Shahrzad Eden Osterer Wikipedia: Einblick in die Arbeit der Iranischen Investigativ-Journalistin

Teile diesen Artikel
Shahrzad Eden Osterer Wikipedia
Shahrzad Eden Osterer Wikipedia

Shahrzad Eden Osterer Wikipedia – Der Deutsch-Iraner Shahrzad Eden Osterer wurde in Teheran geboren und wuchs dort auf, bevor er im Alter von 20 Jahren nach Deutschland zog, um dort zu studieren. Seit 2010 ist sie Journalistin für den Bayerischen Rundfunk und andere Sender und moderiert außerdem Sendungen.

Sie ist weithin bekannt für ihre Arbeit zu den Themen Iran, Antisemitismus und Frauenrechte. Heute ist Shahrzad Osterer eine der vielen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Deutschland und Europa, die sich unermüdlich für den Schutz der Menschenrechte, insbesondere der Frauenrechte, im Iran einsetzen.

Wer ist Shahrzad Eden Osterer?, Wie alt ist sie genau?, Heiratsstand, Scheidungsstatus, Alter, Größe und Gewicht der Eltern, Namen, Alter und Geburtstage von Vater und Mutter sowie Namen und Alter und Geburtstage sowie Größe und Gewicht der Geschwister und Gehälter. In welchem Jahr kam sie zur Welt?

Die Deutsch-Iranerin Shahrzad Eden Osterer wurde in Teheran geboren und lebt heute in München. Sie ist Journalistin für mehrere Sender und Moderatorin beim Bayerischen Rundfunk. Sie ist auf der ganzen Welt für ihre klare Haltung zu Themen wie Iran, Antisemitismus und Frauenrechten bekannt.

Heute ist Osterer eine prominente und aktive Stimme in Deutschland und Europa, die Gesellschaft und Politik auffordert, die Iranische Revolutionsbewegung eindeutig zu unterstützen und die Regierung der Islamischen Republik als eine Theokratie anzuerkennen, die auf Machtmissbrauch und der Ausnutzung von Angst basiert.

Der im Iran geborene und aufgewachsene Shahrzad Eden Osterer. Er arbeitet schon lange für den Bayerischen Rundfunk in München und ist dort zu Hause. Sie ist nur eine von vielen im Exil lebenden Iranern, die Aufschluss über die Zusammenhänge der jüngsten Ereignisse geben können.

Das Treffen zwischen Pinkstinks und Shahrzad Eden Osterer für das Interview fand am 4. November 2022 statt. Seitdem ist die Lage im Iran hat sich verschlimmert und die Revolten haben von Tag zu Tag mehr und mehr Anzeichen revolutionären Fortschritts gezeigt. Bitte halten Sie sich über die Lage im Iran auf dem Laufenden.

Proteste im Iran sind nichts Neues. Das Ausmaß der Proteste, die inzwischen zu einer regelrechten Revolution ausgebrochen sind, und die daraus resultierende weltweite Aufmerksamkeit sind beides neuartige Entwicklungen. Das ist ein Sonnenstrahl.

Sie ist eine Exil-Iranerin, eine von vielen, die hart daran arbeiten, die Stimme des iranischen Volkes zu sein und ihre Ansichten im Ausland zu verbreiten. Durch die Bemühungen von Menschen wie Shahrzad steht uns ein sachkundiger Journalist zur Verfügung, der unsere Fragen beantworten kann.

Lesen Sie auch dies  Daniel Pontzen Wikipedia: Der erfahrene ZDF-Korrespondent mit journalistischem Herz

Und was ist im Moment die große Sache? Welche Möglichkeiten haben wir?

PINKSTINKS HAT DIE SITUATION IM IRAN MIT DEM JOURNALIST SHAHRZAD EDEN OSTERER BESPRECHEN. In den letzten Jahren kam es regelmäßig zu Protesten gegen die Islamische Republik Iran und ihre Regierung. Seit der Machtübernahme der islamischen Fundamentalisten im Jahr 1979 herrscht in der iranischen Gesellschaft weit verbreitete Unzufriedenheit.

Wir haben es mit einem zutiefst fehlerhaften System zu tun, das durch weit verbreitete Unehrlichkeit, hohe Arbeitslosigkeit, schlechte Führung und allgegenwärtige Unterdrückung gekennzeichnet ist. Auch ethnische Minderheiten und LGBTQ-Personen sind davon betroffen. Im Iran gab es immer eine aktive und organisierte Frauenbewegung, die jedoch 2009 von der Grünen Bewegung ausgelöscht wurde. Dennoch protestierten viele Frauen weiterhin auf individueller Basis.

Wie sieht so ein persönlicher Protest aus?

Die Frauen der Enghelab Street sind ein wunderbares Beispiel für etwas, das vor nicht allzu langer Zeit geschah, aber auch heute noch relevant ist. Als Vida Movahed jünger war, kletterte sie auf die Spitze eines Strommastes, nahm ihr Kopftuch ab und schwang sich an einem Seil, das an einem Stock befestigt war, in die Luft.

Damit protestierte sie stillschweigend gegen die Praxis der obligatorischen Kopfbedeckung sowie die systematische Unterdrückung von Frauen. Viele andere Frauen sind seitdem ihrem Beispiel gefolgt und haben ähnliche Proteste veranstaltet. Sie sind alle im Gefängnis gelandet. Solche Kampagnen gegen systemische Unterdrückung kam es in den letzten Jahren häufig. In den Medien wurden sie gemeinhin als „Kopftuch-Proteste“ bezeichnet.

Was stört Sie an dieser Formulierung?

Seit 43 Jahren werden Frauen unterdrückt. Der Gebrauch des Zwangsshidschab ist nur das sichtbarste Zeichen der Unterdrückung. Es gibt aber auch andere sexistische Gesetze, die die protestierenden Frauen zu ändern versuchen.

Über welche Gesetze sprechen wir konkret?

Das ist eine ziemlich lange Liste. Mädchen und Frauen können sich zum Beispiel nicht einfach den Kopf rasieren. Der Mann hat das Recht, die Scheidung einzureichen.

Shahrzad Eden Osterer Wikipedia

Viele Experten haben die jüngsten Ereignisse im Iran als Aufstand bezeichnet. Alles begann mit der Ermordung von Jina Amini, die allein aufgrund ihres Geschlechts hingerichtet wurde. Amini, Jina, war kurdischen und sunnitischen Glaubens. Im Iran wurde die kurdische Bevölkerung seit der Gründung des Landes stark marginalisiert. Die Grüne Bewegung von 2009 war ein reformorientierter Aufstand gegen die manipulierten, von Männern dominierten Präsidentschaftswahlen.

Lesen Sie auch dies  Katja Dofel Wikipedia

Der Slogan der kurdischen Frauenbewegung heißt heute in der Sprache der marginalisierten Minderheit „Frauen, Leben, Freiheit“. Das ist eine große Sache, daher sind Glückwünsche angebracht. Die Vorstellung des iranischen Volkes von Stabilität und Demokratie hat einen grundlegenden Wandel erfahren. Dieser Aufstand hat eine starke feministische und sektorübergreifende Dynamik. Es zielt direkt auf das Herz der Islamischen Republik.

Es geht nicht darum, die Inflation oder die hohe Arbeitslosigkeit zu bekämpfen oder gar die Benzinpreise zu senken; Es geht darum, das System ganz abzuschaffen. Nach 43 Jahren so vieler Untaten hat der Mord an Jina Amini den Damm brechen lassen.

Diejenigen, die sich schließlich erhoben und Widerstand leisteten, wurden beschuldigt, Separatisten zu sein, die das Land auseinanderreißen wollten. Ich hoffe, dass die Menschen überall endlich erkannt haben, dass wir eins sind und zusammenhalten müssen. Unabhängig von unseren unterschiedlichen Religionen, Sprachen, Geschlechtern, Nationalitäten und sozioökonomischen Hintergründen.

Die Unterdrückung von Frauen ist ein Grundpfeiler der Islamischen Republik. Die Befreiung der Frauen von der Unterdrückung wurde bei früheren Bewegungen als oberste Priorität heruntergespielt. Dies lag daran, dass „wichtigere Dinge“ sofortige Aufmerksamkeit erforderten. Diese Sichtweise hat sich in letzter Zeit geändert.

Die Dynamik des Feminismus ist entscheidend für die Abschaffung des Systems, und die Männer haben dieses Mal früh damit begonnen, die Frauen zu unterstützen. Um ihr Recht auf Gleichberechtigung zu unterstützen, gehen Sie mit ihnen auf die Straße.

Welche Rolle spielen junge Menschen?

Der Mensch muss der Generation Z eine große Aufmerksamkeit schenken. Etwa 60 % der iranischen Bevölkerung ist unter 30 Jahre alt. Dies ist eine Generation, die nach der Islamischen Revolution, aber vor dem achtjährigen Iran-Irak-Krieg (der von 1980 bis 1988 dauerte) geboren wurde und daher von der Propaganda dieses Konflikts verschont blieb.

Ich wurde mitten in diesem Konflikt geboren. Ich war im Fernsehen und im Klassenzimmer mit Kriegs- und Mörderbildern konfrontiert, obwohl ich aus einer gastfreundlichen, offenen Familie stammte, die dem Establishment stets kritisch gegenüberstand. Der Gedanke an diese Menschen, ihre Waffen und ihre Macht hat uns eine Menge Angst eingejagt.

Lesen Sie auch dies  Farah Schlink: Die charismatische Nachrichtenmoderatorin und Journalistin mit dem Blick für packende Geschichten

Die Generation Z teilt diese Sorge nicht, ist aber trotzdem unglaublich unsicher. Sie sind im digitalen Zeitalter aufgewachsen. Sie wissen aus erster Hand, wie die Außenwelt aussieht und was es bedeutet, frei zu sein. Sie verabscheuen es, Teil des Systems zu sein und weigern sich, irgendwelche Vorkehrungen zu treffen, um ihm zu entkommen. Sie sind eine mutige und konfrontative Generation. Sie hat einen offeneren, transdisziplinären Geist.

Die Frage ist, warum dieses Mal weltweit so großes Interesse besteht. Wenn im Iran etwas Großes passiert, schaltet die Regierung sofort das Internet ab, um zu verhindern, dass die Welt die Folgen sieht. Die Grüne Bewegung von 2009 wurde damals als „erste Social-Media-Bewegung“ bezeichnet. Dieses Niveau an Bürgerjournalismus war noch nie zuvor versucht worden.

Jeder hat die Situation auf der Straße gefilmt und seinen eigenen Bericht hochgeladen. Das geschah vor 13 Jahren. Sowohl das Internet als auch die Menschen, die es nutzen, haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Früher waren die Einschränkungen im Internet ein größeres Thema als heute.

Trotz der weit verbreiteten Verstopfung des Internets während dieses Aufstands haben uns Videos unterschiedlicher Länge und Qualität erreicht. Die Welt kann jetzt sehen, was im Iran passiert. Wir sind den Menschen vor Ort zu großem Dank verpflichtet, die ihr Leben riskieren, um die Telefonleitungen offen zu halten, auch wenn das bedeutet, dass auf sie geschossen wird.

„Nächste Woche soll etwas Schlimmes passieren. Darüber wird gerade geredet.Sie wollen, dass sich der Mord von 2019 noch einmal wiederholt. Das Regime hat Soldaten aus dem Irak abgezogen. Der Regierungssprecher hat den Krieg erklärt.

In diesem Krieg gab es bereits 300 Opfer. Es waren etwa 40 Jugendliche. Der Wert der Dunkelzahl ist deutlich größer. Meine Freunde sind derzeit inhaftiert. Wer nicht hinter Gittern sitzt, führt ein verborgenes Dasein. Das iranische Volk wird einen unvorstellbaren Preis zahlen müssen, wenn dieser Aufstand keine umfassende Revolution auslöst. Die ersten Todesurteile wurden bestätigt, und es werden noch weitere folgen. Anklagen, Repression und kein Zugang zum Internet.

Shahrzad Eden Osterer Wikipedia
Shahrzad Eden Osterer Wikipedia

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!