Robert Mitchum Vermögen

Teile diesen Artikel
Robert Mitchum Vermögen
Robert Mitchum Vermögen

Robert Mitchum Vermögen – Hollywood-Legende Robert Mitchum Wealth: Robert Mitchum, ein amerikanischer Schauspieler, war 10 Millionen Dollar wert. Er wurde am 6. August 1917 in Bridgeport, Connecticut, geboren und war einer der denkwürdigsten Hauptdarsteller des 20. Jahrhunderts. Jahrhundert. Mitchum, ein legendärer harter Kerl auf und neben der Leinwand, wurde in den 50er und 60er Jahren mit stilvollen Hollywood-Dramen des Nachkriegs-Film Noir in Verbindung gebracht.

Er ist vielleicht am besten für seine Rollen in Filmen wie „The Story of GI Joe“, „Crossfire“, „Out of the Past“, „The Night of the Hunter“ und „Cape Fear“ in Erinnerung geblieben. Mitchum kam 1936 in Long Beach, Kalifornien, an und blieb bei seiner Schwester Julie, die ihn überredete, mit ihr der örtlichen Theatergilde beizutreten. Während seiner Jahre bei der Players Guild of Long Beach verdiente er seinen Lebensunterhalt als Bühnenarbeiter und gelegentlicher Nebendarsteller in den Produktionen des Unternehmens und schrieb sogar mehrere kurze Theaterstücke, die von der Gilde aufgeführt wurden.

Als ein Agent, den er traf, ihm ein Interview mit dem Produzenten der B-Western-Serie Hopalong Cassidy besorgte, wurde er 1942 und 1943 für die Rolle des Bösewichts in mehreren Filmen der Serie gecastet. Nachdem er Regisseur Mervyn LeRoy am Set von Thirty Seconds Over Tokyo beeindruckt hatte, unterzeichnete Mitchum einen Siebenjahresvertrag mit RKO Radio Pictures. Obwohl Mitchum in den 90er Jahren weiterhin in Filmen auftrat, wie zum Beispiel in der Hauptrolle eines Polizeidetektivs in Martin Scorseses Remake von Cape Fear, reduzierte der Schauspieler nach und nach seine Arbeitsbelastung.

Sein letzter Filmauftritt war eine kleine, aber entscheidende Rolle in der Fernsehbiographie James Dean: A Race Against Fate, in der er Giant-Regisseur George Stevens spielte. Mitchum, ein lebenslanger Raucher, starb am 1. Juli 1997 in Santa Barbara, Kalifornien, an den Folgen von Lungenkrebs und Emphysem. Mitchum wird von Kritikern als einer der besten Schauspieler des Goldenen Zeitalters Hollywoods angesehen. Der Filmkritiker Roger Ebert nannte Mitchum „die Seele des Film Noir“.

Lesen Sie auch dies  Daniel Küblböck Vermögen

ROBERT MITCHUM VERMÖGEN

Robert Mitchum war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller, Dichter, Komponist und Sänger. Mitchum ist am besten dafür bekannt, in mehreren klassischen Noir-Filmen mitzuspielen, und seine Schauspielerei gilt weithin als Vorläufer der Antihelden, die das Kino in den 1950er und 1960er Jahren dominierten. Wie reich ist Robert Mitchum? Schauspieler. Geboren am 6. August 1917 in Bridgeport, Connecticut, USA. Das Vermögen von Robert Mitchum wird auf rund 8 Millionen Euro geschätzt.

Mitchum spielte die Hauptrolle in The Golden Poison unter der Regie von Jacques Tourneur und mit der Kamera von Nicholas Musuraca. Mitchum spielte Jeff Markham, einen Kleinstadt-Tankstellenbesitzer und ehemaligen Detektiv, dessen unvollendete Geschäfte mit dem Spieler Whit Sterling und der Femme Fatale Kathie Moffett ihn verfolgen. Mitchum steht auf Platz 23 der Liste der größten männlichen Stars des amerikanischen klassischen Kinos des American Film Institute. Robert Charles Durman Mitchum 6.

August 1917 in Bridgeport, Connecticut; † 1. Juli 1997 in Santa Barbara, Kalifornien war ein US-amerikanischer Schauspieler, der zwischen 1942 und 1995 in über 120 Kinofilmen auftrat und auch in einigen Fernsehproduktionen mitwirkte. Mit seinem bewusst lässigen, minimalistischen und lakonischen Auftrittsstil war er einer der bekanntesten Hollywood-Schauspieler seiner Zeit. Er war vor allem in zynischen Hauptrollen in Western wie River of No Return und Film Noirs wie Golden Poison zu finden, übernahm aber auch Bösewichtsrollen wie in The Night of the Hunter und Bait for the Beast.

Frühen Lebensjahren

Robert Mitchum verlor seinen Vater, einen Eisenbahnarbeiter, durch einen Arbeitsunfall, als er zwei Jahre alt war. Seine Mutter und sein Stiefvater zogen ihn zusammen mit seinen Geschwistern in Connecticut, New York City und Delaware auf. Mitchums Bruder John 1919–2001 war ab 1947 ebenfalls als Schauspieler in Hollywood tätig, erreichte aber nicht den Bekanntheitsgrad seines Bruders.Robert Mitchum verbrachte einen Teil seiner Jugend damit, durch das Land zu wandern.

Lesen Sie auch dies  Julian Engels Vermögen

Robert Mitchum Vermögen : 9 Millionen €(geschätzt)

Robert Mitchum Vermögen

Im Alter von 14 Jahren wurde er wegen Landstreicherei verurteilt und als Kettensträfling eingesetzt, konnte jedoch fliehen. Er nahm Gelegenheitsjobs an und schrieb als Ghostwriter für den Astrologen Carroll Righter. Er war auch bei Lockheed Aircraft angestellt, wo er sich mit der damals noch völlig unbekannten Marilyn Monroe und Norma Jeane Dougherty anfreundete. In Long Beach, Kalifornien, trat Robert Mitchum einer Amateurtheatergruppe bei.

Filmkarriere

Ab 1942 in Hollywood angestellt, gelang Mitchum nach einigen kleineren Rollen 1945 als Lt. Walker der Durchbruch als Filmschauspieler in Die Schlacht von Monte Cassino. Für seine Darstellung eines jungen Soldaten wurde er für einen Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. Mitchum wurde nie wieder für einen Oscar nominiert. Der sportliche, 1,85 Meter große Schauspieler mit dem imposanten Brustumfang hatte ein unverwechselbares Äußeres und kam beim Publikum gut an.

Nach seinem Durchbruch in Hollywood etablierte er sich als gefragter Hauptdarsteller aller Genres und übernahm Rollen in zahlreichen Western, Thrillern, Komödien und Kriegsfilmen. Mitchum war bis in die 1970er Jahre einer der beliebtesten Schauspieler Hollywoods und trat zwischen 1943 und 1997 in 135 Film- und Fernsehrollen auf.In den späten 1940er und frühen 1950er Jahren war Mitchum einer der of die wichtigsten Protagonisten des Film Noir, darunter Rollen in Klassikern wie Goldenes Venom und Angel Face.

1949 verbüßte er wegen Marihuanakonsums eine kurze Haftstrafe, was seine Filmkarriere jedoch nicht beeinträchtigte. Vielmehr trug die Gefängnisstrafe dazu bei, sein Image als berüchtigter „böser Junge“ zu festigen. Mitchum war regelmäßig in Kriegsfilmen zu sehen, in denen er oft Offiziere und Kommandeure porträtierte, wie Duel in the Atlantic, The Longest Day und Battle of Midway. Mit Filmen wie River of No Return und El Dorado war er auch einer der beliebtesten Westernstars seiner Zeit.

Robert Mitchum Vermögen
Robert Mitchum Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!