Tom Wlaschiha Vermögen

Teile diesen Artikel
Tom Wlaschiha Vermögen
Tom Wlaschiha Vermögen

Tom Wlaschiha Vermögen – Toms jüngster Aufstieg zum Ruhm ist größtenteils auf seine Besetzung in der erfolgreichen HBO-Serie Game of Thrones zurückzuführen. Über sein Privatleben und die damit verbundenen Details wurde in den Boulevardzeitschriften jedoch kaum berichtet. Es ist ihm gelungen, ein weltweites Fanpublikum zu fesseln, dennoch scheint er die intimen Details seines Lebens vor den Medien geheim zu halten.

Es wurde nie öffentlich bekannt gegeben, dass er verheiratet ist, und das stört ihn offenbar nicht. Er wurde niemandem in der Schauspielwelt vorgestellt und ist kinderlos. Das Beste, worauf die Fans hoffen können, ist, dass Informationen über seine angeblichen Affären so schnell wie möglich veröffentlicht werden.

Wlaschiha hat durch seine Schauspielkarriere ein Nettovermögen von 1.000.000 US-Dollar angehäuft, und wenn sein Erfolg berücksichtigt werden soll, muss er ein gewaltiges Gehalt verdienen. Aufgrund seiner Größe und seines Charismas wurde er in einer Reihe hochpreisiger TV-Shows und Filme auf der ganzen Welt gecastet. Nur ein kleiner Teil der Schauspieler lebt verschwenderisch, und etwa die Hälfte verdient weniger als eine Putzfrau, aber auf der Leinwand spielen sie Prinzen und Fondsmanager und sind häufig Hartz-IV-Empfänger.

Die Bretters, die für Georg Melich die ganze Welt repräsentieren, sind hinter einer hohen weißen Mauer verborgen. Eine frühere Generation von Jesuitenkonvertiten lernte hier, dass der einzige Weg, ein gutes Leben zu führen, darin besteht, arm und eingeschränkt zu sein. In dem Gebäude neben der Konstanzer Dominikanerinsel ist heute eines der kleinsten Stadttheater Deutschlands untergebracht.

Von niemandem wird erwartet, dass er heute ein Armutsgelübde ablehnt. Aber auch die neuen Hausherren, eine Truppe von rund 20 festen Darstellern, lindern Existenzangst. Zumindest außer Sichtweite der Öffentlichkeit. Denn sobald der Vorhang fällt und die stilvollen Kostüme wieder im Fundus sind, bleibt Schauspielern wie Georg Melich nichts anderes übrig: eine Einzimmerwohnung im Konstanzer Stadtteil Paradies, eine Aushilfsbeschäftigung Vertrag und ein Gehalt, das nur wenige Hundert Euro über dem vertraglichen Mindestlohn liegt.

Als Melich 2005 nach vier Jahren seine Ausbildung in Konstanz begann, waren es knapp 1600 Euro. Heutige Berufseinsteiger erhalten nur eine geringfügige Gehaltserhöhung, etwa 1765 Euro vor Steuern und Sozialleistungen. Es ist eine Routinearbeit, bei der sie sich bis zu sechs Mal pro Woche versuchen, schwierige Texte lernen und manchmal dasselbe Stück mehrmals hintereinander spielen müssen. Heute, 36 Jahre alt, sagt er: „Mit 18 romantisiert man natürlich alles.“

Lesen Sie auch dies  Andreas Ellermann Vermögen

Nur wenige Menschen, auch deutsche Fernsehschauspieler, haben einen glamourösen Lebensstil und ein dickes Bankkonto. Vielleicht ist Tom Wlaschiha am glücklichsten. Der deutsche „Game of Thrones“-Pantomime war gerade in Los Angeles mit Leonardo DiCaprio und Kevin Spacey auf dem roten Teppich, doch schon ist er wieder zurück in Berlin.

Wlaschiha wurde für einen SAG Award nominiert, kam aber mit leeren Händen, erschöpft und unter Jetlag leidend an. Aber es könne seine Stimmung nicht trüben, sagte er am Telefon. Der gebürtige Sachse scheint das Gegenstück zu einem glamourösen Hollywoodstar zu sein.

Vor vier Jahren bewarb er sich anhand eines Handyvideos um eine Rolle in der US-TV-Serie „Game of Thrones“. Das Fantasy-Epos gilt mittlerweile weithin als die erfolgreichste Fernsehserie aller Zeiten. Der Wendepunkt in seinem 42. Lebensjahr? Was bedeutet das überhaupt, Durchbruch? Es gehe ihm nicht um Ruhm oder Reichtum, sagt er, sondern darum, mit anderen zusammenzuarbeiten, die sich in ihrem Fach auskennen.

Manche Leute verdienen viel Geld

Allerdings spiegelt seine Gehaltsliste wahrscheinlich den Erfolg seines „Game of Thrones“-Auftritts wider. Laut einem amerikanischen Fachmagazin verdienen Tom Wlaschihas Kollegen Peter Dinklage und Emilia Clarke Berichten zufolge rund 300.000 US-Dollar pro Folge oder rund 2,7 Millionen Euro pro Serienteam. Gagen, von dem die allermeisten amerikanischen Schauspieler, aber auch die rund 15.000 deutschen Schauspieler, nur träumen können.

Weniger als fünf Prozent der deutschen Film- und Fernsehschauspieler verdienen laut Bundesverband Schauspiel (BFFS) mehr als 100.000 Euro im Jahr, fast zwei Drittel müssen für weniger als 30.000 Euro auftreten. Laut Heinrich Schafmeister, dem BFFS-Vorstandsvorsitzenden, verdient „mehr als die Hälfte“ der Bevölkerung weniger als 20.000 Euro im Jahr.

Tom Wlaschiha Vermögen : 1 Millionen €(geschätzt)

Dann birgt das Alter oft die Gefahr der Armut. Beispiel: die illustre Karriere von Horst Janson. Bekannt wurde er durch seine Rollen in der Serie „Der Bastian“ und als „Sesamstraße“-Maskottchen. Mittlerweile ist der 80-Jährige hoch verschuldet und lebt Medienberichten zufolge von einer erbärmlichen monatlichen Rente von weniger als 500 Euro.

Tom Wlaschiha Vermögen

Spätestens Tom Wlaschihas Durchbruchrolle in „Game of Thrones“ verhalf ihm zu internationalem Ruhm als Schauspieler. Erfahren Sie mehr über Tom Wlaschihas Erziehung, die Filme, in denen er mitgewirkt hat, und seine Rolle als Hollywoodstar.

Tom Wlaschiha ist einer der wenigen Künstler, die sowohl in der Schauspiel- als auch in der Bilderbuchbranche Erfolge erzielt haben. Der gebürtige Sachse (Jahrgang 1973) hat es dank seiner Rolle als Jaqen H’gharin in der Erfolgsserie „Game of Thrones“ endgültig an die Spitze der internationalen Unterhaltungswelt geschafft.

Lesen Sie auch dies  Jeanette Biedermann Vermögen

Tom Wlaschiha in seiner Jugend: Hier begann die Sachse in der Unterhaltungsbranche.Tom Wlaschihas Wiege war im erzgebirgischen Dohna, doch wer meint, er habe durch seinen Weltruhm seine deutschen Wurzeln vergessen und lebe nun das gehobene Leben in Hollywood, der irrt. Der Schauspieler dreht weiterhin zügig für den deutschen Markt, zuletzt war er in „Schuld nach Ferdinand von Schirach“ (Staffel 2) und im „Tatort“ zu sehen.

Tom Wlaschiha, ein sympathischer Schauspieler, sagte in einem Interview mit dem „Focus“, dass ihm an seinem Job vor allem die Vielfalt der Aufgaben, die er ausprobieren darf, am meisten Spaß macht. Ich muss fest auf einem wackeligen Fundament stehen. Die Vielfalt des Jobs macht ihn interessant und Komödien machen genauso viel Spaß wie Dramen.

Manchmal passiert das ungewollt, und man muss etwas dagegen tun. Ich mache das nicht aus irgendeinem großen strategischen Plan heraus, sondern einfach weil ich Komödien so sehr mag.Dank seiner fundierten Ausbildung konnte Tom Wlaschiha seinen Lebenslauf mit einer Reihe bemerkenswerter Werke füllen.

Sachse studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Tom Wlaschiha verbrachte seine Kindheit und anschließend vier Jahre seines Lebens mit einem Theaterstudium in Dresden. Tom Wlaschiha startete in die Branche mit kleinen Rollen in Fernsehsendungen wie „Ich wünsche dir Liebe“, „Die Retter“ und „Tatort“, die ihm die Tür zu größeren Produktionen öffneten.

Bevor Wlaschiha in Filmen wie „Duell: Enemy at the Gates“ und „Operation Walküre: The Stauffenberg Attempt“ weltweit auf die Bühne kam, trat sie in dem deutschen Film „Verliebte Jungs“ auf. Tom Wlaschiha spielte Renzo im Netflix-Hit „Stranger Things“ und trat trotz technischer Schwierigkeiten in „Game of Thrones“ auf. Seitdem muss er sich daran gewöhnen, häufiger von Fans auf der Straße angesprochen zu werden.

Darüber hinaus glaubt Tom Wlaschiha, dass ihm seine Ausbildung am Theater den weltweiten Durchbruch ermöglicht habe: „Die Amerikaner schätzen unsere Ausbildung.“ Die Arbeit an deutschen Theaterschulen ist recht klassisch; Schüler erlernen das Handwerk.

Laut Tom Wlaschiha im „Focus“ „lieben die Amerikaner das.“ Tom Wlaschiha, ein Schauspieler mit globalem Profil, hat sich in Berlin als seinem Ort der stillen Besinnung niedergelassen. Seit über 17 Jahren ist Wlaschiha die Hauptstadt des Landes zu Hause. Er sagt, er könne dort endlich „runterkommen und abschalten“.

Lesen Sie auch dies  Johnny Manziel Vermögen

Tom Wlaschiha hat zweifellos eine engagierte und überwiegend weibliche Fangemeinde, aber es bleibt die Frage, ob es im Leben des Künstlers eine besondere Frau gibt oder nicht. Ist Tom Wlaschiha mit jemandem zusammen oder verheiratet? Der berühmte Schauspieler kann nicht einfach so auf seine Karten schauen.

Dagegen gab Tom Wlaschiha vor einigen Jahren ein ungewöhnlich persönliches Interview: „Ich bin sehr glücklich, ich bin verliebt“, sagte der „Game of Thrones“-Publikumsliebling. Wer ist denn der Glückliche? Ist Tom Wlaschiha in die Fußstapfen vieler seiner Kollegen getreten und hat sich in eine Schauspielerin verliebt? Auch hier hält der Pantomime seine Identität verborgen; Tom Wlaschiha konnte nur durch ein kurzes „Nein, man kennt die betreffende Person nicht“ entlarvt werden. Dieser „Game of Thrones“-Schauspieler hat es verdient, seinen romantischen Erfolg in Ruhe genießen zu dürfen.

Karrierestationen (Auswahl): Stubbe: From One Fall to Another (1995), Tatort: The Last Rodeo (2000), Duell: Enemy at the Gates (2000), Verliebte Jungs: 2001, Ein Fall für zwei: 2003, 16 Blocks : 2006, Die Gustloff: 2008, Operation Walküre: The Stauffenberg Attempt: 2008, Der Letzte Bulle: 2010, Anonymus: 2011, Game of Thrones: 2012 and Beyond, Mr.

Folgen Sie News.de bereits auf Facebook und YouTube? Hier finden Sie aktuelle Nachrichten, aktuelle Videos, spannende Spiele und einen direkten Draht zur Redaktion. Tom Wlaschiha ist ein deutscher Fernseh-, Film-, Synchron- und Bühnenschauspieler, der vor allem für seine Rolle als Jaqen H’Ghar in den Staffeln zwei und fünf von bekannt ist von der Kritik gefeierte HBO-Serie Game of Thrones. Der gebürtige Tscheche kam am 20. Juni 1973 zur Welt. In seiner Biografie heißt es, dass er als junger Erwachsener in die USA zog.

Tom wurde in Dohna geboren und zog mit 17 Jahren nach New York. Er wurde zum Studium an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig angenommen und trat anschließend in mehreren Nebenrollen im deutschen Fernsehen und Film auf. Im Jahr 2000 hatte er seinen ersten großen Filmauftritt als Stephan in No One Sleeps.Danach wurde er für die zweite Staffel der HBO-Fantasyserie Game gecastet.

Tom Wlaschiha Vermögen
Tom Wlaschiha Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!