Parker Schnabel Vermögen

Teile diesen Artikel
Parker Schnabel Vermögen
Parker Schnabel Vermögen

Parker Schnabel Vermögen – Als Goldgräber lebt Parker Russell Schnabel den „American Dream“, wie das Sprichwort sagt. In nur wenigen Jahren hat der junge Amerikaner aus Haines, Alaska, ein riesiges Vermögen aufgebaut. Da er der Nachkomme einer langen Reihe von Goldsuchern war, musste er die Grundlagen nicht von der Pike auf lernen. Seine Eltern gaben ihm etwas Geld für den Anfang, aber er schaffte es wirklich alleine mit seinem Geschäftssinn, Charme und einer gesunden Portion Glück.

frühe Jahre

1994 kam Parker Schnabel in Alaska zur Welt, wo er in eine Familie mit einer Geschichte des Goldbergbaus hineingeboren wurde. John Schnabel, sein Opa, war der erste in der Familie, der auf Goldsuche ging. Er stammte aus einer Familie von Weizenbauern in Kansas. John Schnabel zog im Alter von 19 Jahren mit seiner Familie nach Alaska, nachdem die Weltwirtschaftskrise ihre Existenzgrundlage zerstört hatte.

Schließlich ließ er sich dort nieder und baute über mehrere Jahrzehnte ein florierendes Sägewerk auf. Parkers Großvater begann erst mit über 60 Jahren nach Gold zu suchen, aber die „Big Nugget Mine“, die er dort errichtete, sollte sowohl für seinen als auch für Parkers zukünftigen Wohlstand von entscheidender Bedeutung sein. Der junge Parker Schnabel verbrachte viel Zeit mit seinem Großvater in der Mine, wo er in die Fußstapfen seines Großvaters trat und lernte, Gold zu suchen, indem er einen Teller in den Fluss stellte.

der Goldrausch in Alaska

Ab 2009 begleitete die Discovery Channel-Dokumentarserie „Gold Rush“ John Schnabel, als er ohne Unterbrechung nach Gold schürfte. Als der damals 15-jährige Parker 2011 die Goldmine von dem betagten John Schnabel erbt, wird er plötzlich zum Protagonisten der Show. Dies kann als Startschuss für Parkers Berufsleben angesehen werden.

Karriere

Parkers Eltern haben schon vor seiner Geburt für seine College-Ausbildung gespart, indem sie in den Goldabbau investierten, aber gegen den Willen seiner Mutter beschließt Parker, all dieses Geld in den Goldabbau zu investieren. Der Discovery Channel begleitet Parker und seine Crew dabei, wie sie Woche für Woche daran arbeiten, ihre Mine zu erweitern, während Parker in seinem dokumentarischen Ruhm voranschreitet.

Lesen Sie auch dies  Jp Performance Vermögen

In der zweiten Staffel sehen die Zuschauer zu, wie Parker 34 Unzen Gold schürft und findet. Nachdem er das Gold verkauft und das TV-Geld eingesteckt hat, steckt Parker das Geld wieder in die Goldexploration.

Die Höhepunkte Ihrer Karriere

Laut Parker Schnabel und seinen Kollegen haben sie in den Jahren 2016 und 2017 Rekordmengen an Gold in Scribner Creek abgebaut. Der Wert des Goldes, das nach monatelangem Kampf gegen Stürme, gefrorenen Boden und kaputte Ausrüstung entdeckt wurde, beträgt 10,8 Millionen Euro.
Nach Parker Schnabels Erfolg als Dokumentarstar der Serie „Gold Rush“ schuf Discovery Channel einen Dokuserien-Spin-off mit dem Titel „Parker’s Trail“, in dem er weiter nach Gold schürft. Sein bisher schwerster Nugget wog eine Viertelunze und war 500 Dollar wert.

Tipps für den Erfolg

Wenn Sie in die Prospektion einsteigen wollen, sagt er, legen Sie einen Teller und eine Kiste in den Fluss und sehen Sie, was passiert.Das Sprichwort des Unternehmens lautet „Fang ganz unten an und arbeite dich nach oben“. Ein Ferienjob im Yukon oder Alaska könnte ein guter Anfang sein. Nur Zeit kann verloren gehen, also verschwende sie nicht.Er sagt: “Ihre Einnahmen aus dem Goldabbau werden Ihrer Investition entsprechen”, was impliziert, dass dies, wie bei den meisten Dingen im Leben, der Fall sein wird. Im Allgemeinen werden die Bemühungen belohnt, wenn sie viel Zeit und Mühe investieren.

Ist Parker Schnabel ein wohlhabender Mann?

Parker In so einem zarten Alter hat Russell Schnabel schon mehrere Millionen Euro im Sparschwein. Berühmt und wohlhabend wurde er durch sein Buch „Alaska Gold Rush“. Die amerikanisch-britische Reality-Show darf in Deutschland auf DMAX ausgestrahlt werden. Es mag einige überraschen, dass dies die beliebteste Sendung in der Geschichte des amerikanischen Kabelkanals Discovery Channel ist.

Parker Schnabel Vermögen : 6,5 Millionen €(geschätzt)

Die Sendung, die täglich mehreren Prospektionsteams folgt, zeigt, dass das Interesse am Goldrausch bei den heutigen Fernsehzuschauern nach wie vor groß ist. Es wird spekuliert, dass Parker Schnabel rund 6,5 Millionen Dollar wert ist. Parker schuldet der Regierung Geld, weil er kürzlich die „Scribner Creek“ von Tony Beets gemietet hat. Es wird geschätzt, dass der junge Schürfer in „Scribner Creek“ Gold im Gesamtwert von etwa 29 Millionen Dollar abgebaut hat. Er schuldete dem Vermieter Beets 4,5 Millionen Dollar.

Lesen Sie auch dies  Judith Williams Vermögen

Am Ende von Staffel 9 sagte er, dass er kein Geber mehr sein und stattdessen in seinen eigenen Anspruch investieren würde. Dieser junge, ehrgeizige Prospektor steckt sein ganzes Geld in sein Geschäft. Er besitzt weder eine Villa noch eine Flotte von Luxusautos oder Wasserfahrzeugen. Er gibt relativ wenig von seinem Vermögen für sich selbst aus und setzt alles auf das Wachstum seines Unternehmens.

Parker Schnabel Vermögen

findet viel Gold und wird reich

Das Familienunternehmen Schnabel ist maßgeblich für den frühen Erfolg von Parker Schnabel in der Fertigungsindustrie verantwortlich. Parker, sein Sohn, war gerade 16 Jahre alt, als er anfing, mit einer Gruppe von Goldsuchern zu arbeiten. Schnabels Vater und Großvater erlangten beide als bahnbrechende Goldgräber Berühmtheit. Sein Vater besitzt Southeast Road Builders, eine Baufirma.

Parkers gegenwärtiger Erfolg kann jedoch hauptsächlich auf seine eigenen Bemühungen zurückgeführt werden. Der jetzige Produzent gründete stattdessen seine eigene Bergbaufirma mit dem Geld, das er für die Hochschulbildung beiseite gelegt hatte. Sein Erfolg beruht nicht nur auf seiner Rolle in einer Reality-Show des Discovery Channel. Stattdessen waren es seine Goldfunde, die ihn reich machten.

Er soll bereits Gold im Wert von über 30.000.000 $ rund 27.000.000 € aus dem Boden geholt haben. Weil er sich als Goldsucher in der Reality-Show so gut geschlagen hat, bekam er seine eigene vierteilige Serie „Gold Rush: Parker’s Trail“ als Hauptdarsteller.

Alaskas Goldrausch war ein Riesenhit im Fernsehen

Die erste Staffel von Alaska Gold Rush wurde 2010 ausgestrahlt. Parker, damals 16 Jahre alt, stand gerade am Anfang seines Berufslebens. Parker, der den Zuschauern in der Pilotfolge lediglich als Enkel des ehemaligen Besitzers von Big Nugget Mine, John Schnabel, vorgestellt wurde, spielte in der Eröffnungsstaffel der Serie nur eine begrenzte Rolle. Nach einer sporadischen ersten Staffel wurde Parker zu einer festen Größe auf dem kleinen Bildschirm.

Lesen Sie auch dies  Günter Netzer Vermögen

Schließlich war er gerade dabei, sein Bergbauunternehmen zu gründen. Die Einnahmen aus der Show halfen ihm, eine Weile über die Runden zu kommen. Schließlich sind die Kosten für die Suche nach Gold hoch und der zukünftige Erfolg nicht gesichert.Inzwischen hat Parker Schnabel Gefühle für die Besetzung und das Personal der Show entwickelt. Unter dem Kamerateam hat er enge Bekannte.

Über 226 Folgen wurden für die etwa 45-minütige Show produziert, und ein Ende scheint nicht in Sicht. Das Debüt der 10. Staffel wird am 8. Januar 2020 auf DMAX ausgestrahlt. Die Koordination zwischen den Kamerateams und den Bergbauunternehmen ist für die erfolgreiche Produktion dieser Fernsehserie unerlässlich. Schließlich sollen sie die Bergleute nicht mit dem Kamerateam unterbrechen.

Als Ergebnis dieser Entwicklungen ist Parker Schnabel dem Produktionsteam der Show beigetreten. Die Crew filmte durchschnittlich 184 Stunden pro Stunde gesendeter Inhalte, was den immensen Aufwand zeigt, der in die Produktion dieser TV-Show geflossen ist. Rick Ness, der langjährige Vorarbeiter und ein treuer Freund von Parker, machte sich am Ende der 9. Staffel selbstständig und ist nun der alleinige Eigentümer seines eigenen Goldsuchgeschäfts Reihe von Prospektoren, also ist es kein Wunder, dass er während des Goldrausches zu einer großen Sache geworden ist.

Sein Großvater, der Besitzer der Big Nugget-Mine, John Schnabel, war sein Vorbild und seine wichtigste Motivationsquelle. Im Alter von 16 Jahren übernahm Parker die Kontrolle über das Unternehmen und nutzte seine College-Ersparnisse, um sein eigenes Bergbauunternehmen zu gründen. Parker, der jetzt 25 Jahre alt ist, ist ein führendes Goldminenunternehmen. Im Jahr 2018 wurde behauptet,

Parker habe seit Beginn der Geschäftstätigkeit über 13 Millionen US-Dollar an Gold abgebaut, was dem Unternehmen einen geschätzten Nettowert von 8 Millionen US-Dollar einbrachte. Für 2020 wurde Parkers Vermögen jedoch auf 10 Millionen US-Dollar prognostiziert.

Parker Schnabel Vermögen
Parker Schnabel Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!