Kevin James Vermögen

Teile diesen Artikel
Kevin James Vermögen
Kevin James Vermögen

Kevin James Vermögen – Bis 2022 wird das Vermögen von Kevin James auf 100 Millionen Dollar angewachsen sein. Kevin James, ein Schauspieler und Komiker, der in Mineola, New York, geboren wurde, ist im ganzen Land bekannt. Die CBS-Sitcom „The King of Queens“, in der James als Doug Heffernan auftritt, hat ihn berühmt gemacht. Er hat Hauptrollen in den Filmen Paul Blart: Mall Cop, Grown Ups, Zookeeper, Pixels und Sandy Wexler. Der begnadete Komiker wurde für seine Filmrollen mehrfach ausgezeichnet.

Frühere Jahre

James Knipfing ist der zweite Sohn von Janet und Joseph Valentine. Seine Mutter war Chiropraktikerin und sein Vater leitete eine Versicherungsagentur. James spielte Football und kämpfte im Ring, als er 1983 die Ward Melville School besuchte. Leider brach er den Unterricht ab, bevor er seinen Abschluss machen konnte.

Karriere

Im Jahr 1989 trat Kevin James in einem Club als Stand-up-Comedian auf und erhielt für seine Arbeit begeisterte Kritiken. Nach einiger Zeit wurde James dazu gedrängt, häufiger in Clubs aufzutreten. Er war zwei Jahre lang, von 1994 bis 1996, Moderator von „SandBlast“. In der Staffel 1996 der beliebten Sitcom „Everybody Loves Raymond“ hatte James seinen ersten Fernsehauftritt.

Die Rolle des Doug Heffernan in der CBS-Sitcom „The King of Queens“ war James‘ erster großer Durchbruch in der Branche. Seine Tat war so liebenswert, weil sie so realitätsnah war. Synchronisierte Sprechrollen für James traten 2006 in den Filmen „Monster House“, „Barnyard“ und „Emperor’s New School“ auf. Darüber hinaus trat er zusammen mit seinem Kumpel Ray Romano im Comicfilm Gegrillt auf.

Seitdem ist James mit seinen Co-Autoren- und Co-Hauptrollen in der Komödie „Paul Blart: Mall Cop“ beschäftigt. Die Kinokomödie Zookeeper, in der er auch mitspielte, inspirierte ihn zwei Jahre später zu einem ähnlichen Spielfilm. In den Buddy-Komödien Grown Ups und Grown Ups 2 spielte er neben Adam Sandler, Chris Rock, David Spade und Salma Hayek. Bis 2022 wird das Vermögen von Kevin James auf 100 Millionen Dollar angewachsen sein.

Beliebte Sprüche von Kevin James

Viele Menschen werden heute Opfer von Diebstählen. Während sich jemand in Ihr Auto schleicht oder Geld von Ihrem Bankkonto stiehlt, liegt emotionaler Diebstahl vor, wenn Ihnen jemand das Herz bricht oder Ihnen das Leben nimmt. Kann es keine andere Art von Kriminellen geben? So seien sie überhaupt nicht, heißt es. Ein weiterer Typ, der immer weiter wächst, ist der, für den Hacker stehen.

Kevin James Geschichte

„Hacker“ werden definiert als „Menschen, denen es leidenschaftlich Spaß macht, so viel wie möglich über kybernetische Systeme, insbesondere Computersysteme, zu wissen.“ Entgegen der landläufigen Meinung sind die meisten Hacker Profis, die ihre Fähigkeiten in anderen Bereichen als „der Suche nach und der Ausnutzung von Schwachstellen in Computersystemen“ einsetzen.

Lesen Sie auch dies  Stone Cold Steve Austin Vermögen

Wenn Sie ein großer und stämmiger Kerl sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Ich wurde von Leuten des anderen Geschlechts kontaktiert, die gefragt haben: „Mensch… was hast du denn gemacht – Seilspringen auf dem Dachboden oder so.

Wann werden die Muffins groß genug sein, um sie in den Vereinigten Staaten zu verteilen? Hast du das wirklich gesehen? Sie sind ungeheuer groß. Ja, ich habe hier Kaffee und …“ Was zum Teufel! Sie können sich darauf verlassen, dass ich den Kolophoniumbeutel zum Sofa bringe. Es macht nichts, wenn ein Stück Seetang mich trifft Fuß oder wenn ein White Hai mich wegziehen will, schreie ich immer auf die gleiche Weise. Sie lehrten mich zahlreiche Werte, die mir dreißig Jahre später immer noch am Herzen liegen.“ Kevin James sagte dies.

Zusammenfassung

Da sich Kevin James im Laufe seiner Karriere zu einem fantastischen Darsteller und Komiker entwickelt hat, ist sein Vermögen sprunghaft angestiegen. James‘ bahnbrechende Auftritte in Kassenschlagern wie „Paul Blart: Mall Cop“, „Grown Ups“ und „The Dilemma“ haben ihn zum Star gemacht.

Im Laufe seiner Karriere hat Kevin James ein Vermögen von fast 100 Millionen Dollar erworben.
Wie würden Sie den finanziellen Erfolg von Kevin James bewerten? Tragen Sie Ihre Gedanken in das dafür vorgesehene Feld ein. Kevin James‘ Darstellung von Doug Heffernan in der von der Kritik gefeierten Serie „King of Queens“ katapultierte ihn zu internationalem Starruhm. Allerdings dürfte die deutsche Herkunft des US-Amerikaners bis auf die treuesten seiner Unterstützer unbekannt sein.

Kevin James Vermögen : 85 Millionen €(geschätzt)

Der aktuelle Superstar Kevin James änderte seinen Namen in jungen Jahren in Kevin James, da viele Amerikaner seinen Vornamen nicht aussprechen konnten. Das Vermögen des Komikers ist deutlich gewachsen. Er hat drei Mädchen und einen Sohn und dank seines Erfolgs kann er sie problemlos unterstützen. Kevin James besuchte, wie viele andere Schauspieler auch, das College, schloss sein Studium jedoch nicht ab. Kevin James hat derzeit einen Wert von rund 85 Millionen Euro. Er verbrachte drei Jahre an der Cortland University, bevor er sich entschied, sein Interesse an den darstellenden Künsten zu verfolgen und sich einzuschreiben.

Kevin James Vermögen

Wenn er groß herauskommt, sollte sein Bruder ihn noch einmal unterstützen. Doug Heffernans Cousin aus „King of Queens“, Gary Valentine, trat ebenfalls im Film auf. Die erste Folge der beliebten Sitcom wurde 1998 ausgestrahlt.

Lesen Sie auch dies  Heintje Vermögen

Im Jahr 2005 fand Kevin James jedoch endlich den kommerziellen Erfolg, den er angestrebt hatte. In der Vergangenheit hatte er seine eigene Show, „Hitch – The Date Doctor“. Der Erfolg von „King of Queens“, der neun Staffeln lang ausgestrahlt wurde, hat das Vermögen des Amerikaners erheblich gesteigert. Zumindest was beliebte Sitcoms betrifft, starb die Komödie im Jahr 2007.

Stellen Sie Ihr Wissen über Kevin James auf die Probe

Es gibt nie einen schlechten Moment, sich einen Kevin-James-Film anzusehen, sei es „Der Tierpfleger“, „Die Ladendiebe“ oder „50 erste Dates“. Thomas Karallus, ein in Hamburg ansässiger Synchronsprecher, liefert die Stimme von Kevin James auf Deutsch. Es gibt eine Reihe von Filmen, in denen der Hamburger eine zentrale Sprechrolle spielt, darunter „Sailor Moon“, „Die Teufelskicker“ und „The Knickerbocker Band“. Es ist der perfekte Zeitpunkt, dass Kevin James eine synchronisierte Vortragstour durch die Vereinigten Staaten macht.

Kevin James‘ Nettovermögen zum jetzigen Zeitpunkt

Die Fähigkeit von Kevin James, seine Begeisterung für Football aufrechtzuerhalten, beruht zumindest teilweise auf seiner Erfahrung als College-Spieler. Auch wenn er und seine Familie mittlerweile Manhattan Beach ihr Zuhause nennen, wird er immer ein eingefleischter New York Jets-Fan bleiben. Im Herzen ist er ein echter New Yorker, daher ist es keine Überraschung, dass die New York Mets sein Lieblingsbaseballteam sind. Das Golfspiel vermittelt dem begeisterten Komiker Ruhe und Ausgeglichenheit.

Wenn Sie die Frau von Kevin James gesehen haben, fragen Sie sich vielleicht, warum er eine so schöne Frau heiraten sollte. Kevin James erhält hier ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine Klausel in Kevins „King of Queens“-Vertrag besagte einmal, dass er nicht wegen Übergewicht entlassen werden dürfe. Für „Das Schwergewicht“ verzichtete der Star auf 30 Pfund. Nichtsdestotrotz scheint der US-Amerikaner fest entschlossen zu sein und wird eher ein Fußballer als ein Fliegengewichtler bleiben. Es wird dem Bankkonto wahrscheinlich nicht schaden.

Bildquellen: Kevin James hatte seinen Durchbruch mit seiner Darstellung von Doug Heffernan in der amerikanischen Sitcom „Kings of Queens“. Er verfügt außerdem über Erfahrung als Dramatiker, Komiker und Synchronsprecher. Aber wie wurde er ein so erfolgreicher Schauspieler?

Frühere Jahre

Kevin Goerge Knipfing ist der Geburtsname von Kevin James. Am 26. April 1965 betrat er diese Welt in der Stadt Minola auf der Insel Long Island, New York. Der zukünftige Star der Leinwand wuchs auf Long Island auf, nämlich in Stony Brook.

Als Ringer hatte er in der High School viel Spaß an Wettkämpfen und trainierte sogar mit dem zukünftigen WWE-Star Mick Foley. Kevin beendete seinen Aufsatz während seines Studiums der Sportverwaltung an der SUNY Cortland. Allerdings konnte er sein Studium nicht abschließen, da er die Schule abbrach. Gleichzeitig leistete er als Runningback einen wichtigen Beitrag für sein College-Football-Team.

Lesen Sie auch dies  Markus Babbel Vermögen

Nach drei Jahren brach er das Studium ab, um eine Theaterkarriere einzuschlagen. Nachdem Kevin seinen großen Durchbruch in einer Komödie geschafft hat, beschließt er, sich seinem Bruder Gary und seinem Stand-up-Comedy-Ensemble anzuschließen. Kevin bleibt die folgenden acht Jahre in dieser Gegend ansässig.

Seit 2004 ist Kevin James glücklich mit seiner besten Freundin und Liebe seines Lebens, Steffiana De La Cruz, verheiratet. Kevins Frau hatte mehrere Gastrollen in „King of Queens“ und hatte auch eine kurze Rolle in dem Film „Der Kaufhaus-Cop“, in dem er mitspielte. Sie leben derzeit mit ihren drei Kindern in Manhattan Beach. Im Jahr 2005 bekamen Sie und Ihr Partner Ihre erste Tochter, und im Jahr 2007 bekamen Sie ein weiteres Mädchen.

Das zweite Kind des Paares war ein Mann, und ihr zweites Kind insgesamt war eine Tochter, die 2011 und 2015 geboren wurde. Kevin Valentines Bruder Gary ist ebenfalls im Showgeschäft tätig. Sowohl er als auch Kevins Frau traten in Cameo-Rollen auf, mit ihm in ersterer in King of Queens und letzterer in The Shoplifting Cop.

Karriere

Der langjährige Komiker Ray Romano wurde ihm in der Show „Comedy Circuit“ vorgestellt. Es erfüllt ihn mit großer Genugtuung, dass seine Sitcom „Alle lieben Raymond“ in den letzten Jahren so populär geworden ist. Kevins Talent wurde jedoch von den Produzenten von Star Search erkannt. Doch 1996 gelang ihm beim Montreal Comedy Festival endlich der Durchbruch. Seine Gastauftritte bei „Alle lieben Raymond“ und „Cosby“ waren äußerst hilfreich. Kevins eigene Sitcom mit dem Titel „King of Queens“ feierte im selben Jahr Premiere. Aber er tourt immer noch mit Stand-up-Comedy durch das Land.

Die Serie lief über insgesamt neun Staffeln und endete 2007. Während dieser Zeit wurde Kevin James auf der ganzen Welt ein bekannter Name. Zu dieser Zeit debütierte er im Film Hitch: The Date Doctor. Während er seine Drehbücher verfasste, fungierte Kevin auch als Regisseur und Produzent. Im Film „Der Kaufhaus-Cop“ ist er in mehreren Funktionen beteiligt, unter anderem als Schauspieler, Produzent und Autor. Kevin unterhält auch einen Kanal auf YouTube, auf dem er Videos, hauptsächlich Kurzfilme, veröffentlicht. Er hat in Filmen wie „Kindsköpfe“, „Leg dich not with Zohan“ und.

Kevin James Vermögen
Kevin James Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!