Ralf Dammasch Heute

Teile diesen Artikel
Ralf Dammasch Heute
Ralf Dammasch Heute

Ralf Dammasch Heute – Der Hammer Ralf Dammasch 1966 ist besser bekannt als der „Gartenexperte“ in der VOX-Sendung „Ab ins Beet!“. und “Die Rübenbrüder”. Seit Februar 2022 gehört Ralf Dammasch, der „Garten-Guru“ aus der erfolgreichen VOX-TV-Serie „Die Rüben-Brüder“, zum Team von Garden of Honor. Samstags und sonntags steht er im Gartencenter in Hamburg persönlich zur Verfügung, um sein umfassendes Pflanzenwissen weiterzugeben und Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Zeit fürs Bett:

Ehemaliger Pfalzdorfer und jetziger Bewohner der Schwäbischen Alb ist Ralf Dammasch, Gartenexperte der deutschen Fernsehsendungen „Ab ins Beet“ und „Die Beet-Brüder“. Zum Abschied…

Goch, am Reidelhof

Die neue Freundin von Ralf Dammasch ist auf der Schwäbischen Alb beheimatet. Das Paar zieht dort zusammen und ist derzeit auf Wohnungssuche, „aber …

Über uns. Reidelhof Dammasch

2004 haben wir uns nach zweijähriger Suche auf einem ca. 5.000 qm großen Hof niedergelassen. Ralf und Petra Dammasch und ich bringen…

Stimme

Goch/Bedburg-Hau. Der Reidelhof in Goch wird von Ralf Dammasch zum Verkauf angeboten. Als Gartendesigner für die Vox-TV-Sendung „Ab ins Beet“ half er anderen, ihre Außenbereiche zum Leben zu erwecken.

in Ehrens Garten

Zum Ehren-Team gehört seit Februar 2022 auch Ralf Dammasch, der „Garten-Guru“ aus der erfolgreichen VOX-TV-Serie „Die Rüben-Brüder“.

Das Wort „lebt“ fehlt | Es ist notwendig.

“Rasen c Gartenexperte und TV-Persönlichkeit Ralf Dammasch verstärkt unser Team und wir freuen uns sehr darüber.

ELTENs hingebungsvoller Gärtner

Ralf Dammasch ist ein bekannter Gartenexperte und Burschenschaftsbruder, der zufällig im Stadtteil Bedburg-Hau zu Hause ist.

Tod von Ralf Dammasch

Von den Beet Brothers ist er das Juniormitglied. Seit 2013 ist er Bewohner von Wegberg-Fenn. Gärtner und dritter der Rote-Bete-Brüder. Außerdem sind die Arbeiten…

Lesen Sie auch dies  Yvonne Woelke Dschungelcamp

er hatte seinen Hof in Goch verkauft

Goch – Selbst ein phantasievoller Garten wirkt im tiefsten Winter verloren. Umso mehr, wenn der Gärtner seine üppige Oase nicht winterfest machen will. Auf der Reidelstraße, dem gemeinsamen Gebiet von Goch und Bedburg-Hau, hat sich im Laufe der kalten Monate ein echter Lost Place entwickelt. Inhaber Ralf Dammasch, den Zuschauern des Privatfernsehens in den unterschiedlichsten Formaten ein vertrautes Gesicht, verlässt sein fast 20-jähriges Zuhause.

Selbstständiger

schreibwolff.de: Zeit zum Heulen! Am Sonntagabend ist es offensichtlich, was das deutsche Fernsehpublikum tut: es schaltet den Tatort ein. Doch bevor es soweit ist, beginnen sie sich in Lindenstraßen-Anhänger und Hinterhofgärtner zu spalten. Beim Privatsender VOX springen sie typischerweise kurz vor der besten Sendezeit an, wenn das ungezähmte, teils wild wuchernde Grün im Mittelpunkt steht.

Formate anzeigen

Während “Ab ins Beet” und “Die Beetbrüder” Dokumentarfilme im Stil einer Seifenoper sind, zeigen sie echte Menschen in ihren Rollen auf der Leinwand.Während “Ab ins Beet” ein Paar oder eine Gruppe von Freunden über mehrere Wochen bei der Arbeit im eigenen Garten begleitet, geht es in “Bed Brothers” darum, Familien zu helfen, denen der Garten buchstäblich über den Kopf wächst: In nur einer Woche ein dreiköpfiges team verwandelt eine karge landschaft in eine üppige oase mit möglichst wenig ressourcen und kreativem einsatz des eigenen einfallsreichtums und harter arbeit.

Ralf Dammasch, ein wahrer Experte seines Fachs, ist in beiden Medien ein Held. Er war Landschaftsgärtner, der sowohl angestellt als auch selbstständig tätig war. Nach Abschluss seines Masterstudiums arbeitete er als Abteilungsleiter in einer Behindertenwerkstatt und als überbetrieblicher Ausbilder für den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbauverband Essen, Deutschland.

Lesen Sie auch dies  Tim Lobinger Joshua Kimmich

selbstständig geworden und arbeitet nun selbstständig

Inzwischen ist Dammasch freiberuflich für den Sender VOX tätig. Als Profi, der oft spannende Landschaftsbauarbeiten durchführt, wird Dammasch häufig vor der Kamera gezeigt.Doch wie startet man eine Fernsehkarriere? Nach ein paar Staffeln kennt man Dammasch so gut, dass man merkt, dass der sympathische Mann mit Schnauzbart und selbsttönender Brille keine „Rampensau“ ist, sondern das Äquivalent zu seinem Mitstreiter Claus Scholz der eine mit den Fußballtrikots.

Dammasch ist der coole und besonnene, der alles durchzieht, wo er auftaucht, und die beiden sind ein tolles Team. Der Weg des Westfalen ins Fernsehen begann in seinem eigenen Garten; Seit 13 Jahren besitzen die Dammaschs den Reidelhof, der außerhalb des Städtchens Goch bei Kleve am Niederrhein liegt. Das Grundstück erstreckt sich über 5.000 Quadratmeter, von denen der größte Teil mit Vegetation bedeckt ist.

Ralf Dammasch Heute

Jedes beherbergt die Feierlichkeiten “Tage des offenen Gartentors”. Grüne Enthusiasten aus aller Welt werden von den herzlichen und prahlerischen Eigentümern begrüßt, genau wie anderswo. Viel zu lernen Dammasch hat auf seinem Grundstück allerhand Interessantes zu bestaunen, etwa eine selbst gestaltete Ruine, Gartenkunst, einen Schwimmteich und einen Zen-Garten N.

In einem Bambushain

Es umfasst eine Musikarena, eine Erdsauna und einen versunkenen Garten zum Entspannen. Im Bambuswald finden Kinder sogar geheime Spielgeräte. In der neuesten Folge von „Ab ins Beet“ wird ein Baumhaus gebaut, das alles andere in der Gegend in den Schatten stellt. Das Grundstück am Feldrand ist ein kleines Paradies, in dem auch am „Tag des offenen Gartentors“ jeder ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen findet.

Lesen Sie auch dies  Hans Meiser Verstorben: TV-Urgestein mit 77 Jahren gestorben

Doch dazu kann Ralf Dammasch derzeit nicht: Ein Tag Nichtstun im Garten ist für den aktiven Arbeiter keine Erholung.Er hat ein Händchen dafür, genau zu wissen, wo Handlungsbedarf besteht.
Oder in Situationen, in denen Sie die Möglichkeit haben, das aktuelle Setup zu ändern oder komplett neu zu beginnen.Petra und Ralf Dammasch zogen 2004 zusammen mit ihrer Tochter Emily aus einer eher „engen“ Wohnung, zu der ein 80 Quadratmeter großer Garten gehörte, in den Reidelhof.

Übrigens investierte die Familie Dammasch nach eigenen Angaben nur wenig finanzielle Mittel in diesen „Garten Eden“, weil der Beruf des Landschaftsgärtners eigentlich immer für das gewünschte Grün sorgte.Und dank TV-Prominenz muss man heute auch keine Pflanzen kaufen.
Als im Essener Grugapark Themengärten abgebaut werden mussten, sicherte Ausbilder Dammasch den aktuellen Baumbestand auf dem Reidelhof, indem er seine Schüler die Bäume ausgraben statt fällen ließ – Ballenpressen stand schließlich ohnehin auf dem Lehrplan.

mehr

Auch alle anderen Bereiche des Reidelhofs atmen Nachhaltigkeit: Der Vermieter sammelt wertvolle Materialien wie Bodenplatten, Zaunelemente oder Fenster, die andere entsorgen wollen und macht daraus etwas Neues. “Er macht alles.” Und genau so kam Ralf Dammasch zum Fernsehen: Ein Kollege machte den VOX-Sender auf den Gärtnermeister aufmerksam: „Er macht alles.“ Richtig: Dammasch gibt es seit der dritten Staffel – 2007 entstanden im Reidelhof die besagte Ruine und der versunkene Garten.

Ralf Dammasch Heute
Ralf Dammasch Heute

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!