Rebecca Mir Ex Freund

Teile diesen Artikel
Rebecca Mir Ex Freund
Rebecca Mir Ex Freund

Rebecca Mir Ex Freund – Das ist wirklich dreist! Sie hat sich von ihrem Liebhaber Sebastian Deyle getrennt. Die spannende Hintergrundgeschichte ist, dass Sebastian Rebecca Mir beim Sex mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató gesehen hat. Er hatte einfach vor, sie mit einem Besuch zu überraschen. Dann rief er wütend dazu auf, die Beziehung zu beenden.Gegenüber „Bild“ sagte er, dass er sie schon seit Längerem des Fremdgehens verdächtigt habe: „Ich hatte das Gefühl. Rebecca hat mir vor einem Monat von der Affäre erzählt, als ich sie damit konfrontiert habe.

Dann habe ich unsere Beziehung beendet. Sie hat mich zwei Tage lang angerufen.“ Später schluchzte ich und flehte um Vergebung. Ich folgte seinem Beispiel, weil Rebecca so besonders für mich ist.

sie verwandelte sich

Rebecca scheint seit ihren Tagen als erfolgreiches Model eine radikale Veränderung durchgemacht zu haben. Vielleicht kann sie dann zu ihrem früheren Selbst zurückkehren. Sie wurde sogar von konkurrierenden Kandidaten belästigt, weil sie zu sexuell und kokett wirkte. Rebeccas Erklärung für ihren Fauxpas wird mit Spannung erwartet.

Dies ist die aktuelle Rolle des Schauspielers.

Um die Jahrtausendwende waren nur wenige Schauspieler beim Publikum so beliebt wie Sebastian Deyle. Im Interview mit t-online sprach er über sein Leben nach der Trennung von Rebecca Mir und darüber, ob er die wahre Liebe entdeckt hat.Viele junge Frauen waren in ihn verknallt. Ende der 90er Jahre hatte Sebastian Deyle die Herzen nahezu aller „Marienhof“-Zuschauer erobert. Der dreijährige Auftritt des dunkelhaarigen Schauspielers als Nik Schubert sorgte nicht nur für Aufsehen vor den Bildschirmen.

Wie im echten Leben strömten die Frauen in der Serie um die damals 22-jährige Protagonistin. Wer ist es, Lucy, Sandra oder Anna? Fast täglich liefen Sebastian Deyles Liebesdramen im Fernsehen. Nach ihrem TV-Ruhm war Rebecca Mir die einzige Person, mit der der TV-Star privat ausging.Vor genau zehn Jahren, im Dezember 2011, begannen das Model und der Serienschauspieler eine Beziehung. Ein halbes Jahr zuvor stand die 19-Jährige im Finale von „Germany’s next Topmodel“. Das Paar kam nach ein paar Monaten wieder zusammen, aber es klappte nicht.

Im April 2012 kam es zur Trennung. Danach erschien er oft mit einer anderen Frau an seiner Seite auf dem roten Teppich. Doch inzwischen hat der Schauspieler nichts gesagt. Über seine romantische Geschichte ist nicht viel bekannt. Ebenso ist Sebastian Deyle aus dem Blickfeld verschwunden. Er ist ein Unternehmer, dem es gut geht. Doch was macht der einst berühmte Jugendliche jetzt? Hat er inzwischen romantische Erfolge erzielt? Mit t-online spricht der 43-Jährige ungewöhnlich offen über sein Privat- und Berufsleben.

Lesen Sie auch dies  Verschwinden von Émile: Wo bleiben die Ermittlungen?

Wie wirkt sich das auf Ihre Suche nach dem Perfekten aus?

Deyle, Sebastian: Na ja, ich glaube wirklich nicht, dass es im Großen und Ganzen einen großen Unterschied macht. Vielleicht finden Sie es weniger einschüchternd, in der Öffentlichkeit ein Gespräch mit einem Fremden zu beginnen. Auch wenn die körperliche Attraktivität einer Person bei Ihrer Entscheidung, sie in Ihr Leben zu lassen, eine Rolle spielt, ist es letztendlich ihre Persönlichkeit, die darüber entscheidet, ob sie willkommen ist oder nicht. Das gilt nicht nur für Schauspieler, sondern auch für Tischler.

Ist es von Vorteil, wenn einer oder beide Partner berühmt sind?

Ich vermute, dass es davon abhängt, wen Sie fragen. Meiner Erfahrung nach sind gegenseitige Wertschätzung und Ermutigung immer von Vorteil. Es ist nicht tragbar, dass eine Person ihre eigene Rolle als wichtiger ansieht als die einer anderen Person.

Ist das nur ein Zufall?

Liebe auf den ersten Blick ist ein Mythos; Attraktivität hat damit nichts zu tun. Ich bin sowohl mit Blondinen als auch mit Rothaarigen ausgegangen. Ich fühle mich zu Menschen hingezogen, die eine engagierte Persönlichkeit und ansteckendes Lachen haben. Das äußere Erscheinungsbild ist zwar nicht ohne Bedeutung, aber es ist nicht der entscheidende Faktor.

Sehen Sie die Zukunft genauso?

Die Institution der Ehe ist problematisch. Wenn wir heiraten, möchte ich mein Gesicht nicht vor unseren Lieben verbergen, während wir feiern. Klar, ich würde gerne eine Familie gründen. Ich möchte unbedingt heiraten und Kinder haben. Allerdings tauchen Kinder auf, wann immer ihnen danach ist.

Geben Sie derzeit hundertprozentig für Ihre Arbeit?

Im Jahr 2016 haben Sie Goodstuff-Media gegründet, einen Anbieter von VR-Inhalten, der auf die Musik- und Unterhaltungsbranche spezialisiert ist.Ursprünglich erstellte Goodstuff-Media ein Showkonzept für ein großes Reiseunternehmen. Auch unsere erste Begegnung mit VR fand in dieser Umgebung statt. Wir stellten jedoch schnell fest, dass Emotionen, eine grundlegende Komponente, fehlten. Es ist fantastisch, sich ein Hotel in der virtuellen Realität ansehen zu können, bevor man eine Reservierung vornimmt, aber es hat einfach keinen „Kick“.

Lesen Sie auch dies  Gabriel Freiherr von Waldenfels: Erfahrener Frauenarzt und Gynäkologe in Hamburg

Wer hat das Konzept für Ihr neues Unternehmen entwickelt?

Damals haben wir darüber nachgedacht, ob wir persönlich in VR-Technologie investieren würden und wenn ja, in welchen Funktionen wir sie am nützlichsten finden würden. Dann ergab sich die offensichtliche Schlussfolgerung: Shows. Anschließend starteten wir eine weltweite Crowdfunding-Aktion, um das Konzept zu verbreiten, und die Reaktion war fantastisch. Seitdem arbeiten wir hart daran, ConcertVR.io zu einer glaubwürdigen Option für Musikliebhaber zu machen.

Haben Sie jemals existenzielle Angst?

Mit einem Wort: Nein. Zum Glück war die Corona-Pandemie mehr als alles andere ein „Beschleuniger“ für unser Konzept. Künstler und Plattenfirmen glaubten bereits, dass unser pDer Vorschlag war vor Corona wunderbar, aber es bestand natürlich keine Notwendigkeit, ihn sofort umzusetzen. Allerdings hat die Lage ein ganz neues Gesicht erhalten, da Musikern seit Monaten der Auftritt vor Publikum untersagt ist oder die Zahl der Zuschauer zumindest drastisch reduziert wurde.

Rebecca Mir Ex Freund

Die Epidemie hat jedoch gezeigt, dass für manche Hörer ein digitales Angebot besser ist, als die Sendung vor Ort zu verpassen. In diesem Sinne haben wir möglicherweise die Antwort auf ein Problem erfunden, bevor wir überhaupt wussten, dass es existiert. Das Problem besteht meiner Meinung nach darin, in nicht allzu ferner Zukunft einen Mittelweg zwischen der „analogen Welt“ und der „digitalen Welt“ zu finden. Beide sollten auf absehbare Zeit existieren dürfen, und beide werden es auch tun.

Welche wirtschaftlichen Vorteile für sehr wenige Menschen nach der Pandemie?

Wir sind nicht immun gegen die Schwierigkeit der Corona-Situation. Unternehmen haben ihre Ausgaben reduziert und viele Festivals wurden abgesagt. Aber ich lege Wert darauf, auf die positive Seite zu blicken. Auf der Reise eines jeden Unternehmers gibt es Tiefpunkte. Als ich hörte, dass die Leute sagten, es würde nicht funktionieren, hätte ich auch fast aufgegeben. Das Sprichwort „Man muss immer mehr aufstehen als hinfallen“ stimmt jedoch. In jedem Fall haben Sie die Nase vorn. Meiner Meinung nach gilt diese Maxime unter allen Umständen.

Lesen Sie auch dies  Monika Baumgartner Verstorben: Die Schauspielerin trauert um ihren Serien-Ehemann

Wohin geht das?

Meine Zeit am „Marienhof“ war der Ort, an dem ich angefangen habe, und ich bin froh über das Lachen und die Lektionen, die ich dort mitgenommen habe. Plötzlich kam die Moderation, und wie schon zuvor habe ich jede Menge nützliches Wissen mitgenommen, das sich für mich in meiner jetzigen Rolle als Geschäftsinhaber als unschätzbar wertvoll erwiesen hat. Mein Vater, ein Dirigent, hatte großen Einfluss auf meinen Musikgeschmack. Letztendlich scheint es unvermeidlich, dass ich ein Unternehmen leiten würde, das all diese Funktionen integriert.

Wann werden Sie das nächste Mal im Fernsehen auftreten?

Ich bin erleichtert, dass ich nicht mehr auf Schauspielerei oder Moderation angewiesen bin, um meinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Dennoch sollte keine Möglichkeit von vornherein ausgeschlossen werden. Ich konnte immer eine Ausnahme machen, wenn ein besonders verlockendes Angebot zustande kam.

Ursache der Spaltung“

Gerüchten zufolge soll Model Rebecca Mir eine Affäre mit ihrem Tanzlehrer Massimo haben. Ihr Ex-Freund behauptete, er habe sie in einer kompromittierenden Situation gesehen. Bisher hatte sie zu den Geschichten geschwiegen, doch nun hat sie ihr Schweigen gebrochen. In der Mittwochabend-Folge von „Let’s Dance“ ging es nur um eines: Rebecca Mir, 20, und ihre angebliche Affäre mit Massimo Sinato , 31. Der 34-jährige Schauspieler Sebastian Deyle, der zuvor ihr Freund war, beschuldigte sie, ihn diese Woche betrogen zu haben.

Vielleicht hat sich das Paar deshalb auch getrennt. Rebecca äußerte sich zum ersten Mal öffentlich zu den Gerüchten während der Tanzaufführung.„Die Sache ist die: Sebastian und ich haben uns vor ein paar Wochen wirklich getrennt, es gab viele Gründe, aber ganz sicher nicht Massimo“, bemerkte Rebecca im Fernsehen. Zusammenfassend lässt sich sagen: „Wir haben wirklich viel Spaß am Tanzen, das war’s.“

Rebecca Mir Ex Freund
Rebecca Mir Ex Freund

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!