Marg Helgenberger Krankheit: Die Schauspielerin überlebte Brustkrebs

Teile diesen Artikel
Marg Helgenberger Krankheit
Marg Helgenberger Krankheit

Marg Helgenberger KrankheitDie Amerikanerin Marg Helgenberger zählt zu den bekanntesten Schauspielerinnen. Trotzdem sind nur wenige Fans davon informiert, dass der TV-Star in der Vergangenheit eine schwere Krebserkrankung bekämpfte. Nachdem bei ihr 2012 Brustkrebs diagnostiziert wurde, machte Marg Helgenberger ihre Neuigkeiten öffentlich. Nach einer Operation

als Held auf dem Gebiet der Chemotherapie heute. In ihrer Rolle als Aktivistin setzt sich die Schauspielerin seitdem dafür ein, das Bewusstsein für Brustkrebs zu schärfen. Wenn wir zurückblicken, sehen wir, wie Marg Helgenberger gegen den Krebs kämpft.

Nach ihrer Rolle als Catherine Willows in der deutschen Krimiserie „CSI: Den Tätern auf der Spur“ erlangte Marg Helgenberger große Berühmtheit. Sie trat weiterhin als Gaststar auf der Leinwand auf, bis das Format 2011 nach acht Jahren endete.

Die am 16. November 1958 in Nebraska geborene Schauspielerin machte ihren Einstieg in die Kamera als Nachrichtensprecherin. Marg arbeitete nur in der Nacht für ihren Vater, da sie tagsüber hinter der Theke der Fleischfabrik stand und ihn so unter die Arme griff.

Nachdem sie zunächst darüber nachgedacht hatte, in die Fußstapfen ihrer Mutter Kay zu treten, die als Krankenschwester gearbeitet hatte, entschied sie sich schließlich für eine weitere Ausbildung. Helgenberger wurde kurz nach seinem Abschluss an der Northwestern University von einem Pfadfinder entdeckt und 1982 in „Ryan’s Hope“ als Siobahn Ryan Novak besetzt. Ihre erste Hauptrolle, die sie bis 1985 spielte, war diese.

Es folgten weitere Rollen in bekannten TV-Formaten. Eine davon war 1996 die Nebenrolle der Karen Hines in der von der Kritik gefeierten Krankenhausserie „Emergency Room (The Notaufnahme)“. George Clooneys Figur Dr. Doug Ross hat eine Freundin namens Karen. Neben Julia Roberts spielte sie im Film „Erin Brockovich“ im Jahr 2000 die Rolle der Donna Jensen, kurz vor ihrem Durchbruch mit „CSI: Vegas“ im Jahr 2000.

1984 lernte sie ihren zukünftigen Ehemann Rosenberg kennen. Am 9. September 1989 wurden die beiden geerbt, und ein Jahr später hatte sie einen Sohn. Marg hat ihren Sohn in Andenken an ihren Vater Hugh gegeben, der 1986 einen Multiple-Sklerose-Star bekam. Alan wurde am 1. Februar 2010 enthauptet.

Ihre ältere Schwester Ann Helgenberger ist Jazzmusikerin und ihr jüngerer Bruder Curt ist in die Fußstapfen ihres Vaters getreten und ebenfalls Fleischkontrolleur. Aufgrund der tragischen Krebserkrankung von Hugh Sr. engagiert sich Marg besonders für solche Stiftungen und kämpft gegen Brustkrebs.

Lesen Sie auch dies  Ilse Aigner Krankheit: Die Landtagspräsidentin und ihr Tumor im Rückenmark

Privat hat sie einen Freund in Joni Mitchell. Die amerikanische Schauspielerin Marg Helgenberg ist für ihre zahlreichen Serienrollen bekannt. Für viele ist sie ein bekanntes Gesicht aus den Krimiserien CSI: Vegas und Under the Dome.

Der Marg Helgenberger – interessante Fakten

Obwohl sie ihre Studienzeit in Illinois verbrachte, stammt sie ursprünglich aus einer kleinen Stadt in Nebraska. Die berühmte Fernsehmoderatorin war bis Februar 2010 mit ihrem Spielpartner Alan Rosenberg verheiratet. Das Paar lernte sich in den 1980er Jahren kennen, als sie gemeinsam an Filmprojekten arbeiteten, darunter dem spirituellen Epos „Ryan’s Hope“ und dem Horrorfilm „After Midnight“, und heirateten am 9. September 1989. Fast ein Jahr nach seiner Geburt wurde der Sohn von Marg Helgenberg und Rosenberg zu Ehren von Margs Vater Hugh Howard genannt.

Aufgrund der gesundheitlichen Vorgeschichte ihrer Mutter engagiert sich Marg Helgenberg sehr für die Brustkrebsforschung. Ihre Mutter kämpfte über 25 Jahre lang gegen den Krebs, und sie hatte Erfolg. Der Serienstar von „CSI: Den Tätern auf der Spur“ hatte bereits viel durchgemacht: die lange Krankheit ihrer Mutter, den Tod ihres Vaters im Jahr 1986 und die gescheiterte Beziehung zu ihrem Mann, die in einer Scheidung endete.

Doch Marg Helgenberg lässt sich trotz dieser Rückschläge beruflich nicht aus der Bahn werfen: Immer unterwegs und nahezu immer engagiert in Film- und Fernsehprojekten ist sie. In diesem Artikel erlangte die Probandin, Marghe Helgenberger, zunächst als heroinsüchtige Prostituierte in China Beach Bekanntheit. Ein Jahrzehnt später wechselte sie die Rolle und wurde Ermittlerin bei CSI. An diesem Dienstag ist der 53. Geburtstag der Schauspielerin. „Serienjunkies.de“ gratuliert.

Als Gründungsmitglied der CSI: Crime Scene Investigation-Reihe stammte Marg Helgenberger aus bescheidenen Verhältnissen. Aber auch ihre Tage sind gezählt; Mit 375.000 USD pro Folge war sie eine der bestbezahlten Schauspielerinnen.

Konkret will Catherine Willows, die seit fast acht Jahren auf der Spur von Las Vegas unterwegs ist, den Dienst verlassen. Bereits im Januar wird sich Helgenberger wieder auf ihre Bühnenkarriere konzentrieren und CSI verlassen. Aber sie hat die volle Unterstützung der Produzenten, wann immer sie zurückkehren möchte.

Lesen Sie auch dies  Bärbel Schäfer Krankheit: Überwunden und stark zurückgekehrt

Marg Helgenberger Krankheit: Brustkrebs

Der Geburtsort von Mary Marg Helgenberger ist Fremont, Nebraska, und ihre Heimatstadt ist North Bend. Sie ist vor Kurzem 53 Jahre alt geworden. Ihre Mutter arbeitete als Krankenschwester und ihr Vater als Fleischkontrolleur. In ihren Adern fließt irisches und deutsches Blut, und sie und ihre Schwestern Ann und Curt sind zum römisch-katholischen Glauben konvertiert. Seine Leidenschaft für die darstellenden Künste entdeckte Helgenberger erstmals als Studentin.

Marg Helgenberger Krankheit

Während sie eine Schulaufführung aufführte, wurde sie von der Agentin Marg Helgenberger entdeckt und bot ihr eine Rolle in der Seifenoper „Ryan’s Hope“ an, genau wie es das tragische Ende erhofft hatte. Dann, im Jahr 1982, übernahm sie vier Jahre lang die Rolle der bebrillten Siobhan Ryan Novak in der Soap, obwohl sie sich zunächst dazu entschloss, ihr Studium abzubrechen.

Danach erarbeitete sie sich Gastrollen inA Filmen wie Spenser (1986), Matlock (1987) und Thirtysomething (1987). Die Komödie „Shell Game“ (1987) war Ihre erste reguläre Serienrolle, die Serie wurde jedoch nach wenigen Episoden abgesetzt.

Doch im ABC-Krimi „China Beach“ (1988–1999) spielte Marg Helgenberger eine ihrer vielen unkonventionellen Rollen als drogenabhängige Prostituierte. Die Schauspielerei war ihr Bruchpunkt; Die Rolle brachte ihr einen Golden Globe und drei aufeinanderfolgende Emmy-Nominierungen ein, von denen sie eine (1990) annehmen konnte.

Nach ihrem Schauspieldebüt an der Seite ihres Mannes Alan Rosenberg im Thriller „After Midnight“ von 1989 spielte die 1,68 Meter große Schauspielerin 1989 eine Nebenrolle in Steven Spielbergs Roman „Always – Der Feuerengel von Montana“ (beide 1989). an der Seite von Audrey Hepburn und eine Hauptrolle in dem Drama „Zwischen Liebe und Hass“ von 1991 an der Seite von Vincent D’Onofrio.

Neben Gastauftritten in Fernsehfilmen wie „Anklage aus dem Jenseits“ (1991) und „Stephen Kings Tommyknockers“ (1993) war Marg Helgenberger auch in anderen Serien wie „Tales from the Crypt“ (1991) und „Fallen Angels“ zu sehen. (1993). Zu ihren bemerkenswerten Filmrollen zählen „Distant Cousins“ (1993), „Blind Attack – Hart… Schnell… Gnadenlos…“ (1994), „Machen wir’s wie Cowboys“ (1994) neben Kiefer Sutherland und Woody Harrelson , und Dylan McDermott und „Alles Liebe, oder was?“ (1995), eine Musikkomödie.

Marg Helgenberger spielte Mitte der 1990er Jahre die Rolle der Captain Alison Sinclair im Blockbuster Bad Boys – Harte Jungs. Anschließend verkörperte sie die Molekularbiologin Dr. Laura Baker im Science-Fiction-Thriller „Species“ von 1995, eine Rolle, die sie drei Jahre später in der Fortsetzung „Species II“ von 1998 wiederholte.

Lesen Sie auch dies  Morgan Samuelsson Krankheit

Wiederkehrende Rollen als George Clooneys Geliebte in der erfolgreichen Krankenhausserie Emergency Room (1996) folgten Gastauftritten in der Larry Sanders Show und anderen Fernsehdramen. Sie hatte eine Hauptrolle im Thriller „Tödliches Geständnis“ und als David Carusos sexuell besessene Frau in „Gold Coast“ (ca. 1997). Sowohl in „Fire Down Below“ (1997), einem Actionthriller mit Steven Seagal, als auch in dem biografischen Drama „Wie ich zum ersten Mal Selbstmord beging“ war sie in Nebenrollen zu sehen.

Marg Helgenberger entzog sich trotz ihrer produktiven Schauspielkarriere der Anerkennung ihrer Talente durch die Kritik, bis Steven Sonderbergh sie in seiner gefeierten Biografie „Erin Brokovich“ (2000) als Krebsopfer besetzte.

Sobald sie einen Gastauftritt in einer Valentinstagsfolge von Frasier (2000) hatte, bekam sie die Rolle, die ihre Karriere bestimmen sollte: die der Catherine Willows in CSI: Crime Scene Investigation (2000–2011). Die Rolle brachte ihr zwei Emmys- und zwei Golden Globe-Nominierungen ein.

Sie entwickelten sich zu einer der führenden und meistgeliebten Schauspielerinnen für die Fernsehkamera. Währenddessen übernahm die Schauspielerin gelegentlich andere Rollen, etwa als Mutter von Scarlett Johansson in der Liebeskomödie „Reine Chefsache“ (2004) und als Ehefrau von Dennis Quaid im Kriminalfilm „Mr. Brooks“. in „Columbus Day“ (2008). Als Stimme der Göttin Hera im Zeichentrickfilm „Wonder Woman“ von 2009 war sie anwesend.

Nach ihrer Heirat mit Alan Rosenberg im Jahr 1989 sah Marg Helgenberger ihn erstmals am Set der Seifenoper Ryan’s Hope (1982–1986). Gemeinsam hatten sie einen Sohn, Hugh Howard Rosenberg (*1990). Im Dezember 2008 trennte sich das Paar und im Jahr 2010 wurde die Trennung rechtskräftig.

In dem Kampf gegen Brustkrebs und für die Aufklärung über diese Krankheit engagiert sich Helgenberger aktiv nach der Krankheit ihrer Mutter. Ein Beispiel dafür sind die Benefiz-Veranstaltungen in Omaha, Nebraska, die sie und ihr Ex-Mann seit 1997 veranstalten.

Marg Helgenberger Krankheit
Marg Helgenberger Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!