Wolfgang Petry Vermögen

Teile diesen Artikel
Wolfgang Petry Vermögen
Wolfgang Petry Vermögen

Wolfgang Petry Vermögen – Wenn es um männliche deutsche Schlager geht, gehört Wolle Petry zu den beliebtesten. Der Spitzname „Wahnsinn“ erschien erstmals im Jahr 1983. Aber auch nach all den Jahren kann ich nicht aufhören, an diesen Song zu denken. Sogar der Hit „Love, lost, forget, forget“ von 1992 fällt in diese Kategorie. Laut dem Künstler hatten seine Plattenverkäufe 18 Millionen erreicht.

Das geschätzte Vermögen des Musikers deutet darauf hin, dass diese Zahlen nahe an der Marke liegen könnten. Immerhin hat der legendäre deutsche Musiker Millionen verdient. Wolfgang Petry verfügt über ein Vermögen von rund 12 Millionen Euro.

Die bescheidenen Anfänge eines Popstars

Franz Hubert Wolfgang Remling, besser bekannt als Wolfgang Petry, wurde im Alter von etwa 24 Jahren gefunden. Die Arbeit als Feinmechaniker ermöglichte es Petry, seiner Leidenschaft für Musik in vollen Zügen zu frönen. Ein frühes Produzententeam, darunter Karin Hartmann und Tony Hendrik, erlebte ihn erstmals 1975 in einer Forsbacher Diskothek. Das erste Album des Schlagersängers erschien im Dezember 1976 und wurde sofort ein Hit.

Seinen ersten großen Erfolg hatte er mit seiner ersten Single „Sommer in der Stadt“, die auf Platz 16 der Charts kletterte und Wolle Grund zum Feiern gab.Seinen Hit sang er im Juli 1976 in der ZDF-Hitparade. Im Rahmen dieses Formats ließen die Fernsehzuschauer ihre Meinung zu Wolfgang Petry laut und deutlich zu hören. Petry landete in den Charts auf einem respektablen zweiten Platz, nur hinter dem unauslöschlichen „In Bett im Kornfeld“ von Jürgen Drews.

Von da an stellte sich der Erfolg für den gebürtigen Kölner schnell ein, auch wenn seine erste Nummer-eins-Studioplatte erst 1998 erschien. Die Alben des Stars stiegen 2000 bzw. 2015 auf Platz eins ein.

Lesen Sie auch dies  Frank Zander Vermögen

Er war eine deutsche Musikikone

Alben wie „Genau nun!“ von 2018 beweisen, dass Wolfgang Petry im Musikgeschäft kein Relikt aus der Vergangenheit ist. Dieses Album, das am 30. November 2018 veröffentlicht wurde, verhalf ihm zu einem respektablen dritten Platz. Obwohl sein 2017er Album Happy Man nur auf Platz 65 der Charts landete, hat ihn seine treue Fangemeinde nicht im Stich gelassen. Doch obwohl „Happy Man“ eine Reihe von Blues-, Rock- und Country-Songs enthielt, ziehen es viele Fans von Wolle Petry vor, an seinen kommerziell erfolgreicheren Bemühungen festzuhalten.

Wolfgang Petry Vermögen : 12 Millionen €(geschätzt)

Vieles deutet darauf hin, dass Wolfang Petry durch seine ungemein ansprechenden Pop-Kompositionen einen Großteil seines Reichtums angehäuft hat. Außerdem gewann Petry fünfmal den ECHO Pop in der Kategorie Schlager/Volksmusiker national/international. Von 1997 bis 2001 wurde Wolle mit diesem Preis ausgezeichnet und festigte sich als der moderne Poprock des Landes. Wolfgang Petry gewann die Goldene Stimmgabel jedes Jahr von 1996 bis 2006 außer 2004.

Er muss modelliert werden, bevor ein anderer Popstar erfolgreich werden kann. Dennoch hat sich der engagierte Musiker als angesehener Rocksänger etabliert. Der Patriarch hingegen ist nicht als Wolle Petry bekannt, sondern als Pete Wolf, wenn er rockiger auftritt. Sein eigener Sohn ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten, indem er unter dem Nachnamen Petry ein berühmter Musiker geworden ist. In dieser Rolle spielt er Achim Petry.

Wolfgang Petry Vermögen

Frühe Jahre

Am 22. September 1951 erblickte Wolfgang Petry in Köln das Licht der Welt. Seine Kindheit verbrachte er mit seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder im Raderthaler Stadtteil. Sein Vater arbeitete als Mechaniker, aber er war auch ein Solist und ein talentierter Musiker. Mit acht Jahren versuchte sich Wolfgang an der Blockflöte. Schon in jungen Jahren begann er mit dem Nachbarskind Polyphonie zu spielen.

Lesen Sie auch dies  Lukas Podolski Vermögen

Mit zehn Jahren begann er Klavierunterricht zu nehmen. Im hohen Alter von zwölf Jahren griff er zur Gitarre. Nachdem sein Vater starb, als Wolfgang 16 Jahre alt war, wurde er der Hauptpfleger für seinen jüngeren Bruder. Noch während seiner Schulzeit gründete er seine erste Band, die „Screamers“. Während seiner Ausbildung zum Feinmechaniker nahm er sie mit auf eine Tour durch Köln und Umgebung.

Karriere

Das erste Album von Wolfgang Petry erschien 1976. In den 1970er und 1980er Jahren veröffentlichten sie weiterhin Alben und traten im Fernsehen auf. Sein Durchbruch gelang ihm 1991 mit der Veröffentlichung von „Love, Lost, Forget, Forgive“, das ein Riesenerfolg wurde und seine Karriere katapultierte. 1996 suchte er eine Band, mit der er seine Musik auf der Bühne teilen konnte. Er schloss sich der Band The Public an, die als seine „Petry Band“ bekannt wurde und mit der er tourte.

Wolfgang Petry und seine Band hatten in den 1990er und 2000er Jahren enorme Erfolge, traten in mehreren Fernsehshows auf und erreichten die Spitze der Charts. Das Schweigen von Wolfgang Petry nach der Ankündigung seines Rücktritts im Jahr 2006 hängt wahrscheinlich mit seiner neu gewonnenen Seelenruhe zusammen. 2015 meldete er sich jedoch mit dem Album „Brandneu“ zurück, das erneut die deutschen Album-Charts anführte. Er hat kürzlich den Pseudonym Pete Wolf für Auftritte in Blues-, Country- und Rockstilen verwendet.

Erfolge im Berufsleben

Wenn es um klassische deutsche Popmusik geht, ist Wolfgang Petry ein Begriff. Er arbeitet seit über fünfzig Jahren auf diesem Gebiet und hat große Erfolge erzielt. Über 18 Millionen Exemplare der Alben von Wolfgang Petry wurden verkauft. Über 7.8 Millionen wurden in seiner Heimat Deutschland verkauft. Damit gehört Wolfgang Petry zu den erfolgreichsten deutschen Schallplattenkünstlern.

Lesen Sie auch dies  Anne Wünsche Vermögen

Er hat auch in Österreich und der Schweiz mehr Umsatz gemacht als in jedem anderen Land. Drei seiner Studioalben „Einfach geil!“, „Concrete“ und „Brand New“ landeten auf Platz eins der deutschen Album-Charts. Bis heute sind 33 seiner Singles in Deutschland gechartert. Für seine Diskografie erhielt er in Deutschland 13 Platin-Schallplatten und 10 Goldene Schallplatten. Fünf Jahre in Folge gewann er den ECHO Pop Music Award.

Insgesamt wurden ihm 10 „Goldene Stimmgabeln“ verliehen. Die gesellige Art von Wolfgang Petry ist der Schlüssel zu seinem Erfolg. Singer glaubt, dass er ständige Gesellschaft braucht, weil er ohne sie nicht funktionieren kann.

Wolfgang Petry Vermögen
Wolfgang Petry Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!