Serdar Somuncu Vermögen

Teile diesen Artikel
Serdar Somuncu Vermögen
Serdar Somuncu Vermögen

Serdar Somuncu Vermögen – Der Türke Serdar Somuncu ist ein vielseitiger Kabarettist, Musiker, Autor, Regisseur und Politiker, der heute in Deutschland lebt. Serdar Somuncu ist bekannt dafür, dass er bei den Bundestagswahlen 2017 für das Amt des Kanzlers der PARTEI kandidierte. Viele Menschen erkennen Serdar Somuncu an seinen Rollen als Synchronsprecher.

frühe Jahre

Da Serdar Somuncu seine prägenden Jahre in Deutschland verbrachte, studierte er Schauspiel, Regie und Musik am Konservatorium Maastricht und an der Staatlichen Hochschule für Musik in Wuppertal. Er war in beiden Klassen ein Meister. Anschließend inszenierte Serdar Somuncu mehr als hundert Stücke unter anderem beim Neusser Shakespeare-Festival, im Forum in Wuppertal und im TiB in Frankfurt. Da Serdar Somuncu auch als Schauspieler arbeitete, wurde er zu Auftritten an zahlreichen Theatern in Bochum, Bremen, Mailand und Oberhausen eingeladen.

Darüber hinaus konnte Serdar Somuncu im Fernsehen eine Vielzahl von Charakteren verkörpern, wie seine Auftritte in Serien wie Black intervenes, The Lindenstrasse, Dr. Psycho und The Crime Scene belegen, wo er einen Anwalt namens Samir Chada spielte. Ein weiterer Bereich, in dem sich Serdar Somuncu entfalten konnte, war die Tätigkeit als Redner, wofür ihm mehrfach die Möglichkeit geboten wurde, Hörspiele in Musik zu adaptieren. Zu Serdar Somuncus Kunden zählte unter anderem der WDR.

Karriere

1996 hatte er großen Erfolg mit einer theatralischen Lesung von Passagen aus Hitlers Buch „Mein Kampf“. Dies führte dazu, dass er in den unterschiedlichsten Theatern auftrat, wo er von vielen Menschen gesehen wurde. Die anschließende Tournee von Serdar Somuncu mit „Estate of a Mass Murderer“ war ein großer kritischer und kommerzieller Erfolg. Im Laufe seiner Karriere absolvierte er 1.428 öffentliche Auftritte und zog dabei mehr als 250.000 Zuschauer an. Anschließend erhielt er von der taz die Auszeichnung „Mann des Jahres 1996“.

Aufgrund der Beliebtheit des Films wurde 2001 eine Fortsetzung veröffentlicht, in der Serdar Somuncu aus der Rede des Reichspropagandaministers Joseph Goebbels aus dem Jahr 1943 vorlas. Weitere Aufführungen szenischer Lesungen von Geschichten aus Serdar Somuncus Buch Separate Accounts wurden aufgeführt.Serdar Somuncu moderierte von 2005 bis 2007 seine eigene Bühnendiskussionsshow unter dem Namen Schöner Reden. Serdar Somuncu nahm sein Stück mit auf Reisen und machte Halt an Veranstaltungsorten wie dem Bonner Pantheon, den Berliner Wühlmäusen, dem Düsseldorfer Zakk und dem Neusser Kulturkeller.

Lesen Sie auch dies  Christoph Daum Vermögen

In seiner Show traten namhafte Persönlichkeiten auf, darunter Matto Barfuß, Hennes Bender, Kurt Krömer, Martin Sonneborn, Georg Ringsgwandl, Johann König, John Doyle, Dirk Bach, die Politikerin Claudia Roth und Vivian Schmitt.Am 14. Juni 2008 startete der Schöpfer eine Webserie namens Hatenight, in der er wöchentlich über den Zustand der Welt informierte. Nachdem die ersten 50 Episoden online veröffentlicht waren, sperrte das Videoportal den Ersteller im Jahr 2009 aufgrund inhaltlicher Bedenken abrupt.

Alle seine Videos wurden vom Portal gelöscht. Anschließend wurde der Darsteller auf Sevenload vorgestellt. Die Nachricht, dass das Konzert aufgrund des kontroversen Themas gerichtlich abgesagt werden könnte, war ein neuer Schlag für den Künstler. Nach langen Verhandlungen wurde das Programm schließlich verabschiedet, allerdings nur nach einer starken Kürzung und Entschärfung. Serdar Somuncu ließ seinem Buch aus dem Jahr 2010 in diesem Jahr einen weiteren Titel folgen: Carnival in Millions.

Bemerkenswerte Momente im Berufsleben

Bei der Bundestagswahl 2017 ging Serdar Somuncu von der PARTEI als Sieger hervor. In seinem Wahlkreis Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost errang er die absolute Mehrheit und ein Direktmandat. Die ersten im Bezirk Serdar Somuncus abgegebenen Stimmen gingen mit 7,2 % an ihn. Serdar Somuncu und Niels Ruf moderieren gemeinsam einen beliebten Podcast namens Tischtalke. Seine Inszenierung von „Mein Kampf“ von George Tabori wurde 2018 im Stadttheater Konstanz uraufgeführt.

Prominente Sprüche

„Es ist daher keine Überraschung, dass wir uns an öffentlichen Debatten beteiligen und uns, anstatt miteinander über die Lösung von Problemen zu streiten, darauf konzentrieren, wer von uns zur Eigengruppe gehört. Wer nicht auf meiner Seite ist, gehört mir.“ Feind.Wie tragisch, dass ein Nazi in einer Rechtskurve durch übermäßige Beschleunigung umkommen konnte!

Unglaubliche Realität

Die Modernisierung von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ war maßgeblich für den Aufstieg von Serdar Somuncu zum Ruhm verantwortlich. Er analysiert gekonnt die Thesen des Diktators und behält dabei das gehörige Maß an Witz und Ironie bei. Aufgrund der überwältigenden Begeisterung des Publikums trat der Musiker noch über einen längeren Zeitraum in der Show auf. Zahlreiche deutsche Städte veranstalteten Lesungen. Über hunderttausend Menschen kamen.

Lesen Sie auch dies  Brad Pitt Vermögen

Vermögen

Gewinne für Serdar Somuncu Der türkische Kabarettist, Musiker, Autor und Regisseur/Politiker Serdar Somuncu lebt seit geraumer Zeit in Deutschland. Zu den zahlreichen Erfolgen von Serdar Somuncu gehört seine Bewerbung um die Präsidentschaft der Republik Türkei bei den Bundestagswahlen 2002 mit der Partei Die PARTEI. Viele Menschen kennen Serdar Somuncu für seine gelegentliche Synchronarbeit.

Serdar Somuncu Vermögen : 3 Millionen €(geschätzt)

Serdar Somuncu Vermögen

Nachdem Serdar Somuncu seine prägenden Jahre in Deutschland verbracht hatte, besuchte er die M Er studierte Musik, Theater und Tanz am Konservatorium für Musik in Aastricht und später an der Staatlichen Hochschule für Musik in Wuppertal. Beide Studien endeten mit positiven Ergebnissen. Aus diesem Grund wurde Serdar Somuncu in über hundert Theaterstücken an Theatern besetzt, darunter beim Shakespeare-Festival in Neuss, im Forum in Wuppertal und im TiB in Frankfurt.

Als Performer besuchte Serdar Somuncu außerdem Bühnen in Bochum, Bremen, Mailand und Oberhausen. Neben seinen Auftritten in „Schwarz glert ein“, „Lindenstraße“, „Dr. Psycho“ und „Anwalt Samir Chada am Tatort“ trat Serdar Somuncu in einer Reihe weiterer Fernsehserien auf. Serdar Somuncu gewann einen weiteren Kampf um seine Sprechfähigkeiten, als er die Chance erhielt, eine Reihe von Hörspielen aufzuführen. Einer der Kunden war Serdar Somuncu, ein weiterer der WDR.

mehr

Eine seiner vielen Errungenschaften war die dramatische Rezitation von Passagen aus Hitlers „Mein Kampf“. Dies führte dazu, dass er in verschiedenen Theatern vor ausverkauftem Publikum spielte. Serdar Somuncus anschließende Tournee mit dem Titel „Nach dem Tod eines Massenmörders“ war ein großer kritischer und kommerzieller Erfolg. Er gab 1.428 Vorstellungen vor einem Publikum von rund 250.000 Menschen. Zum zweiten Mal gewann er die Auszeichnung „Mann des Jahres“ der taz.

Als Folge dieser Erfolge kam es zu einer Fortsetzung, als Serdar Somuncu versuchte, Reichspropagandaminister Joseph Goebbels Gegenstände aus dem Sportpalast zu rauben. Serdar Somuncu trat häufig mit szenografischen Lesungen auf; Diesmal las er aus seiner Kurzgeschichtensammlung „Separate Accounts“, die auch Kommentare zu politischen Ereignissen des Tages enthielt. Moderiert wurde das Bühnengespräch „Schöner Reden“ von Serdar Somuncu.

Diese Show tourte durch das Bonner Pantheon, die Berliner Wühlmäusen, das Düsseldorfer Zakk und den Neusser Kulturkeller, wo Serdar Somuncu auftrat. Zu den eingeladenen Persönlichkeiten zählen unter anderem Matto Barfuß, Hennes Bender, Kurt Krömer, Martin Sonneborn, Georg Ringsgwandl, Johann König, John Doyle, Dirk Bach, Claudia Roth und Vivian Schmitt.Danach gründete der Schöpfer eine wöchentliche Nachrichtensendung im Internet, die er Hatenight nannte.

Lesen Sie auch dies  Wolfgang Puck Vermögen

Nach dem viralen Erfolg der ersten 50 Episoden wurde der Künstler aufgrund anstößigen Materials ohne Vorwarnung von der Videoseite entfernt. Das Portal verfügt derzeit über keine Videos.Danach wurde die Show im Sevenload fortgesetzt. Als sich herausstellte, dass die Ausstrahlung aufgrund übermäßig obszöner Inhalte rechtmäßig eingestellt werden würde, wurde der Künstler erneut von diesem Problem heimgesucht. Die Übertragung wurde schließlich wieder aufgenommen, allerdings erst nach langen Gesprächen, woraufhin sie stark unterbrochen und beschädigt wurde. Sein zweites Buch „Carnival in Mio“ wurde von Serdar Somuncu geschrieben.

Bei den Wahlen nominierte die Partei Serdar Somuncu zum Präsidenten. In seinem Wahlkreis Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg-Ost konnte er ein Direktmandat erringen. Sieben Komma zwei Prozent der in seinem Bezirk abgegebenen Erststimmen gingen an Serdar Somuncu. Tischtalke ist ein Podcast von Niels Ruf und Serdar Somuncu. „Mein Kampf“ von George Taboris feierte seine Uraufführung im Stadttheater Konstanz.

berühmt für

Die moderne Version von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ von Serdar Somuncu ist sein Anspruch auf Ruhm. Er entlarvt gekonnt die Thesen des Diktators und stellt mit genau der richtigen Portion Witz und Ironie die Widersprüche des Buches auf den Kopf. Aufgrund der Begeisterung des Publikums ist der Künstler schon lange Teil der Show. Viele deutsche Städte übertragen die Lesung. Über hunderttausend Personen nahmen daran teil.

Doctor Psycho, Anwalt Samir Chada aus Tatort und der Taxifahrer aus Broken Comedy. Er hatte eine lange Karriere als Synchronsprecher und war unter anderem für einen Radiowerbespot für den WDR verantwortlich. Seinen Ruhm erlangte er durch eine szenografische Aufführung von Auszügen aus „Mein Kampf“. Seine einjährige Tournee mit dem Titel After the Death of a Mass Murderer fand großen Anklang.

Auf humorvolle Weise wies Somuncu auf die vielen Probleme des Buches hin und kommentierte sie. Er trat öffentlich vor den ehemaligen Konzentrationslagern Buchenwald und Sachsenhausen auf. Die taz kürte ihn anschließend zum Mann des Jahres.

Serdar Somuncu Vermögen
Serdar Somuncu Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!