Alexander Zverev Eltern

Teile diesen Artikel
Alexander Zverev Eltern
Alexander Zverev Eltern

Alexander Zverev Eltern – Alexander „Sascha“ Zverev ist ein deutscher Tennisprofi deutsch: alksand zaa tsff;, geboren am 20. April 1997. Er erreichte in der ATP-Rangliste Platz 2 der Welt und blieb von Juli 2017 bis November 2022 unter den Top 10. Bis heute hat Zverev sowohl 2018 als auch 2021 das ATP-Finale gewonnen und die Goldmedaille gewonnen bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio. Nachdem er bei den US Open 2020 zum ersten Mal das Finale eines Grand-Slam-Turniers erreicht hatte, wo er gegen Dominic Thiem verlor, hat er 19 Einzeltitel und 2 Doppeltitel auf der ATP Tour gewonnen.

Im Moment ist Zverev der einzige aktive Spieler mit fünf Masters-1000-Meisterschaften, der nicht Mitglied der Big Four ist.Zverev war zuvor in der Junioren-Rangliste auf Platz 1 und gewann den Junioren-Einzeltitel bei den Australian Open 2014. Er erzielte auch im professionellen Bereich frühe Erfolge und wurde im Alter von 17 Jahren einer der jüngsten Champions in der Geschichte der Challenger Tour. Zverev gewann zwei ATP-Titel und besiegte die damalige Nummer 3 der Welt, Roger Federer, als er noch ein Teenager war.

Im zarten Alter von 20 Jahren kam er zum ersten Mal in die Top 20 und ist damit der jüngste Spieler seit Novak Djokovic. Zverev war entscheidend für den frühen Erfolg von Team Europe im Laver Cup, nachdem er sowohl 2018 als auch 2019 die entscheidenden Spiele gewonnen hatte.

Ursprüngliche Jahre

Die russischen Eltern Irina Zvereva und Alexander Mikhailovich Zverev brachten am 20. April 1997 in Hamburg, Deutschland, ihren Sohn Alexander „Sascha“ Zverev zur Welt. Sein Bruder Mischa, der fast ein Jahrzehnt vor ihm geboren wurde, ist ebenfalls ein erfolgreicher Tennisspieler. Sascha wurde als Sohn zweier sowjetischer Tennisprofis geboren. Seine Mutter war die Nummer 4 der Frauen in der Sowjetunion, und sein Vater erreichte als Männerspieler Platz 175 der Welt. Beide wurden aus Sotschi entwurzelt und machten sich auf den Weg nach Norden nach Moskau, um ihre Tennisfähigkeiten im renommierten ZSKA Moskauer Tennisclub zu verbessern, der vom russischen Militär betrieben wird.

Lesen Sie auch dies  Julian Reim Eltern

Es gab eine Obergrenze dafür, wie weit Saschas Eltern in der Weltrangliste aufsteigen konnten, weil die Sowjetunion ihren Spielern normalerweise verbot, außerhalb des Landes an Wettkämpfen teilzunehmen. 1990, als die Sowjetunion zusammenbrach, reisten Irina und ihr Mann nach Deutschland, um an einem Wettbewerb teilzunehmen. In Deutschland fanden sie Arbeit als Tennislehrer. Beim Uhlenhorster Hockey Club in Hamburg wurden ihnen Jobs angeboten, die sie aber zunächst ablehnten. Im folgenden Jahr nahmen sie die Positionen jedoch an und machten Deutschland schließlich zu ihrer dauerhaften Heimat.

Hintergrund

Im Alter von 3 Jahren begann Zverev seine Tenniskarriere. Obwohl Sascha schon in jungen Jahren mit dem Tennisspielen begann, besteht er darauf, dass „ich mich erinnere, als ich ungefähr 15 Monate alt war, nahm ich einen kleinen Schläger und fing an, den Ball in unserer ganzen Wohnung herumzuschieben, und meine Eltern nahmen mich sofort mit auf den Platz weiter zu üben. Ich mochte es damals, und ich mag es jetzt. Seit seinem fünften Lebensjahr spielt er jeden Tag mindestens eine halbe Stunde Tennis

Alexander Zverev Eltern : Alexander Michailowitsch Swerew(Vater von Alexander Zverev),Irina Swerewa(Mutter von Alexander Zverev)

Alexander Zverev Eltern

Als Youngster war Sascha der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Laut Mischa, seinem älteren Bruder, “würde er es nicht verstehen oder akzeptieren, dass er verliert”, wenn die beiden zusammen spielen und Mischa gewinnen würde. Wenn er das Match nicht gewonnen hat, würde er den Platz nicht verlassen wollen. Als Kind spielte Sascha sowohl Hockey als auch Football, aber nach einer Niederlage in der Vorrunde bei einem prestigeträchtigen internationalen Juniorenturnier in Florida entschied er sich, sich ausschließlich dem Tennis zu widmen.

Lesen Sie auch dies  Daniella Hemsley Eltern

mehr

Saschas Mutter war sein Haupttrainer, als er ein Kind war, weil sein Vater zu sehr damit beschäftigt war, seinen älteren Bruder zu trainieren. Seine Worte sind: „Meiner Mutter, die mir viel über Technik beigebracht hat, als ich klein war, gebührt viel Verdienst. Das Verdienst für meine Rückhand geht direkt an meine Mutter.“ Vater „hatte eine sehr sowjetische Methode, körperliche Trainingseinheiten zu absolvieren”, die eine strenge Reglementierung auf die Minute erforderte. Saschas Trainer ermutigten ihn zu einer mutigeren, aggressiveren Spielweise, bei der es darum ging, den Ball hart zu treffen und schnell zu treffen.

Ein Jahrzehnt zuvor, als er noch zu träge war, um ans Netz zu gehen, konzentrierte sich sein Spiel darauf, von der Grundlinie er war damals 12 ein „unglaublicher Krieger“ zu sein. Versuche, Saschas Spielweise zu ändern, wurden beantwortet Anfangs Widerstand. Wegen seiner „vielen Fehler” verlor er gegen Spieler, die geschickt darin waren, Ballwechsel zu verlängern. Aber sein Vater beharrte auf dieser Herangehensweise und bestand darauf: „Wir müssen daran arbeiten, Tennis mit hohem Tempo und mit einem zu spielen viel Aggression. Der Verlust von heute ist von geringer Bedeutung. Ihr Fokus muss auf Langfristigkeit liegen.

Eine frühe Profess

Im Januar 2011, im Alter von 13 Jahren, nahm Zverev an einem Klasse-4-Event in Polen teil, wo er sein erstes Juniorenspiel bestritt. Er war einst der erste unter den Junioren weltweit. Anfang 2011, im Alter von 13 Jahren, nahm er an seinem ersten Juniorenturnier auf dem Circuit der International Tennis Federation teil. Zverev nahm seine erste ITF-Meisterschaft mit nach HauseAnfang 2012 bei den Fujairah Junior Championships, einem Grad-4-Event in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ein paar Wochen später, kurz vor seinem 15. Geburtstag, gewann er die Grade 5 Division beim Oman International Junior 2.

Lesen Sie auch dies  Oliver Pocher Eltern

Gerichtszeit

Zverevs Doppelerfolg zu Beginn der Saison war ein Vorzeichen dessen, was für ihn als Einzelspieler kommen würde. Zum Auftakt der europäischen Sandplatzsaison besiegte er Andrey Rublev und gewann seine erste Grade-1-Meisterschaft bei den Open International Junior de Beaulieu-sur-Mer.

Alexander Zverev Eltern
Alexander Zverev Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!