Philip Hopf Vermögen: Wie hoch ist das Vermögen des Autors?

Teile diesen Artikel
Philip Hopf Vermögen
Philip Hopf Vermögen

Philip Hopf Vermögen – Ziel von Hopf-Klinkmüller Capital Management mit Sitz in Stuttgart ist es, Privatanlegern und institutionellen Anlegern durch die tägliche und wöchentliche Bereitstellung fundierter Marktanalysen dabei zu helfen, ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Dieses zweiseitige Dokument erläutert die Erfolgsformel der Brüder Christopher und Philip Hopf sowie Philip Klinkmüller, um die Abonnenten ihres Dienstes konsequent vor dramatischen Marktschwankungen zu schützen und ihnen zu ermöglichen, von diesen Vermögensverschiebungen zu profitieren.

Eine Führung, die Verantwortung und Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellt, ist in der Wirtschaft und im Leben unerlässlich. Jeder CEO und jede Führungskraft auf C-Ebene haftet persönlich für die Verluste des Unternehmens und ist für seine eigenen Handlungen oder Unterlassungen verantwortlich.

Aber ein bestimmter Teil der Wirtschaft scheint diese Gelegenheit zu nutzen, um sich von der Verantwortung für sein eigenes Versagen und seine Unfähigkeit zu befreien, indem er die Schuld auf Faktoren schiebt, die außerhalb seiner Kontrolle liegen.

In der Banken- und Finanzbranche herrscht Konsens. Im Laufe der Jahre haben wir bei Hopf-Klinkmüller Capital Management aus erster Hand erlebt, wie mangelndes Verständnis für das Innenleben und die Trends der Finanzmärkte zu einer katastrophalen Unterschätzung führte, insbesondere in den Bereichen Vermögensverwaltung und Lohnrisikoversicherung.

Unsere Forschung hat uns zu dieser Hypothese geführt, da wir wissen, dass jede Marktveränderung vorhersehbar und ihre Ziele mithilfe einer sorgfältigen Analyse punktgenau berechnet werden können.

Die Wahrheit ist, dass die Mehrheit der Menschen, die versuchen, auf den Finanzmärkten zu investieren oder dort Geld zu verdienen, am Ende dauerhaft Geld verliert. Das ist beunruhigend, weil es das letzte Wort bei wichtigen Geschäftsentscheidungen an unveränderliche historische Fakten bindet.

Um nur zwei elementare Beispiele zu nennen: Eine Reduzierung der WTI-Ölsubvention sollte zu einem Preisanstieg führen, während eine Senkung des Federal Funds Rate zu einem Wertverlust des Dollars führen sollte. Bewegt sich der Markt nicht in die gewünschte Richtung, werden oft fundamentale oder mediale Ereignisse als Grund dafür genannt.

Das bringt uns zurück zum Thema der Rechenschaftspflicht. Man kann davon ausgehen, dass sich die genannte Zahl von 95 % nur auf Privatanleger bezieht. Aber das ist ein Problem für die gesamte Branche. Einfach ausgedrückt: Selbst wenn Sie Ihr Geld einer seriösen Institution anvertrauen, erleidet diese die gleiche Verlustquote wie jede andere Institution.

Hier kann nicht der geringste Vorwurf erhoben werden, denn meistens weiß es niemand besser. In den Analyseabteilungen tummeln sich Hunderte von Menschen, zumeist Volkswissenschaftler. Allerdings ist es unmöglich, eine fundierte Anlageentscheidung auf Basis von Prognosen wie „Der DAX könnte bis zum Jahresende auf 11.500 Punkte steigen“ zu treffen.

Lesen Sie auch dies  Vermögen Stadler

Finanzielle Entscheidungen sollten nicht auf makroökonomischen Fundamentaldaten basieren. Warren Buffet, ein bekannter Experte für den Aktienmarkt in den USA, hat mehrfach erklärt, dass rund 93 % aller Fonds weltweit eine schlechtere Performance erzielen als der Markt, an dem Sie teilnehmen.

In neun von zehn Fällen ist es daher besser, blind in einen Index zu investieren, als Ihr Geld einem Fonds anzuvertrauen, der in denselben Index investiert und trotz schlechter Performance hohe Gebühren verlangt. Die Situation hinsichtlich der Währungsabsorption ist noch schlimmer als bisher angenommen.

Aus Angst, einen Fehler zu machen, müssen wir uns der Tatsache stellen, dass Menschen in der Praxis entweder immer Vorsichtsmaßnahmen treffen oder es nie tun. Währungsspreads können mit der gleichen Präzision berechnet werden wie ein Aktienindex oder ein Rohstoff. Wir haben eine durchschnittliche Genauigkeit von 78 Prozent bei der Vorhersage der Richtung der wichtigsten Marktindizes.

Der aufmerksame Leser wird erkennen, dass wir in unserer Arbeit nicht einmal auf das grundlegende Wachstum der Märkte eingehen. Wir verwenden eine von uns entwickelte Variante der Elliott-Waves-Methode, die unabhängig von Basisdaten präzise Zielbereiche und Trends über alle Zeitskalen berechnet. Kriege, Wirtschaftskrisen und Marktcrashs haben nichts an den grundlegenden Aussagen des Erfinders dieser Methodik vor über sieben Jahrzehnten geändert.

Da ein Marktcrash genauso selten ist wie ein Bullen- oder Bärenmarkt, sind beide selten. Stattdessen kommt es zu dramatischen Korrekturen und einem Markt, der sich kontinuierlich zu einer monolithischen Einheit entwickelt, die nicht in überschaubare Teile aufgeteilt werden kann. Das ist einer der Hauptgründe, warum so viele Analysten bei der Durchführung technischer Analysen immer wieder dieselben Fehler machen.

Betrachten wir die Fundamentalanalyse noch einmal in diesem Licht. Ihre Grundlage wird immer durch frühere Ereignisse geschaffen. Allerdings kann die Prognose zum jetzigen Zeitpunkt diese Ereignisse nicht berücksichtigen.

Philip Hopf Vermögen : 10 Millionen €(geschätzt)

Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Fundamentalanalysten das Äquivalent der Pest im analytischen Beruf sind, da sie niemals zukünftige Ereignisse vorhersagen können und immer nur erklären können, was gestern passiert ist und den Preis eines Wertpapiers steigen oder fallen ließ. Sobald Sie genau verstanden haben, was das bedeutet, werden Sie feststellen, dass es sich um die einfachste Analysemethode handelt, die es gibt.

Lesen Sie auch dies  Lutz Stratmann Vermögen
Philip Hopf Vermögen

Als Vorsitzender des Federal Reserve Board erklärte Alan Greenspan einmal, dass „menschliche psychologische Faktoren“ und „Wellen von Optimismus und Pessimismus“ die Marktbewegungen antreibten. Wir sind der Meinung, dass Fundamentalanalysten und ihre Anhänger am wahrscheinlichsten in den Markt investieren, kurz bevor eine Rallye zu Ende geht, wenn die Nachrichten und Fundamentaldaten am attraktivsten sind.

Kurz bevor der Markt in eine Abwärtsspirale gerät, schlägt die Stimmung um. Dies geschieht lange vor jeder Änderung der zugrunde liegenden Fundamentaldaten. Der ehemalige Professor der Harvard University und derzeitige Forschungsleiter der Weltbank, Hernan Cortes Douglas, ist ein weiterer prominenter Kritiker der Fundamentalanalyse.

ber diejenigen, die versuchen, mithilfe der Fundamentalanalyse genaue Vorhersagen zu treffen, sagte er Dinge wie: „Die historische Entwicklung zeigt uns, dass ihnen das nicht gelingen kann.“ Wenn die wirtschaftlichen Aussichten schlecht sind, arbeiten die Finanzmärkte selten zusammen. Die makroökonomischen Daten erscheinen günstig, wenn Marktstörungen beginnen. Aus diesem Grund behauptet die überwiegende Mehrheit der Ökonomen, dass die Wirtschaft kurz vor der Öffnung der Märkte in einem tadellosen Zustand sei.

Indem wir diese bekannten Erkenntnisse mit unserem eigenen Wissen aus dem letzten Jahrzehnt kombinieren, müssen wir der Investment- und Finanzbranche überzeugende Beweise vorlegen. Man versteckt sich in den Nachrichten und übertreibt scheinbar kleine Ereignisse wie die Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve oder die Entscheidung der Europäischen Zentralbank, die Zinssätze jeden Monat enorm zu senken, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Durch ein unvorhergesehenes Ereignis werden die Schulden vergessen. Bei unseren Marktanalysen und Bewertungen vertrauen wir ausschließlich auf mathematisch fundierte und wiederholbare Ergebnisse. Jeden Tag helfen wir unseren institutionellen, geschäftlichen und individuellen Kunden, sich auf Marktveränderungen vorzubereiten, sich an diese anzupassen und daraus Kapital zu schlagen.

Besonders erfreuliche Ergebnisse erzielten wir hier im Bereich der Währungsabsicherungen, wodurch wir zur Steigerung der Gewinnmargen unserer Kunden beitragen konnten. Während Ihre Konkurrenten im Status Quo gefangen sind, sind Sie bereit, die Führung in die Zukunft zu übernehmen. Aus diesem Grund gab die schnelle Aufwertung des britischen Pfunds den Anlegern fast ein ganzes Jahr vor dem Brexit eine genaue Zielspanne für den Aufbau von Absicherungen.

Wir liegen derzeit 18 % über dem Markt und können mit Zuversicht auf die zukünftige Entwicklung blicken, während unversicherte Unternehmen verzweifelt versuchen, dem Aufwärtstrend des Pfunds durch Preiserhöhungen entgegenzuwirken. Diese Weitsicht bedeutet nicht nur einen Wettbewerbsvorteil, sondern auch erhebliche Mehreinnahmen, wodurch Preiserhöhungen verzögert oder ganz vermieden werden können.

Lesen Sie auch dies  Michael Bolton Vermögen

Ein ähnliches Unterfangen ist die Unterstützung von Vermögensverwaltern und Family Offices, die unsere Analysen zur Planung ihrer Investitionen nutzen und zusätzlich von transparenten, marktorientierten Preisformeln profitieren.

Dabei sind offene Kommunikationswege und klare Erläuterungen unserer Methoden für eine fundierte Beratung unerlässlich. Unser Ziel ist es, den Kunden, sei es eine Einzelperson, ein Unternehmer oder ein Portfoliomanager, in unsere Verfahren einzubeziehen, um das gegenseitige Verständnis zu fördern. Denn nur wer das Innenleben der Finanzmärkte vollständig versteht, wird langfristig von den Vorteilen einer Teilnahme an ihnen profitieren können.

Selbsternannte „Life and Financial Coaches“ haben auf Instagram Zehntausende Follower angehäuft, indem sie ihr Geld großzügig beworben haben Lebensstile. Sie schlagen vor, dass ihre Anhänger diese Ziele auch erreichen könnten, wenn sie den Ratschlägen ihrer Trainer folgen. Hier geht es jedoch nicht nur um MLM-Betrug; Vielmehr sprechen wir häufig über Einfallstore in die abscheuliche „Redpill“-Ideologie.

Selbsternannte „Life Coaches“ haben Zehntausende, wenn nicht Hunderttausende Anhänger auf verschiedenen Social-Media-Plattformen. Auf den ersten Blick erscheinen ihre Ratschläge zur neoliberalen Selbstverbesserung bestenfalls zweifelhaft.

Doch dahinter steckt eine grundsätzlich menschenfeindliche Ideologie, und der Weg zum „Alpha-Man“-Erfolg endet allzu oft im Faschismus. Dies ist besonders besorgniserregend angesichts der wachsenden Tendenz junger Männer, patriarchale Geschlechterrollen (einschließlich häuslicher Gewalt) zu verteidigen und Vorbilder wie Andrew Tate und Elon Musk hochzuhalten. Trainerbewertungen stehen Ihnen hier zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Neoliberale Männeridole

Die hegemoniale Männlichkeit, die von Life Coaches propagiert und von ihren Anhängern angenommen wird, basiert auf der umfassenden Abwertung aller anderen. Frauen, die lediglich als Mittel zum Zweck (Sex) missbraucht werden können, um die Potenzleistung eines Mannes zu bestätigen.

Diejenigen, die als „Versager“ gelten und auf die Straße geschickt werden, weil sie arm und hilflos sind. Die Linke wurde als alles Mögliche dargestellt, vom naiven Guten bis zum handfesten Feind. Der Alpha-Mann sieht sich nicht als hilfloses kleines Mädchen, das gerettet werden muss; Vielmehr hält er sich für etwas Besonderes, einen echten Leistungsträger.

Philip Hopf Vermögen
Philip Hopf Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!