiden und das Fortschreiten der Krankheit zu verzögern.

Lesen Sie auch dies  Markus Rühl Todesursache: Bodybuilding-Star an Herzversagen gestorben

Krankheitsmodifizierende Therapien, Plasmabehandlungen und entzündungshemmende Medikamente können bei manchen Menschen hilfreich sein, bei anderen können sie jedoch bestehende Erkrankungen verschlimmern oder mildere Fälle der Krankheit verschlimmern.

Bei der Co-Starin von „The Sweetest Thing“, ebenfalls Schauspielerin, wurde 2018 MS diagnostiziert. Bei einem Auftritt bei „CBS Mornings“ diese Woche beschrieb Blair, dass sie seit der Diagnose „immer krank“ gewesen sei Augenneuritis (ein häufiges Symptom von MS) in ihren frühen 20ern. Allerdings erfuhr sie erst mit 40, dass sie an MS erkrankt war.

Haben Sie schon seit Jahren.‘ „Ich war erleichtert. Das habe ich so sehr gebraucht“, sagte Blair.Aufgrund von Komplikationen aufgrund ihrer Multiplen Sklerose musste Blair letztes Jahr „Dancing With The Stars“ vorzeitig verlassen. Ihr Besuch beim Neurologen, wie in ihren „CBS Mornings“ berichtet, hat sie in eine Remission gebracht. Christina Applegate hat sich aufgrund ihrer Multiplen Sklerose aus der Schauspielbranche zurückgezogen.

Dieser Clip erschien in einer früheren Nachrichtensendung. Der „Dead to Me“-Star sagte gegenüber Vanity Fair, dass ihr die Zeit in der erfolgreichen Netflix-Serie gefallen habe und dass sie traurig sei, dass diese nach dieser Staffel zu Ende sei.

Applegate sagte: „Ich glaube nicht, dass ich jemals wieder vor der Kamera arbeiten werde.“ „Ping-Pong macht so viel mehr Spaß, wenn die andere Person genauso gut ist wie man“, bemerkte sie über die Zusammenarbeit mit Cardellini . Ich bin die beste Schauspielerin, mit der ich je zusammengearbeitet habe, und vielleicht der beste Mensch, den ich je getroffen habe. Ich bin froh, dass ich mit ihr ausgegangen bin.

Dieser Zustand beeinträchtigt sowohl die geistige Leistungsfähigkeit als auch die Fähigkeit des Körpers, die Muskelaktivität zu kontrollieren. Damit sie eine Therapie erhalten konnte, wurden die Dreharbeiten zu „Dead to Me“ auf Eis gelegt. Applegate sagte gegenüber Vanity Fair, dass es ihr zwar Spaß gemacht habe, im vergangenen Jahr mit ihrem Team und ihrer Crew zusammenzuarbeiten, es aber ein „Kampf“ gewesen sei.

Christina Applegate MS Diagnose
Christina Applegate MS Diagnose

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!