Céline Dion tot

Teile diesen Artikel
Céline Dion tot
Céline Dion tot

Céline Dion tot – Am Dienstagabend wurde in einem falschen Twitter-Bericht behauptet, der 55-jährige Sänger aus Quebec sei gestorben, was eine ungewöhnlich heftige Reaktion der Medien auslöste. Céline Dion hingegen ist körperlich in Höchstform. Korrektur eines Fehlers vom 2. August 2023: Es scheint, dass das Gerücht völlig unbegründet war. Mehr darüber lernen,

Seit am Dienstag (1. August) die Nachricht vom mutmaßlichen Tod von Céline Dion online kursierte, löste die Nachricht heftige Reaktionen auf der Social-Media-Plattform Twitter aus. Twitter wird zur Verbreitung sowohl echter als auch gefälschter Nachrichten genutzt. Das sind die typischsten schrecklichen Dinge, die passieren. Gerüchte im Internet verbreiten sich wie ein Lauffeuer und lassen viele Menschen glauben, dass berühmte Persönlichkeiten gestorben sind, obwohl sie tatsächlich noch am Leben sind. Gestern forderte ein „mörderischer“ Tweet den Tod von Céline Dion.

Microblogging-Dienst am Dienstag, 1. August 2023 um 14:15 UTC mit der Ankündigung, dass „Céline Dion nicht mehr bei uns ist.“ RUHE IN FRIEDEN. Sobald sich dieses Gerücht verbreitet, beginnt die Produktion ernsthaft. In einem anderen Tweet eine Stunde später heißt es einfach: „Céline Dion tot.“ Die Familie hat dies bestätigt. Später ging ein Tweet viral, der darauf hinwies, dass Céline Dion dank der Website Necropedia nicht tot sei.

Anschließend begannen zahlreiche Radiosender und andere Medien auf der ganzen Welt, die falschen Informationen zu verbreiten. In der Erzählung heißt es, dass der Sprecher des Schauspielers den „Tod von Céline Dion“ am späten Dienstagabend „offiziell dementiert“ habe.

Céline Dion, 51 Jahre alt und bekannt für ihren Hit „The Power of Love“, trauert um den Verlust ihrer Mutter. Die 92-jährige Frau verstarb am Dienstag. Die Sängerin sprach kürzlich bei einem Auftritt in Miami, Florida, über ihr Leben und ihre Anwesenheit beim Tod von Thérèse Tanguay Dion.

Ihre Mutter war schon sehr lange krank. Die herzliche Bemerkung des kanadischen Musikers wurde auf Tonband festgehalten und auf der TMZ-Website in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Sie überbrachte die Nachricht vom Tod ihrer Mutter auf der Bühne: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie heute früh vom Tod meiner Mutter erfahren haben – aber es ge,Und wir wussten, dass sie nicht lange bei uns bleiben würde“, erklärte sie.

Die Klinik, die sie betreut, hat vor drei Tagen Kontakt zu uns aufgenommen. Sie rechneten damit, dass in den kommenden Tagen ihre Zeit kommen würde. Deshalb habe ich in der Nacht zuvor mit meinen Geschwistern in ihrer Wohnung in Montreal geschlafen. Mama hatte eine Weile darauf gewartet, dass wir nach Hause kamen.

Lesen Sie auch dies  Leichtathletik Tori Bowie ist tot : sie stirbt mit nur 32 Jahren

Dion, eines von zehn Kindern, beschrieb, wie sich die Familie um ihr Krankenhausbett versammelte, wenn ihre Mutter krank war, um zu singen und Geschichten zu erzählen. Dann hätten sie sich verabschieden sollen. Nach einiger Überlegung erklärte Dion: „Wir sind ziemlich sicher, dass Mama auf uns gewartet hat, damit wir zusammen sein können.“

Dion hat sich auch über die Social-Media-Plattform Instagram von ihrer Mutter getrennt. Ein schwarz-weißes Familienporträt wurde von der Botschaft begleitet: „Mama, wir lieben dich so sehr.“ Den heutigen Auftritt widme ich Ihnen, also erwarten Sie einen emotionalen Auftritt. Die 51-jährige Sängerin befindet sich derzeit mitten auf einer Welttournee, die sie in die Vereinigten Staaten führte. Der vorzeitige Tod von Céline

In den letzten Jahren hat die Sängerin nicht nur ihre Mutter verloren. René Angélil (1942-2016), ihr Ehemann, ist seit vier Jahren verschwunden. Auch Dions Bruder verstarb 2016 an Krebs. Sein neuer Geburtstag ist der Tag, an dem seine Mutter starb. Fans von Céline Dion auf der ganzen Welt waren letzte Woche erschüttert über die Nachricht von ihrem Tod. Eine tödliche Krebsdiagnose hat dazu geführt, dass die 54-jährige Sängerin dauerhaft nicht auftreten kann. Die größte Sorge eines Insiders ist die körperliche Verfassung des Superstars.

Als die 54-jährige Céline Dion bekannt gab, dass bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden sei, erschreckte sie ihre Legionen von Anhängern. Der legendäre Sänger wird nie wieder singen. Die neurologische Erkrankung Stiff-Person-Syndrom hat ihr Leben beeinträchtigt.

Die Muskulatur des Patienten verspannt sich von selbst, ohne dass er es merkt, was zu einer unangenehmen Haltung führt. Dann wird sowohl das Gehen als auch das Sprechen schwierig sein. Die Stimme der Sängerin leidet unter der Verwendung von Stimmbändern. Ihre Reise durch Europa wurde abgebrochen und sie ließ sich schließlich dort nieder.

Die kommenden Konzerte von Céline Dion im Jahr 2021 wurden aus gesundheitlichen Gründen der Sängerin verschoben. Die nordamerikanische Etappe der Welttournee von Céline Dion, die 2022 beginnen sollte, wurde aus gesundheitlichen Gründen der Sängerin verschoben.

Aus Sicherheitsgründen musste sie ihre Show im Oktober 2021 in Las Vegas absagen. Zumindest können wir jetzt genau bestimmen, was sie beschäftigt. Die Menschen scheinen besorgter zu sein als zuvor, als sich die Nachricht vom Leiden der Sängerin verbreitete.

Céline Dion kann sich keine Pause gönnen; Das Leben schickt ihr immer wieder Überraschungen. Sie verloren 2016 ihren liebevollen Ehemann und Vater von drei Kindern, René Angélil, an Magenkrebs. Er war 73 Jahre alt. Die mit der Situation vertraute Person sagte: „Ohne René ist es wirklich schwierig.“ Sie genießt seinen Schutz nicht mehr. Seit seinem Tod sind Célines Verwaltung, Finanzen und Musikproduktionen zusammengebrochen.

Lesen Sie auch dies  Ralle Ender: tot,Todesursache,Gestorben,Todesanzeige,Hautkrebs
Céline Dion tot

Wie stark sind die Menschen davon betroffen, seit Céline Dion ihre Diagnose „Stiff-Person-Syndrom“ öffentlich gemacht hat? Welchen Einfluss hat Céline Dions Krankheit auf ihren Alltag? Dr. Frank Erbguth spricht in diesem Exklusivinterview über das Stiff-Person-Syndrom.

Céline Dions tödliche Krankheit hat sie daran gehindert, ihre Tour fortzusetzen, heißt es in einer herzzerreißenden Erklärung an ihre Follower. Céline Dion schrieb einen emotionalen Brief an ihre Follower, in dem sie erklärte, dass sie den Rest ihrer Tour aufgrund einer unheilbaren Krankheit absagen musste.

Medizinische Experten diagnostizieren bei Dion das „Stiff-Person-Syndrom“. Céline Dions langjährige Managerin und Ehefrau ist verstorben. Las Vegas hat mit dem Tod von René Angélil eine 73-jährige Legende verloren. Im Jahr 2013 wurde bei Angélil Magenkrebs diagnostiziert. Der Tod des Mannes des kanadischen Popstars wurde auf ihrem Instagram-Account bekannt gegeben.

Es war ein Kampf, den er „mit großem Mut und Beharrlichkeit“ gegen seine Krankheit führte, wie Dion es ausdrückte. Nachdem er seine Tochter singen hörte, als sie gerade 12 Jahre alt war, drängte Angélils Vater, der in Montreal als Sohn syrischer und libanesischer Eltern geboren wurde, sie nachdrücklich, eine Karriere in der Musik zu verfolgen. In Interviews bemerkte er oft, dass er noch nie eine schönere Stimme gehört habe.

Er übernahm die Leitung von ihr, verschaffte ihr einen Exklusivvertrag und startete ihre Karriere auf globaler Ebene. Dions fünf Grammys, darunter einer für den Titelsong „Titanic“, wurden in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Musikern gewonnen. Dion, der unter Schweizer Flagge sang, gewann 1988 den ersten Eurovision Song Contest in seiner modernen Form. Party zum 15. Geburtstag

Dion heiratete 1994 im Alter von 45 Jahren die Frau, die er seit ihrer Jugend geliebt hatte. Die aufwendige Hochzeitszeremonie wurde in ganz Kanada live übertragen. Dann sagte Dion: „Meine Mutter wollte ihn umbringen.“ Sie teilten es zu gleichen Teilen auf die drei Kinder auf.

Angélil investierte das Vermögen der Sängerin in Höhe von 220 Millionen verkauften Alben und anderen Einnahmen (einschließlich derer aus Konzerten in Las Vegas). Im Jahr 2013 wurde ihm jedoch mitgeteilt, dass er Krebs habe. Er diente über 30 Jahre lang als Anführer der Dions, bevor er im nächsten Jahr endgültig zurücktrat.

Lesen Sie auch dies  In aller Freundschaft Tom Zondek tot

Nach einer längeren Pause kehrte die Sängerin 2015 ins Rampenlicht zurück. Nachdem René ihr von seinem Kampf gegen den Krebs erzählt hatte, bemerkte sie: „René sagt zu mir: ‚Ich möchte in deinen Armen sterben.‘“ Du hast nichts dagegen, dass ich hier bin, weil ich weiß, dass du in meinen Armen sterben willst.

René Angélil, Ehemann und Manager von Céline Dion, ist gestorben. Der vom Gericht bestellte Arzt Dr. John Fudenberg hat bestätigt, dass er in seinem Haus in Henderson, Nevada, während der medizinischen Behandlung gestorben ist. Es wurde ein Todesfall aus natürlichen Gründen registriert. Angélil hatte eine Krebsart namens Keloidkopfkarzinom.

Angélils Eltern, eine kanadische Mutter und ein syrischer Vater, ließen ihn in Montreal geboren. Von 1968 bis 1972 war er Mitglied der Band Les Baronets, bevor er eine Karriere als Manager mehrerer Sänger aus Quebec begann.

Seine Mutter nahm den Gesang ihrer damals zwölfjährigen Tochter auf und schickte ihn mit einem leichten Anstoß in die richtige Richtung an Angélil. Offensichtlich war Angélil von Dion so angetan, dass er 1990 die Veröffentlichung ihres ersten englischen Albums beaufsichtigte.

Wunderschöne Hochzeiten

Nachdem sie weitere vier Jahre gewartet hatte, sagte Dion in einer willkürlichen Zeremonie in der Basilika Notre-Dame de Montréal „Ja“, zu ihrem Chef, der 26 Jahre älter war als sie. Im Jahr 2001 bekamen sie René-Charles und im Jahr 2010 bekamen sie Nelson und Eddy, die als Zwillinge geboren wurden. Aus seiner ersten und zweiten Ehe hat Angélil einen Sohn und eine Tochter.

Angélil investierte die Gewinne aus ihren Auftritten in Las Vegas und dem Verkauf von 220 Millionen Alben in verschiedene Unternehmen, darunter französische Bistros, Nachtclubs und sogar einen Golfplatz.

Krebsdiagnose

Im Jahr 2013 wurde ihm jedoch mitgeteilt, dass er Krebs habe. Er arbeitete etwa 30 Jahre lang bei Dions, bevor er sich ein Jahr später dazu entschloss, als Manager in den Ruhestand zu gehen. Nach einer längeren Pause kehrte die Sängerin 2015 ins Rampenlicht zurück. Nachdem René ihr von seinem Kampf gegen den Krebs erzählt hatte, bemerkte sie: „René sagt zu mir: ‚Ich möchte in deinen Armen sterben.‘“ Okay, großartig; Ich werde dich halten, während du stirbst.

Céline Dion tot
Céline Dion tot

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!