Rich Piana Todesursache

Teile diesen Artikel
Rich Piana Todesursache
Rich Piana Todesursache

Rich Piana Todesursache – Richard „Extreme“ Piana, der 46 Jahre alt war, ist verstorben. Der Autopsiebericht, der schreckliche Ergebnisse enthüllt, liegt jetzt zur Einsicht vor. Gerüchten zufolge soll er verschiedene Pulver, darunter auch Kaffee, geschnupft haben.

Das Fehlen entscheidender Proben ist jedoch ein Problem.Die heutigen Nachrichten: eine Zusammenfassung von Schlagzeilen, Berichten und anderen aktuellen Nachrichten.Der weltberühmte Extrem-Bodybuilder Rich Piana wurde im August in seiner Wohnung gesichtet, wo er vermutlich an seinen Bauchmuskeln arbeitete.

Er war 46 Jahre alt, als er im Krankenhaus starb, nachdem er 18 Tage lang im künstlichen Koma gelegen hatte. Der Autopsiebericht soll Aufschluss über die Todesursache geben. Insbesondere die Erkenntnisse der Untersuchung des „Florida District Six Medical Examiner“ werfen neue Fragen auf.Exklusiv für Sie kuratiert, das Beste, was die WELT-Redaktion zu bieten hat.

In Anbetracht dessen, dass die Todesursache von Pianas anhand des Obduktionsberichts nicht mit Sicherheit festgestellt werden kann. Die Ergebnisse sind jedoch erschreckend. Der Firmengründer „5% Nutrition“ litt unter einer schweren Herzerkrankung. Herz und Leber wären zum Zeitpunkt der Verhärtung doppelt so stark angeschwollen wie bei einem gesunden erwachsenen Mann.

Es wurde berichtet, dass auch die Nephrone und die Milz in einem schlechten Zustand seien. Einige Charaktere sprechen von einer Fettleber, die bei Alkoholikern häufig vorkommt. Eine dritte große Persönlichkeit in der Bodybuilding-Community ist innerhalb weniger Wochen gestorben.Für Rich Piana liegt das Koma weiterhin. Sein ultimatives Ziel waren ein Paar Arme, die größer sind als sein eigener Kopf.

FÜR DIE WELT PLUS ÜBERBLICK

Der legendäre Rich Piana ist verstorben. Der verstorbene amerikanische Bodybuilder war erst 46 Jahre alt. Vor zwei Wochen war Piana in seiner Wohnung am Boden zerstört, als seine Lebensgefährtin Chanel Jansen ihm einen neuen Haarschnitt verpasste. Da es ihr offensichtlich nicht gelang, ihn einzufangen, stolperte Piana traurig umher und liegt seitdem im künstlichen Koma. Er kann dadurch nicht mehr geweckt werden.

Seine Ex-Frau bestätigte dies; Sie hatten sich vor etwa einem Jahr endgültig getrennt. Während sie dies schrieb, postete Sara Piana auf Instagram: „Während ich das schreibe, weine ich, @1dayumay (Instagram-Benutzername von Rich Piana, d.Red.) ist eben verstorben. So sehr ich es auch leugnen möchte, Mein Herz ist gebrochen.

Man hat auch gehört, dass einige bekannte Bodybuilder online von Piana schwärmten. Mit über einer Million Social-Media-Followern war Piana eine der beliebtesten Figuren in der Bodybuilding-Welt, aber seine Popularität war nicht unumstritten. Der US-Amerikaner plädierte sehr öffentlich für den Einsatz von Dopingmitteln.

Lesen Sie auch dies  Nastassja Kinski Todesursache

Mit 18 Jahren begann er, anabole Steroide zu nehmen, und mit 19 war er als „Mister California“ bekannt.Darüber hinaus soll er seine Arme mit der synthetischen Substanz Hol künstlich aufgepumpt haben. Das Gemisch bläht die Muskulatur auf, ohne sie in irgendeiner Weise zu stärken. Pianas letztes erklärtes Ziel lautete: „Armer größer als der Kopf.“

Er vermied es, die berühmteste Pose der Welt einzunehmen. Dahinter steckte eine Begründung.
Es ist noch unklar, ob Pianas Tod mit seinen Dopingaktivitäten zusammenhängt oder nicht. Als Rettungskräfte nach der Explosion in Pianas Haus eintrafen, entdeckten sie im Wohnzimmer 20 leere Steroidflaschen sowie weißes Pulver und eine Kreditkarte auf dem Tisch.

Zusammenbruch beim Gegenangriff

Pianas Tod ist der dritte aufsehenerregende Todesfall in der Bodybuilding-Community innerhalb relativ kurzer Zeit. Mitte August kam es zu einem Kampf um Sifiso Lungelos Leben, den der südafrikanische Weltmeister verlor. Der 23-Jährige geriet bei einem Rückwärtssalto so in Bestürzung, dass er sich selbst das Genick brach. Gibt es neue Details zum Tod von Rich Piana?

Der amerikanische Bodybuilder Rich Piana verstarb am 25. August 2017 im Alter von 46 Jahren. Piana wurde für 18 Tage in ein künstliches Koma versetzt, nachdem er offenbar im Badezimmer seines Hauses bewusstlos geschlagen worden war. Obwohl er seit über fünf Jahren tot war, Der Gründer von 5% Nutrition taucht immer noch gelegentlich in den Köpfen von Bodybuilding-Enthusiasten und Berufskollegen auf.

Mit dem Tod von Rich Piana

Die Todesursache des Verstorbenen liefert immer wieder neuen Diskussionsstoff. Denn laut Autopsiebericht gab es keine offensichtlichen Todesursachen.Ich bin eine REICHE PIANA in KOMA.
Daran erinnern wir.In dem vom Medical Examiner für den sechsten Bezirk Floridas erstellten Bericht wurde eine lange Liste medizinischer Probleme veröffentlicht.

So ergab die Obduktion, dass der Verstorbene an einer Fettleber, einer leichten Arteriosklerose der Herzkranzgefäße, einem geschwollenen Herzen, einer geschädigten Milz, einer geschwächten Schilddrüse, verfärbten Nieren und einer eingeschränkten Nierenfunktion litt.

Der Gerichtsmediziner sah außerdem eine Hirnschwellung sowie ischämisches (nicht mehr vaskularisiertes) und nekrotisches (Zelltod) Gewebe. Es wurde außerdem festgestellt, dass sich im Bauchraum proteinreiche Flüssigkeit ansammelte. Am 25. Mai verstarb Rich Piana.

Rich Piana Todesursache

August 2017, nachdem er 18 Tage lang in ein künstliches Koma versetzt worden war. Laut Autopsiebericht waren Rich Pianas Lungen die meiste Zeit geschwollen und mit Flüssigkeit gefüllt. In diesem Bereich wären akute und chronisch entzündete Zellen sowie eine Fettembolie und mikroskopisch kleine Abszesse zu sehen gewesen.

Lesen Sie auch dies  Rio Reiser Todesursache

Die Todesursache wird nie angegeben. Der Gerichtsarzt erklärte jedoch, dass es aufgrund der schweren Herzerkrankung und des Medikamentenmissbrauchs von Rich Piana nahezu unmöglich sei, dies festzustellen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der Gründer von 5% Nutrition 18 Tage im künstlichen Koma überlebt hat, was kaum zu vernachlässigen ist.

Offensichtlich hat das Krankenhaus Proben, die für toxikologische Tests benötigt wurden, trotz wiederholter Aufforderung, sie aufzubewahren, entsorgt, so dass solche Tests nicht durchgeführt werden konnten. Der Autopsiebericht bietet insgesamt einen Einblick in das Ausmaß der gesundheitlichen Probleme von Rich Piana.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass eine endgültige Todesursache für den amerikanischen Bodybuilder jemals geklärt werden kann.Rich Piana, ein Extrem-Bodybuilder, ist im Alter von 46 Jahren gestorben.Rich Piana liegt weiterhin im Koma und hat das Bewusstsein nicht wiedererlangt, was seinen Tod zum dritten großen Verlust in der Bodybuilding-Community innerhalb weniger Wochen macht.

Sein ultimatives Ziel war ein Paar Arme, die größer als sein eigener Kopf waren. Der legendäre Rich Piana ist verstorben. Der verstorbene amerikanische Bodybuilder war erst 46 Jahre alt.Nahm fast drei Jahrzehnte lang Steroide, bevor er starb: Der Bodybuilding-Extremist Rich Piana ist nach längerem Koma gestorben. Seine Freundin Chanel Jansen hat ihren Abschied bereits mit herzlichen Worten auf Instagram gepostet.

Vor zwei Wochen war Piana in seiner Wohnung am Boden zerstört, als seine Lebensgefährtin Chanel Jansen ihm einen neuen Haarschnitt verpasste. Da es ihr offensichtlich nicht gelang, ihn einzufangen, stolperte Piana traurig umher und liegt seitdem im künstlichen Koma. Er kann dadurch nicht mehr geweckt werden.

Seine Ex-Frau bestätigte dies; Sie hatten sich vor etwa einem Jahr endgültig getrennt. Während sie dies schrieb, postete Sara Piana auf Instagram: „Während ich das schreibe, weine ich, @1dayumay (Instagram-Handle von Rich Piana, d.Red.) ist eben verstorben. Mein Herz ist gebrochen, ich kann es nicht glauben.“ Man hat auch gehört, dass einige bekannte Bodybuilder im Internet von Piana schwärmen.

Will nirgendwo ohne dich sein: Der Abschiedsfreund von Rich Piana

Sie waren ein starkes Paar, das oft zusammen auf Instagram posiert: sie, eine durchtrainierte Blondine, die als Fitness-Model arbeitet, und er, ein Mann mit einem Körperbau, der ihn zu einem der größten Stars in der Powerlifting-Welt machte. In einem aktuellen Beitrag sind Chanel Jansen und Rich Piana nebeneinander schlafend zu sehen.

Lesen Sie auch dies  Arturo Vidal Todesursache: Der tragische Verlust des Fußballstars

Beide lachen in die Kamera. Dieses Foto wurde in einer Zeit großer Freude aufgenommen. Und Piana ist tot, tot, tot. Verstorben im dreiwöchigen Koma; Er war nach einer Panne in seinem heimischen Badezimmer darin untergebracht worden und nicht aufgewacht.

Der Amerikaner war erst 46 Jahre alt, als er starb. Sein Einsatz von anabolen Steroiden und Proteinshakes für den Muskelaufbau, mit dem er im Alter von 18 Jahren begann, blieb zu Lebzeiten unbemerkt. Bodybuilding war seine einzige Option, spekulierte Piana.Rich Piana ist die „Liebe meines Lebens“, wie Chanel Jansen es ausdrückt.

Nun schreibt Pianas Freundin Chanel Jansen auf Instagram: „Ich werde mich immer daran erinnern, wie sehr ich es liebe, seine Hand zu halten.“ Sie nennt Piana in dem Stück ihre „Lebensliebe“ und den größten Mann, den ich je kannte“.

Piana war mit Jansen zusammen, seit er sich im Jahr zuvor von seiner Frau Sara getrennt hatte. In einem öffentlichen Facebook-Post gab sie am Freitag den Tod von Piana bekannt. Sara Piana schrieb: „Ich bin so traurig und undankbar, dass es ihm nicht gelungen ist.“So sollte es sein. Jansen schlägt vor, dass sie zusammen reisen und schreibt.

Auch Chanel Jansen, die enge Freundin des Extremsportlers, ist sichtlich erschüttert über seinen frühen Tod. Darüber hinaus erwähnt sie in ihrem Beitrag, dass sie kürzlich den Film „Wie ein einziger Tag“ mit Piana gesehen hat. Die musikalische Adaption des Romans erzählt die wahre Geschichte der Liebe eines seit langem verheirateten Paares, das sich an seinem 50.

Hochzeitstag dem Ende seines Lebens nähert. So sollte es sein. Jansen schlägt vor, dass sie zusammen reisen und schreibt: „Wenn meine Zeit eines Tages gekommen ist, dann halte mich bei dir, denn ohne dich möchte ich nirgendwo anders sein.“

Bodybuilding-Medikamente, Steroide und der tragische Tod von Rich Piana

Für die zurückgebliebenen Angehörigen ist es immer tragisch, wenn jemand, den wir kennen, stirbt. In einem aktuellen Beispiel aus der Welt des Bodybuildings trafen der vielgepriesene Rich Piana und das 26-jährige Bodybuilding-Talent Dallas McCarver aufeinander.

Rich Piana Todesursache
Rich Piana Todesursache

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!