Sandra Bullock Partner

Teile diesen Artikel
Sandra Bullock Partner
Sandra Bullock Partner

Sandra Bullock Partner – Bryan Randall, Sandra Bullocks langjähriger Partner, ist verstorben. Die letzten Stunden des Jahres 2017 verbrachten sie damit, einander an einem Strand auf den Bahamas leidenschaftliche Gesten zu machen. Sandra Bullock ist durch eine plötzliche und unerwartete Entwicklung am Boden zerstört.

Wir wissen jetzt, dass die Schauspielerin die letzten Jahre damit verbracht hat, sich um ihren Freund Bryan Randall zu kümmern, der an amyotropher Lateralsklerose leidet. Dann kam leider erst vor wenigen Tagen die Nachricht, dass Randall im Alter von 57 Jahren verstorben war.

Im Jahr 2015 begann die Schauspielerin, mit dem ehemaligen Model auszugehen, und seitdem sind sie zusammen. Bullock beauftragte Bryan im Januar 2015 damit, während der Geburtstagsfeier ihres Sohnes Louis (damals 13) Fotos zu machen, und die beiden verliebten sich schnell.

Der 59-jährige Hollywoodstar begann, sich auf den 57-Jährigen zu verlassen, sobald dieser eingezogen war. Bullock und Randall gaben sich vor sechs Jahren am Strand einen leidenschaftlichen Schwur. Sandra Bullock gibt vor, mit „der Liebe ihres Lebens“ zusammen zu sein.

Sandra Bullock nannte die Fotografen die „Liebe ihres Lebens“ und machte ihnen im Dezember 2017 an einem Strand auf den Bahamas einen Heiratsantrag, fast drei Jahre bevor Bryan Randall die schreckliche Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose erhielt.

Das Paar heiratete nie wirklich, aber ihre kleine Zeremonie diente als Ersatz für eine Hochzeit. Die britische „Daily Mail“ gibt in einem Video an, dass das Paar vor rund sechs Jahren vor Familie und Freunden sein Gelübde anlegte und zusah, wie sich Dunkelheit in Licht verwandelte. Die Kinder von Sandra Bullock nennen Bryan „Papa“.

Sie waren beide lässig gekleidet, trugen T-Shirts, Shorts und Sandalen, als sie ewige Liebesgelübde austauschten. Sandra Bullock wartet seit ihrer Scheidung von Jesse James (54) auf den richtigen Zeitpunkt, um ihre Position am Galgen einzunehmen. Deshalb übersah sie gelegentlich Bryans schlechtes Benehmen. Die „Daily Mail“ berichtet, dass die Motivation der Eltern für die Zeremonie darin bestand, ihren Kindern zu zeigen, wie ernst sie ihre Beziehung nehmen und wie engagiert sie dafür sind, dass sie langfristig funktioniert.

Nach dem Vorfall begannen sowohl Louis als auch Laila, Bryan „Papa“ zu nennen. Doch das Glück der Patchwork-Familie wurde schnell zerstört, als bei Bryan drei Jahre später ALS diagnostiziert wurde. Drei Jahre lang schwieg Sandra Bullock über Bryan Randalls Tod an Amyotropher Lateralsklerose. Sandras Schwester Gesine schrieb einen Instagram-Post, in dem sie die letzten gemeinsamen Stunden des Paares beschrieb.

Lesen Sie auch dies  Tim Lobinger Krebs: Welche Leukämie hat Tim Lobinger?

Sandra Bullock, 59, verabschiedete sich am 5. August 2023 endgültig von der „Liebe ihres Lebens“. Bryan Randall, ihr dreijähriger Freund, verstarb am 7. April plötzlich nach „einem dreijährigen Kampf mit ALS“. In einer Erklärung, die im August in mehreren Medien veröffentlicht wurde, darunter im US-Magazin „People“. Gesine Bullock-Prado, 53, die Schwester des Oscar-Preisträgers, hat einen herzzerreißenden Instagram-Beitrag geteilt, in dem sie die letzten gemeinsamen Stunden des Paares beschreibt.

Bryan Randalls Freunde und Familie hätten gewollt, dass er auf diese Weise in Erinnerung bleibt, daher ist diese ehrliche Aufnahme für sie besonders bedeutsam. Gesine Bullock-Prado, die einfach konkurrenzlos ist, ist „überzeugt, dass Bry den besten Angel-Standort im Himmel gefunden hat und seine Koi gerade jetzt in tosende Flüsse voller Seefische auswirft.“ Amerikanische Medienpersönlichkeiten und Stars sagten, Sandra Bullock sei am Ende bei ihm gewesen.

Auch wenn meine Schwester und das Pflegeteam, das sie zusammengestellt hat, um bei der Pflege meines Bruders zu Hause zu helfen, den verheerenden Folgen von ALS nicht gewachsen sind, ist es beruhigend zu wissen, dass er die bestmöglichen Pflegekräfte hat.

Spenden an die ALS Association oder das Massachusetts General Hospital seien für den 53-Jährigen „statt Blumen“ „bevorzugt“. Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine degenerative, fortschreitende Erkrankung des Nervensystems, die vor allem motorische Nervenzellen betrifft, die für die willkürliche Kontrolle von Muskeln und anderen Körperbewegungen verantwortlich sind.

Das Paar trennte sich angeblich, weil Bullocks Ehemann versuchte, ihren Zustand zu verbergen. Sandra Bullock war in den letzten Jahren häufig Gegenstand von „Split“-Gerüchten. Der langjährige Freund der Schauspielerin, der Fotograf Bryan Randall, den sie 2015 auf der Geburtstagsfeier ihres Sohnes Louis kennengelernt hatte, und sie waren zuletzt gemeinsam bei der New Yorker Premiere von „Ocean’s 8“ im Juni 2018 zu sehen.

Im November 2022 ging ein Sprecher schließlich auf die Dating-Vorwürfe rund um Bullock ein. Dieses Mal haben wir allerdings eine düsterere Erklärung: Randall hat sich „früh dafür entschieden, seinen Weg mit ALS geheim zu halten“, wie seine Familie in einer Erklärung gegenüber „ Menschen.”

Erwähnt wurde auch die Tatsache, dass „diejenigen von uns, denen er am Herzen lag, ihr Bestes taten, um seinen Wunsch zu erfüllen“, wozu auch gehört, dass Sandra Bullock über die tödliche Krankheit ihres Partners Stillschweigen bewahrte. Seine Lieben betteln geradezu um Privatsphäre, während sie sich mit der Tatsache abfinden, dass sie Bryans Verlust nie verwinden können.

Lesen Sie auch dies  Matthew Perry tot grund: Rätselraten um die Todesursache des Friends Stars

Sandra Bullock Partner : Bryan Randall

Sandra Bullock Partner

Laut einer am Montag gegenüber PEOPLE veröffentlichten Erklärung ist Sandra Bullocks langjähriger Partner Bryan Randall am Wochenende gestorben. Er war 57. Nach Angaben seiner Familie hat Bryan Randall am 5. August seinen Kampf gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) verloren. Wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um Bryans Bedürfnis nach Privatsphäre während seines Kampfes gegen ALS zu respektieren.

Seine Familie dankte auch den „unermüdlichen Ärzten“, die ihnen durch seine Krankheit geholfen hatten, und den „großartigen Krankenschwestern“, die ihre „Mitbewohner“ wurden und ihre eigenen Familien oft auf Eis legten, um bei ihnen zu sein.

„Zu diesem Zeitpunkt bitten wir um Privatsphäre, um zu trauern und uns mit der Unmöglichkeit abzufinden, Bryan zu verabschieden“, heißt es in der Erklärung, unterzeichnet von „Seiner liebenden Familie“. Auf der Geburtstagsfeier ihres Sohnes Louis im Januar 2015 sagte Bullock, 59, traf Randall, ein ehemaliges Model, das zum Fotografen wurde, zum ersten Mal. Im Dezember desselben Jahres sorgten sie erneut für Schlagzeilen, als sie an der Hochzeit von Jennifer Aniston und Justin Theroux teilnahmen.

Bullock, Mutter von Sohn Louis, 13, und Tochter Laila, 11, diskutierte im Dezember 2021 bei Red Table Talk über die Ehe. Meine Suche ist beendet; Ich habe das gefunden. [Randall] ist der Vater von zwei unserer drei wunderbaren Kinder. Als Bullock zu diesem Thema befragt wurde, bezeichnete er es als „das Größte, was es je gab“. Anders ausgedrückt: „Mir muss nicht gesagt werden, dass ich in den schwierigsten Zeiten immer anwesend sein soll.“ Aus Erfahrung weiß ich, dass es immer einen guten Mann geben wird, der mir aus der Patsche hilft.

Sandra Bullocks Geliebte hat einen langen Kampf gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) geführt. Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine tödliche Krankheit ohne bekannte Heilung, die zu fortschreitender Muskelschwäche und Nervenschädigung führt. „Mit großer Trauer teilen wir mit“ die Nachricht, dass Bryan Randall am 5. August friedlich an ALS verstorben ist, heißt es in einer von Quellen in den Vereinigten Staaten zitierten Familienerklärung. Schon früh traf er die Entscheidung, seinen Zustand geheim zu halten, und seine Lieben respektierten dies.

Sandra Bullocks Freund Bryan Randall kam zum Abendessen vorbei. Schwester Gesine Bullock-Prado sagte auf Instagram, dass ihre Schwester Sandra Bullock sich zu Hause um ihren kranken Ehepartner gekümmert habe. Auf einem Foto eines fröhlichen Randall schreibt Bullock-Prado: „ALS ist eine grausame Krankheit.“

Lesen Sie auch dies  Marc-Eric Lehmann Lebenslauf

Die Tatsache, dass er zu Hause von meiner liebevollen Schwester und einem Team von Krankenschwestern gepflegt wurde, ist ein kleiner Trost. Bryan Randall arbeitete als Model und Fotograf. Randall stammt aus Oregon und ist seit mehreren Jahren als professioneller Fotograf tätig. Schließlich versuchte er sich als Model. Seit der Septemberausgabe 2011 von „Harper’s Bazaar Singapore“ war er in Leitartikeln neben dem Supermodel Cindy Crawford zu sehen.

Louis‘ Adoptivfamilie und er trafen sich zum ersten Mal im Januar 2015, als er beauftragt wurde, eine Geburtstagsfeier für eines der Kinder zu fotografieren. Sie konnten ihre Beziehung zunächst geheim halten. Trotzdem wurden sie häufig zusammen unterwegs gesehen. Ihren ersten öffentlichen Auftritt als Paar hatten sie bei der Oktoberpremiere des Dramas „Die Wahlkämpferin“.

Sie waren schon seit einiger Zeit zusammen, aber die Schauspielerin und der Fotograf haben nie wirklich geheiratet. Bullock 2021 wurde durch eine Facebook-Konversationsshow konzipiert, an der Jada Pinkett Smith, Willow Smith und Adrienne Banfield-Norris teilnahmen. Banfield-Norris erklärte bekanntlich: „Ich brauche kein Papier, um eine liebevolle Partnerin und eine liebevolle Mutter zu sein.“ Darüber hinaus nannte sie Randall in diesem Interview „die Liebe meines Lebens“.

Louis Bullock wurde 2010 von Sandra Bullock adoptiert. Im Jahr 2015, im selben Jahr, in dem sie Randall kennenlernte, adoptierte sie die damals zweijährige Laila. Skylar Randall, Bryans Tochter, zog ebenfalls bei ihnen ein. Bullock lobte ihre Patchwork-Familie und nannte sie in ihrer Talkshow „die beste aller Zeiten“. Im Jahr 2021 nannte Sandra Bullock den Fotografen Bryan Randall „Liebe meines Lebens“, doch er starb im relativ jungen Alter von 57 Jahren. Er versuchte, seine möglicherweise tödliche Krankheit geheim zu halten.

Bryan Randall, ein amerikanischer Fotograf und lebenslanger Partner von Sandra Bullock, ist gestorben. Nach einem dreijährigen Kampf mit ALS überbrachte seine Familie am Montag die Nachricht, dass er am Samstag verstorben sei. Viele amerikanische Medienseiten berichteten über die Bemerkung seiner Familie, dass er „voreilig“ gewesen sei, seinen Zustand zu verheimlichen. Heute ist Randall 57 Jahre alt geworden.

Sandra Bullock Partner
Sandra Bullock Partner

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!