Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet? Der dunkle Plan dahinter

Teile diesen Artikel
Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet?
Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet?

Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet? – Irgendwann gegen Ende Juli wurde einer Prophezeiung zufolge ein Junge geboren, der zu Voldemort heranwachsen könnte. Es kamen eigentlich nur zwei Jungs: Harry Potter und Neville Longbottom.

Der böse Widersacher von Harry Potter ist Lord Voldemort (geboren am 31. Dezember 1926; gestorben am 2. Mai 1998). Er gilt als mächtiger dunkler Zauberer, wenn nicht sogar als der am meisten gefürchtete.

Vorgeschichte

Weitere Informationen zu Kindheit, Bildung und Jugend finden Sie bei Tom Riddle. Tom Vorlost Riddle (oder Tom Marvolo Riddle, wie er ursprünglich genannt wurde) ist Voldemorts richtiger Name. Seine Mutter, Merope Gaunt, ist eine Hexe, und sein Vater, Tom Riddle Sr., ist ein Muggel, sodass er seine Kindheit und Jugend in einem Haus voller Muggel verbringen musste. Er entwickelt sich dort weiter, weil sein Vater seine schwangere Frau verlassen hat und seine Mutter bei seiner Geburt gestorben ist.

Albus Dumbledore ist die einzige Person in Hogwarts, der Tom Riddle misstraut. Da Dumbledore über seine unbeweisbaren Anschuldigungen gegen ihn weitgehend Stillschweigen bewahrte, würde niemand in der magischen Welt jemals etwas über Voldemorts Aktivitäten in der Schule erfahren. Auch als Harry in der zweiten Klasse 1992–1993 erfährt, wer wirklich für die Freilassung des mörderischen Monsters verantwortlich war.

Voldemort kann in der magischen Welt eine immer mächtigere Terrorherrschaft aufbauen, die nicht durch Ländergrenzen gebremst wird, weil er nicht selbst die Macht ergreifen muss. Unter mörderischem Einsatz aller verfügbaren Formen schwarzer Magie kämpfen er und seine Anhänger, die sogenannten Todesser, für den Erhalt der Magierkaste und die Vernichtung derjenigen, die er für minderwertig hält, wie etwa die Muggler und die Heiler.

Voldemort strebt nach Unsterblichkeit und unübertroffener Macht. Um unschlagbar zu werden, führt er eine Reihe magischer Rituale durch, die auch sein körperliches Erscheinungsbild verändern. Tom Riddle ähnelt nicht mehr dem hübschen Hogwarts-Schüler, der er einmal war; Stattdessen ist er unmenschlich und furchterregend geworden.

Sein Körper schwillt an und verhärtet sich, sein Gesicht wird blass und schuppig, seine Augen werden blutunterlaufen und seine Nase kräuselt sich zu einem Paar stupsnasiger Noppen. Viele von Voldemorts ergebenen Anhängern wissen nicht, dass sein Geburtsname Tom Riddle war und dass er selbst „halbblütig“ ist oder aus rassistischen Gründen als unfähig zur Magie gilt.

Lesen Sie auch dies  Kerstin Balzer

Als Voldemort im Frühjahr 1980 durch einen Spion von Sybill Trelawneys Prophezeiung erfährt, dass „Einer geboren wird, der ihn besiegen könnte“, reißt er seine schreckliche Diktatur auseinander, um seine Unbesiegbarkeit zu beweisen. Damals wusste niemand, wer die Prophezeiung war bezog sich darauf, also blieb es Voldemort überlassen, den Anruf zu tätigen.

Er hätte Harrys Eltern am Leben lassen können, wenn sie ihm nicht in die Quere gekommen wären, aber sie taten das, um ihren Sohn zu beschützen. Sie waren von Anfang an Phönixwächter gewesen, und Voldemorts Vorliebe für das Töten führte dazu, dass er sie einfach vertauschte.

Schließlich konnte er nicht ahnen, dass dadurch alles mit seinem Plan schief gehen würde. Voldemort wählte Harry gegenüber Neville, weil er in Harry mehr von sich selbst sah. Voldemort verachtete seine Eltern, weil sein Vater ein Muggel war und seine Mutter keine Ausnahme von der Regel darstellte und er sie abstoßend fand. James und Lily, die sich in Gefahr begaben, um Harrys Leben zu retten, wurden als direkte Folge dieser Aktion getötet.

Davon Wer genau hat Harry Potters Eltern ermordet? James und Lily Potter waren verheiratet und die Eltern von Harry Potter. Sie besuchten beide Hogwarts und waren Mitglieder des Hauses Gryffindor und des Phönix-Ordens. An Halloween 1981 wurden beide ermordet, als sie versuchten, ihren kleinen Sohn vor Lord Voldemort zu schützen.

Warum sieht Voldemorts Nase so flach aus? Als Voldemort sich weiter mit den Dunklen Künsten beschäftigte, veränderte sich sein Aussehen und wurde schlangenähnlicher, und auch sein Gesicht wurde schlangenähnlicher, was durch die Entfernung seiner Nase erklärt werden könnte. In jedem Buch wird auf Voldemorts Schlangenauftritt Bezug genommen.

Danach fragt Harry, ob Snape sein Vater ist. Auch wenn es ein weit hergeholtes Szenario ist, könnte Harrys richtiger Vater Aragog sein. Fanfictions mit Severus Snape (Harry Potters Vater) sind weit verbreitet, und auch wenn es nach einer großartigen Entwicklung für das Franchise klingen würde, muss ich sagen, dass ich anderer Meinung bin. Es ist ein Mythos, dass Severus Snape der leibliche Vater von Harry Potter ist.

Lesen Sie auch dies  Leiche von Arno Dübel verschwunden

Delphini Riddle (geboren um 1998), besser bekannt unter ihrem Kosenamen Delphi, war die Tochter von Tom Riddle und Bellatrix Lestrange und einer britischen halbblütigen dunklen Hexe. Nach dem Tod ihres Vaters wurde sie der einzige bekannte überlebende Nachkomme von Salazar Slytherin und Lord Voldemort und konnte Parsel sprechen.

War Voldemort Harrys Vater? Bis zu ihrem sechsten Jahr war Voldemort nur eine aufsteigende Macht, und nachdem sie dem Orden des Phönix beigetreten waren, war er ihr Feind. Die einzige Verbindung, die Lily und James mit Voldemort verband, war die Prophezeiung, die ihren Sohn Harry mit seinem Tod in Verbindung brachte. Und es tut mir leid, aber nein. Niemand wird Voldemort jemals als Harrys Vater betrachten.

Wie konnten Harry Potters Eltern so reich werden? Wenn man bedenkt, dass Harrys Eltern, Lily und James, erst 21 Jahre alt waren, als sie von Lord Voldemort ermordet wurden, fragen sich die Fans, wie das geschehen konnte.

Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet : Um seine Macht zu sichern

Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet?

War Harrys Vater ein Tyrann?

Im fünften Jahr wird Harry Zeuge von Snapes „schlimmster Erinnerung“ und erfährt, dass sein Vater nicht der große Ritter war, von dem er glauben gemacht hatte, er sei allein und jedes andere zauberstablose Kind. Sein Vater war ein grausamer Tyrann, der seine Kinder schikanierte und ein enormes Selbstgefälligkeitsgefühl hatte.

Wie wäre Voldemort ohne Horkrux zurückgekehrt? Sie waren sich einig, dass das Ritual von Wurmschwanz genutzt wurde, um ihn wiederzubeleben. Für Voldemorts Rückkehr waren sie ein Muss. Der umkehrende tänzelnde Wolf hätte sich ohne seinen Horkruxe genauso verhalten wie am Ende von DH; Voldemort wäre getötet worden und unsere Geschichte wäre zu Ende, bevor sie überhaupt begonnen hätte.

Ist Harry ein kompletter Idiot?

Obwohl Harry Potter nicht der technischen Definition eines Horkrux entsprach, da er nicht absichtlich mit dem Horkrux-Erschaffungszauber erschaffen wurde, um Unsterblichkeit zu erlangen, wurde er dennoch, bis auf den Namen, ein Horkrux. Nachdem Voldemorts Blick auf ihn zurückgeworfen wurde, zerbrach ein Teil seiner verdorbenen Seele und er klammerte sich an Harry.

Wann ist Voldemort König geworden?

Belltrix ist Delphines Mutter und Tom Riddle ihr Vater, allerdings waren Belltrix und Tom nie verheiratet. Obwohl Lord Voldemort keinen Partner hat, haben er und Bellatrix kürzlich ein Kind zur Welt gebracht. Niemand könnte Voldemort jemals lieben. Bellatrix Leatrange ist jedoch die Mutter des betreffenden Mädchens (In verfluchtes Kind).

Lesen Sie auch dies  Emell Gök Che

Können Sie Voldemorts Frau nennen? Bellatrix Lestrange (geb. Black) ist eine fiktive Figur, die die britische Autorin J. K. Rowling für ihre Harry-Potter-Buchreihe geschaffen hat. Delphi Diggory/Riddle/Lestrange war das Ergebnis einer wilden Nacht im gemeinsamen Bett von Bellatrix und Voldemort, die irgendwann Sex Orden des Phönix oder Halbblutprinz hatten.

Delphi behauptet, dass sie vor der Schlacht von Hogwarts geboren wurde. Wie lautet der wahre Name von Voldemort? Dann erfand er seinen neuen Spitz-Namen, indem er seine alten Namen kombinierte: „Tom Marvolo Rätsel“ entwickelte sich zu „Ich bin Lord Voldemort“ und so weiter.

Ort von Delphines Geburt: Malfoy Manor Zwischen Mitte und Ende der 1990er Jahre wurde Delphini heimlich in Malfoy Manor als Kind von Bellatrix Lestrange und Lord Voldemort geboren. Dies bedeutete, dass die kleine Delphi wie ihr Vater vor ihr eine Waise bleiben würde.

Wenn die Weasleys so schwach sind, warum? Weil ich sieben Kinder habe, sind die Weasleys wohlhabend. Bevor Bill und Charlie zu arbeiten begannen, hatten die Weasleys einen Ernährer, der sich um die finanziellen Bedürfnisse der Familie kümmerte und gleichzeitig ihre neun Kinder erzog und erzog.

Warum hat Harry Potter keine Großeltern?

Den Büchern zufolge waren alle seine Großeltern bereits verstorben, als Voldemort versuchte, Harry zu töten, sodass er zu den Dursleys geschickt wurde. … Seine Familie war ein berühmter Zweig der Reinblüten-Magier, aber sie weigerten sich, sich den Todessern anzuschließen, da dies ihr natürliches Schicksal gewesen wäre.

Ich verstehe nicht, warum Hermine nicht in Ravenclaw ist. Die ursprüngliche Frage, die beantwortet werden musste, war, warum Hermine sich nicht in Ravenclaw einschrieb. Da Hermine Tapferness mehr schätzte als Brains and Nerve, wurde sie nicht in Ravenclaw aufgenommen. Das sagt sie sich oft.

Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet?
Warum hat Voldemort Harrys Eltern getötet?

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!