Isabelle Gerschke Wiki

Teile diesen Artikel
Isabelle Gerschke Wiki
Isabelle Gerschke Wiki

Isabelle Gerschke Wiki – Bereits 1999 studierte sie Popgesang bei Carol Rogers und Mike Campbell am Musicians Institute in Hollywood. Von 2001 bis 2003 studierte sie Bühnentanz bei Danceworks in Berlin. Gerschke unterrichtet neben ihrem schauspielerischen Engagement junge Menschen in Potsdam im Rahmen der Initiative „Kultur Potsdam“, die die Einbindung aller Einwohner in das kulturelle Leben der Stadt fördert. Sie brachte 2003 eine Tochter zur Welt (*).

Filme und Fernsehen

Ihr Schauspieldebüt gab Gerschke an der Seite von Werner Dissel in Hartmut Griesmayrs Film Unser Haus aus dem Jahr 1991 in der Rolle der Verena. 1996 feierten sie und ihr damaliger Freund Marek Harloff ihren großen Durchbruch mit der Rolle der 14-jährigen Laura in Petra Haffters Teenie-Drama „Crash Kids“.

Seitdem hat sie in einer Reihe weiterer Filme mitgewirkt, darunter Hartmut Schoens Horrorfilm „Warten ist der Tod“ (1999) als Sylvia Matthes, Dominik Grafs Komödie „Hotte im Paradies“ (2002), Annette Ernsts Komödie „Zwei Wochen als Chefkoch“ (2007) als Nick und Christoph M. Ohrts 2019 Film Camping with Heart als Theresa Kostner, eine Musikmanagerin.

Seit Ende der 90er Jahre spielte Gerschke Gastrollen in zahlreichen Krimiserien. Dazu gehören unter anderem Tatort, Unser Charly, Wolffs Revier, Balko, Der Clown, Ein Fall für zwei (2002–2008), Ein starkes Team (2003, 2012 und 2016), Wilsberg, Marie Brand und die verschiedenen SOKO-Sendformate .

Von 2010 bis 2013 hatte sie eine wiederkehrende Rolle als Nora Lindner, Leiterin der Kriminalpolizei, im Krimidrama „Polizeiruf 110“, wo sie als Nebenfigur für die Hallenser Kriminalkommissare Schmücke und Schneider fungierte.[3] Von 2012 bis 2016 spielte Gerschke die Hauptrolle in dem deutschen Vormitternachtsdrama „Heiter bis tödlich“.

Kristina Katzer, amtierende Polizeikommissarin. Nachdem sie einige wiederkehrende Rollen als Gaststar gespielt hatte, trat sie 2020 regelmäßig als Gynäkologin Dr. Ina Schulte in die Serie ein. IaF-Fans sollten folgende Sendetermine für neue Episoden in Staffel 25 und ältere Episoden als Wiederholungen beachten: Die deutsche Schauspielerin Isabell Gerschke wurde am 5. Juni 1979 in Potsdam, Bezirk Potsdam, DDR, geboren. 1996, im Alter von 14 Jahren, gelang ihr der Durchbruch als Laura im Teenagerdrama Crash Kids.

Große Anerkennung erlangte sie für ihre Rollen als Polizeikommissarin Kristina Katzer in der Vormitternachtsserie „Heiter bis tödlich: Akte Ex“ und als Gynäkologin Dr Welt an Isabell Gerschke, die die Hauptrolle spielte. Seit 2010 ist sie als Oberkommissarin Nora Lindner als Oberkommissarin der Polizei Halle in der Sendung „Polizeiruf 110“ zu sehen.

Lesen Sie auch dies  Marc-Eric Lehmann Wikipedia

Zunächst träumte sie davon, Tänzerin zu werden, doch als sie zehn Jahre alt war, sprach sie für ein Theaterstück vor und wurde in der TV-Show „Unser Haus“ von Hartmut Griesmayr (1991) gecastet. . Das Autodieb-Drama „Crash Kids“ aus dem Jahr 1996 machte sie nicht nur einem größeren Publikum bekannt, sondern spielte auch Marek Harloff in der Hauptrolle.

Isabell Gerschke gab ihren Traum, Tänzerin zu werden, nicht auf. Sie absolvierte ihre Ausbildung in Popgesang am Musicians Institute in Hollywood, Tanz am Balance 1 in Berlin und Bühnentanz bei Danceworks in Berlin. Darüber hinaus nahm sie an privaten Schauspielkursen teil.

Die Schauspielerin setzte ihre Fernsehkarriere mit weiteren Fernsehfilmen fort, darunter Krimis. Dazu gehören die „Tatort“-Fortsetzung „Gefährlicher Zeuge“ aus dem Jahr 1998, der Psychothriller „Warten auf den Tod“ aus dem Jahr 1999, „Brennendes Schweigen“ aus dem Jahr 2000 und „Riekes Love“ aus dem Jahr 2001, in denen jeweils Inzest die Hauptrolle spielte.

Dominik Graf besetzte sie 2002 in seinem Kiez-Epos „Hotte im Paradies“, Isabell Gerschke spielte 2005 in Hansjörg Thuns Liebeskomödie „Mädchen über Bord“ und in der Beziehungskomödie „Liebe in anderen Umständen“ waren die beiden ein überzeugendes Paar. neben Christoph M.Ohrt im Jahr 2009.

Bei den Dreharbeiten zum Familiendrama „Alles aus Liebe“ im Herbst 2010 stand sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die blonde Figur trat häufig in Fernsehsendungen auf. Nach wiederkehrenden Rollen in mehreren Krimi- und Dramaserien bekam Isabell Gerschke 2007 endlich eine Hauptrolle in der deutschen Kindersendung „Leo – Ein fast perfekter Typ“.

Im Land Sachsen-Anhalt ist sie seit April 2010 selbständige Oberkommissarin und unterstützt seither das erfahrene „Polizeiruf 110“-Team um Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler, alias Hauptkommissar Schmücke und Kommissar Schneider. Kinobesuchern ist die gebürtige Potsdamerin vor allem durch ihre Rollen in Max Färberböcks Nachkriegsdrama „Anonyma“ (2008) und Christian Klandts Coming-of-Age-Film „Little 13“ (2011) bekannt.

Isabell Gerschke lebt derzeit mit ihrer 2003 geborenen Tochter Renée in Potsdam. Wenn es ihre schauspielerischen Verpflichtungen zulassen, unterrichtet die ausgebildete Tänzerin Kinder und Jugendliche in einem Tanzstudio.

Isabelle Gerschke Wiki

Die deutsche Schauspielerin Isabell Gerschke. Im Alter von 17 Jahren wurde sie zu einem bekannten Namen, nachdem sie die Hauptrolle der Laura im Film Crash Kids spielte. Seitdem war sie in Dutzenden TV-Shows als Schauspielerin zu sehen.Sie besuchte das Musicians Institute of Hollywood und studierte Popgesang, das sie 1999 abschloss. Die Ausbildung bei Danceworks in Berlin dauerte von 2001 bis 2003.

Lesen Sie auch dies  Britta Jäger Wikipedia: Die Moderatorin hinter "Heute - in Europa"

Nora Lindner, Ermittlerin bei der Mordkommission aus der TV-Sendung „Polizeiruf 110“, ist Teil des Ermittlerteams in Halle. Von 2012 bis 2016 spielte sie Kristina Katzer, eine Polizeikommissarin, im deutschen Vormitternachtsdrama Heiter bis tödlich – Akte Ex.

Der Erfolg in der Filmindustrie begann für Isabell Gerschke schon früh. Doch das einzige Trickpferd der Blondine sind nicht ihre schauspielerischen Fähigkeiten. Erfahren Sie, wie es der gebürtigen Berlinerin geht, wenn sie nicht vor der Kamera steht.

Isabell Gerschke wurde 1979 in Potsdam geboren und entwickelte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für die Bühne. Erste Bekanntheit erlangte sie im Alter von 17 Jahren durch ihre Rolle als Laura im Film „Crash Kids“ im Jahr 1996. Danach folgten zahlreiche Engagements, darunter Rollen im „Tatort“, „Ein Fall für zwei“ und „Ein Fall für zwei“. Unser Charly.

Multitalent! Isabell Gerschke studierte Gesang in Hollywood, doch die Schauspielerei ist nicht ihre einzige Leidenschaft. Die atemberaubende Blondine ging tatsächlich zum „Musicians Institute Hollywood“, um Pop-Gesang zu studieren, und nicht an irgendeinen alten Ort. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung im Bühnentanz. Als Oberkommissarin Nora Lindner arbeitete sie von 2010 bis 2013 an der Seite von Hannes Wegener im „Polizeiruf 110“.

Danach trat Isabell Gerschke in der deutschen Fernsehserie „Nord bei Nordwest“ auf, spielte in den Filmen „Waten is the Tod“, „Rose“, „Little Thirteen“ und „Camping with Heart“ mit und wirkte in der TV-Serie mit Unter anderem „Soko Potsdam“, „Bettys Diagnose“ und „Heldt“. In ihrer Heimatstadt Potsdam unterrichtet Gerschke außerdem Tanz und komponiert Musik.

Darüber hinaus hat Isabell Gerschke eine weitere prominente Rolle in der Fernsehbranche: Sie wird im März 2022 in der Premiere der 25. Staffel der deutschen Erfolgsserie „In aller Freundschaft“ die Gynäkologin Dr. Ina Schulte spielen. Gerschke ist gebürtige Potsdamerin.

Isabell Gerschke hält ihr Privatleben lieber privat.Das Warten ist vorbei; Seit dem 15. März sind neue Folgen von „In All Friendship“ im Free-TV zu sehen. Erfahren Sie hier alles, was Sie über die neuen Episoden der 25. Staffel, Sendeterminen und mehr wissen müssen!

Mussten Fans von „In aller Freundschaft“ in den letzten Wochen auf ihre Lieblingsserie verzichten, sind nun die Türen der Sachsenklinik wieder geöffnet. Am Dienstag, 15. März 2022, können sich Fans von I Am Fire auf mehr als nur neue Folgen der Premierenstaffel freuen.März 2022 im Free-TV und online mit der Folge „Kopflos“.

Lesen Sie auch dies  Christine Dawood Wikipedia

Beginnend mit der Ausstrahlung von „Kopflos“ am 15. März 2022 um 21:00:00 UTC im Livestream der ARD-Mediathek und im Fernsehen feiert die 25. Staffel der Erfolgsserie offiziell Premiere. Wenn ein ARD-„Brennpunkt“ den Sendeplan nicht so stark umstellt wie zuletzt, werden in den kommenden Wochen Dutzende neue Folgen ausgestrahlt.

Auch die 1000. Folge der 1998 gestarteten Serie wird im Gedenktauf enthalten sein. Die fiktive Leipziger Sachsenklinik, in der Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) und sein Team die Patientenleidenschaften und privaten Dramen der MDR-Serie erleben, die durchweg zieht im ARD-Hauptprogramm rund fünf Millionen Zuschauer an. In der Folge „Kopflos“ geht es um die Betreuung der Patientin Manuela Pjetrow (Alexandra Schalaudek), die nach einem Herzinfarkt in die Sachsenklinik kommt.

Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) sucht nach Antworten, während ihr Ex-Mann David (Steffen Lehmann) davon überzeugt ist, dass seine neue Frau ihren Kummer nur neckt. Hat Manuela sich im Spa überanstrengt, während sie mit David um das Sorgerecht kämpft und viele Jobs jonglieren muss? Sie kann ihrem Sohn Finn nicht das Leben geben, das er verdient.

Kummer hilft auch bei der Terminplanung im Brentano-Haushalt mit Philipp (Thomas Koch) und Arzu (Arzu Bazman). Die beiden Söhne des Paares, Oskar und Max, möchten unbedingt Freundschaft mit Benno, einem Klassenkameraden an der Schule ihrer Kinder, schließen. Als bei einer Engelsmission etwas schiefgeht und Bennys Vater sein Geheimnis nicht länger verbergen kann, greift Dr.

Fragen an Kaminski (Udo Schenk). Mit Folge 964 mit dem Titel „Kopflos“ startet offiziell die 25. Staffel von „In aller Freundschaft“. Danach werden wöchentlich die nächsten beiden Folgen ausgestrahlt: 966 („Seelenverwandte“) und 965 („Brüche“). Neue Folgen der 25. Staffel von „In All Friendship“ werden alle zwei Wochen am Freitag um 21:00 Uhr MESZ im Free-TV ausgestrahlt.

Wer nicht so lange warten kann und gleich die neuesten Folgen der Sachsenklinik sehen möchte, muss sich an die ARD Mediathek wenden. Neue Folgen von I Am Family sind hier eine Woche vor ihrer Ausstrahlungspremiere verfügbar. Das „In aller Freundlichkeit“.

Isabelle Gerschke Wiki
Isabelle Gerschke Wiki

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!