Paco Rabanne Todesursache

Teile diesen Artikel
Paco Rabanne Todesursache
Paco Rabanne Todesursache

Paco Rabanne Todesursache – Der futuristische Modedesigner Paco Rabanne ist in Frankreich verstorben.Aus Frankreich wurde der Tod von Paco Rabanne, 88, bekannt gegeben. Dies wurde von Puig, dem Unternehmen, das derzeit sein gleichnamiges Modelabel besitzt, bestätigt. Der spanische Designer machte sich in den 1960er Jahren einen Namen und war zusammen mit André Courrèges und Pierre Cardin ein Pionier des Space-Age-Modetrends.

Rabanne wurde 1934 in der Gegend um San Sebastián, Spanien, geboren. Als Kind floh er vor dem spanischen Bürgerkrieg nach Frankreich. Nach seinem Abschluss in Architektur an der École Nationale des Beaux-Arts in Paris wechselte er im Alter von 30 Jahren den Beruf, um sich stattdessen auf Mode zu konzentrieren.1966 hatte er seinen großen Durchbruch mit der Show „Zwölf untragbare Kleider aus zeitgenössischen Materialien“, als er die Metall- und Plastikstücke debütierte, die später zu seinem Markenzeichen werden sollten.

Der Designer stellte 1969 sein Debütparfüm Calandre vor und es wurde sofort ein Hit. Rabanne ging 1999 nach einer 30-jährigen Karriere in den Ruhestand und hat seitdem im Allgemeinen das Rampenlicht gemieden. 2010 wurde er für seine vielen Erfolge in der Modebranche zum Offizier der Ehrenlegion in Frankreich ernannt.Sein Rücktritt im Jahr 2006 führte zu einer fünfjährigen Suspendierung des Flaggschiffprodukts des Unternehmens.

Manish Arora erweckte sie 2011 wieder zum Leben. Julien Dossena, der seit 2013 in seiner Funktion tätig ist, führt das Erbe von Paco Rabanne als Kreativdirektor des Modehauses fort. Dua Lipa und Kaia Gerber sind nur zwei der vielen Prominenten, die mit den charakteristischen Pailletten und Metallflocken der Marke gesichtet wurden, die in dieser Saison ein Comeback feierten.

Lesen Sie auch dies  Nastassja Kinski Todesursache

Paco Rabanne, ein spanischer Modedesigner.

Paco Rabanne, ein spanischer Modedesigner, ist verstorben. Im Alter von 88 Jahren verstarb er. Auch die von ihm kreierten Parfums erlangten weitreichende Bekanntheit.Paco Rabanne, ein Pionier in der Welt der Haute Couture, ist verstorben. Der spanische Kosmetikkonzern Puig teilte der Deutschen Presse-Agentur mit, er sei am Freitag im Alter von 88 Jahren verstorben.
Er wurde in einer Hommage als „eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Modewelt des 20.

Jahrhunderts“ beschrieben, und „sein Vermächtnis wird eine kontinuierliche Quelle der Inspiration bleiben“. design company huldigte ihm auf Instagram. „Wir sind Monsieur Rabanne zu großem Dank verpflichtet, dass er die Grundlagen für unsere fortschrittliche Tradition gelegt und den Kurs für eine Zukunft mit unendlichem Potenzial festgelegt hat.“

Seit den 60er Jahren ein Name in der Branche.

Rabanne, gebürtig aus San Sebastián, Spanien, wurde 1934 geboren und wurde in den 1960er Jahren als Modedesignerin berühmt. Er experimentierte mit unkonventionellen Stoffen wie Aluminium und Kunststoff anstelle des Standard-Satins und -Samts, die zu dieser Zeit von anderen Designern verwendet wurden. Jane Fonda trug seine Kleidung in dem Science-Fiction-Film „Barbarella“, der ihn berühmt machte. In letzter Zeit ist seine Parfümkollektion zu seiner Hauptquelle des Ruhms geworden.

Es wurde allgemein angenommen, dass Rabanne keine formelle Ausbildung in der Modebranche hatte. Seine Mutter war beim renommierten Modedesigner Cristóbal Balenciaga angestellt. Während des spanischen Bürgerkriegs töteten Francos Truppen seinen Vater. Rabanne gründete sein gleichnamiges Unternehmen in den 1960er Jahren, und seit einigen Jahrzehnten ist es vollständig im Besitz des spanischen Kosmetikkonzerns Puig.

„Calandre, was wörtlich übersetzt „Grill“ bedeutet, wurde von Paco Rabanne kreiert und er wurde zu einer Ikone der Weiblichkeit des 20. Jahrhunderts. Rabanne war aufgrund seiner extremen, trotzigen Persönlichkeit einzigartig. „Puigs Tod war etwas, das sie gemeinsam hatten. Seine revolutionäre Einstellung zur Kleidung beeinflusste viele Menschen.

Lesen Sie auch dies  Günter Schubert Todesursache

Mutter war die „erste Näherin“ bei Balenciaga.

Da seine Mutter bereits als „Première Main“, die erste Näherin, für Balenciaga arbeitete, war seine Berufswahl in Paris quasi vorgezeichnet. Genau wie Paco Rabanne geb. Francisco Rabaneda y Cuervo war auch der rivalisierende Haute Couturier von Yves Saint Laurent Baske.Francisco betrat diese Welt am letzten Tag des Sternzeichens Wassermann, dem 18. Februar. Er verkörperte das Wassermann-Stereotyp in jeder Hinsicht: Er war unkonventionell, spirituell und kreativ. Vielleicht war sein erster öffentlicher Auftritt als Außerirdischer deshalb in seinem Geburtsmonat Februar 1966 in Paris.

Der erste Teil, „12 Painful Dresses“, ist endlich da.

Paco Rabanne, dessen Sinn für Mode als „12 unangenehme Outfits aus zeitgenössischen Materialien“ zusammengefasst werden könnte, machte Schlagzeilen mit einer vielversprechenderen Haute-Couture-Show. Zuvor hatte er nur Geldbörsen und Kleinlederwaren hergestellt. Zum Zusammennähen der Kleidungsstücke wurden Kunststoffscheiben aus Rhodoid verwendet. Nur durch die Erforschung neuartiger Materialien könne die Mode ein neues Innovationsniveau erreichen, bemerkte er.

“Schwarz ist wunderschön”

Tabus wurden weniger durch die Einführung neuartiger Komponenten gebrochen, als vielmehr durch die Preisgabe zuvor verbotener Informationen. Die Models stolzierten für Paco Rabannes Show mit dem Nötigsten an Kleidung über den Laufsteg und trugen nur die verrückten glitzernden Minikleidere aus Platten und Scheiben, die durch Ringe und Ösen verbunden sind. Es war total geplant, die Aufmerksamkeit auf die Haut zu richten.

Auch bei Saint Laurent war Paco Rabanne einer der ersten, der schwarze Models wie Sandi Collins oder das erste schwarze Supermodel Donyale Luna engagierte, das auf tragische Weise starb, nachdem es 1966 von Richard Avedon in einem baskischen Minikleid aus Metall für den Designer fotografiert worden war Darüber hinaus war Jane Fonda, eine Hollywood-Ikone, mit ihm verbunden, da sie die schlanke Titelfigur in Roger Vadims fröhlichem Science-Fiction-Filmtrip Barbarella porträtierte.

Lesen Sie auch dies  Erika Berger Todesursache: Was zum Ableben der Sex-Expertin führte
Paco Rabanne Todesursache

Paco Rabannes Film „Barbarella“ aus dem Jahr 1968, der einen weltweiten Durchbruch markierte, wird größtenteils dafür verantwortlich gemacht, dass die Kostüme von ihm entworfen wurden. Sein Ruhm hatte sich zu diesem Zeitpunkt weit über Paris hinaus verbreitet, wenn nicht sogar schon. Die malerischen, aber nicht praktischen Designs waren ein Hit bei den Moderedakteuren. Es gab keine Möglichkeit, sich hinzusetzen oder auf einer Couch zu entspannen, ohne die Création zu verlassen.Rabannes Minikleider aus Metall, typischerweise in Silber, wurden häufiger fotografiert als die von jedem anderen Designer; nur Mary Quant und André Courrèges konnten einigermaßen mithalten.

Paco Rabanne Todesursache
Paco Rabanne Todesursache

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!