Maike Schäfer Größe

Teile diesen Artikel
Maike Schäfer Größe
Maike Schäfer Größe

Maike Schäfer Größe – Die deutsche Politikerin Bündnis 90/Die Grünen und Biologin Maike Schaefer wurde am 2. Juni 1971 in Schwalmstadt geboren. Derzeit ist sie Bremer Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnen im Senat Bovenschulte und wurde im August 2019 auch zur stellvertretenden Senatspräsidentin und Bürgermeisterin ernannt.Seit 2007 ist sie Mitglied der Bremischen Bürgerschaft und fungierte von Juni 2015 bis August 2019 als Fraktionsvorsitzende ihrer Partei.

Bei der Bremer Landtagswahl 2019 und 2023 trat sie erneut als Spitzenkandidatin der Grünen an.Drei wichtige Dinge, auf die man sich konzentrieren sollte: Familie, Schule und ArbeitSchaefer machte 1990 sein Abitur am Landesgymnasium Diez heute Sophie-Hedwig-Gymnasium. Danach verbrachte sie ein Jahr als Au-Pair im Raum London.Nach ihrem Aufenthalt im Vereinigten Königreich besuchte sie die Universität Bremen, um Biologie zu studieren, wo sie 1997 ihren Abschluss machte.

Sie arbeitete an einem Bodensanierungsprojekt am Zentrum für Umweltforschung und nachhaltige Technologien der Universität Bremen und erwarb ihr Diplom 2003 promovierte sie in Naturwissenschaften zum Thema Risikobewertung von Umweltchemikalien. Regenwürmer in belasteten Böden lautet der Titel ihrer gedruckten Dissertation. Im nächsten Jahr werden Ergebnisse aus ökotoxikologischen Untersuchungen und dem biologischen Abbau von Rohöl veröffentlicht.

Sie setzte ihre Arbeit in der Ökotoxikologie am UFT fort und untersuchte die Folgen von Schadstoffen im Grund- und Oberflächenwasser.Sie ist verheiratete Mutter eines Kindes, das derzeit im Raum Bremen-Vegesack wohnt.

Politik

Seit seinem Parteieintritt im Januar 2002 vertritt Schaefer Bündnis 90/Die Grünen Bremen. [1] In den Jahren 2003 bis 2007 war sie Mitglied des Neustädter Beirats.Im September 2003 wurde sie in den grünen Landesvorstand gewählt und erhielt die Aufsicht über Umwelt- und Wissenschaftsfragen. Gemeinsam mit Karin Mathes gründete sie die Arbeitsgemeinschaft Grünes Land .Schaefer war von 2011 bis 2015 stellvertretende Fraktionsvorsitzende und ist seit Juni 2007 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft.

Anfang Juni 2015 übernahm sie die Fraktionsvorsitzende von Matthias Güldner und übt diese seitdem aus. Björn Fecker übernimmt für sie ihre Position. Bis 2019 war sie die Ansprechpartnerin ihrer Organisation für Umweltthemen. Sie nahm an den Landes- und Kommunaldeputierten für Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie sowie an den städtischen Deputierten für Wirtschaft, Arbeit und Häfen teil; der Verfassungs- und Geschäftsordnungsausschuss; der Nichtständige Ausschuss zur Änderung der Landesverfassung; und der Ausschuss für die Angelegenheiten der Häfen im Land Bremen.

Schaefer setzte sich bei einer Vorwahl der Grünen im vergangenen Sommer in Bremen gegen die frühere Senatorin und Bürgermeisterin Karoline Linnert durch. Er erhielt 223 zu 191 Stimmen. Schaefer hat sich für Koalitionsgespräche mit SPD und Linken ausgesprochen, nachdem die Grünen bei der Bremer Landtagswahl 2019 einen Stimmenzuwachs von fast zwei Prozentpunkten erzielt hatten. Bündnisversprechen hatte sie im gesamten Wahlkampf nicht gemacht.

Lesen Sie auch dies  Leony DSDS Größe

Schaefer trat dem Bovenschulte-Senat als dritter grüner Umweltsenator in Folge bei. Während ihrer Amtszeit legte sie großen Wert auf die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und des Fahrrads, um den CO2-Fußabdruck der Stadt zu verringern und die Lebensqualität der Bremer Bürger zu verbessern. Im Rahmen seines Wiederwahlkampfs 2019 versprach Schaefer, ab 2023 mit der Planung der ersten von drei Fahrradbrücken über die Weser zu beginnen.

Schaefers Umsetzungspläne und die Art und Weise, wie er sie der Öffentlichkeit bekannt machen wollte, waren Gegenstand heftiger Debatten. Gegenreaktionen gab es gegen die kostspielige Sperrung einer Innenstadtdurchfahrtsstraße wegen einer „Verkehrsprobe auf der Martinistraße“. [6] .. Schäfer hat als Vorsitzender der Verkehrsministerkonferenz im Namen der Länder das Deutschlandticket ausgehandelt.

Schaefer erhielt im Dezember 2022 72,8 % der Stimmen und war damit Spitzenkandidatin ihrer Partei bei der Bürgerschaftswahl 2023 in Bremen. [8] Mit nur 12 % der Stimmen bei der Bundestagswahl hatten Bündnis 90/Die Grünen in Bremen das schlechteste Ergebnis seit über zwanzig Jahren. Am nächsten Tag, dem 16. Mai 2023, nach der Wahl, trat Schaefer zurück.

Das bin ich:

Ich genieße es, in der Natur zu sein. Ich liebe es, den Elementen zu trotzen, indem ich mich in die Natur, den Wind und alles andere wage. Mein Freund und ich haben mehrere Bienenvölker. Die Bienenhaltung ist nicht nur für die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts von entscheidender Bedeutung, sondern macht mir auch viel Freude. Segeln ist eines meiner Lieblingshobbys. Das ist für mich befreiend. Frei zu sein ist einer meiner höchsten Werte.

Meine Top-Wahl in Bremen ist:

Aus irgendeinem Grund spricht mich die Weser wirklich an. Es ist, als würde man ein Portal zum Meer und zum Rest der Welt betreten. Gewässer haben eine besondere, mystische Qualität. Der Wind, der im Schilf entlang der Lesum raschelt, oder die anhaltende Fernwehluft des Hafens.

Hier sind meine drei besten Poli Technische Ziele:

Der Schutz der Umwelt und des Klimas liegt mir sehr am Herzen. Denn ein gesundes Ökosystem ist für unser Überleben und unseren Wohlstand von entscheidender Bedeutung. Tatsächlich sind Kinder in diesem Sinne die Zukunft. Deshalb setze ich mich dafür ein, den Kampf gegen Kinderarmut fortzusetzen und Kindern und ihren Familien ein sicheres und einladendes Umfeld zum Leben und Lernen zu bieten. Ich bin in die Politik gegangen, weil ich für Demokratie und gegen rechte Bigotterie kämpfen wollte.

Lesen Sie auch dies  Klein Gegen Groß Heute

Mein Traum für Bremens Zukunft:

Spätestens im Jahr 2038 wird Bremen CO2-Neutralität erreicht haben. Die historische Architektur, die unserer Stadt ihren einzigartigen Charakter verleiht, wurde sorgfältig erhalten. Zwischen den Gebäuden gibt es ausreichend Grünflächen mit vielen alten Bäumen und Dachbegrünung. Wir haben eine vielfältige und integrative Gemeinschaft, in der Menschen jeden Alters und jeder Herkunft miteinander auskommen können. Die nicht verbreiterte Weser schlägt noch immer Wellen an den renaturierten Ufern der Metropolregion.

Maike Schäfer Größe

Deshalb: GO GREEN!

Weil uns nicht nur das Hier und Jetzt am Herzen liegt; Auch in unserer Politik geht es um die Langfristigkeit. In der Politik geht es um alle, deshalb machen wir sie für sie und den Planeten, jetzt und in der Zukunft.

Größe:Maike Schaefer

maike schaefer wird größer – Auf Wunsch der Leser sprechen wir über MAIKE SCHÄFER GRößE. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses interessante Indien-bezogene Thema zu erfahren.Maike Schaefer blickt von ihrem Büro im zweiten Stock der Bremer Grünen auf eine belebte Straße und die Weser, den schönen Fluss, den sie sehr mag. Auf ihrer Arbeitsfläche und am Fenster stehen Buddha-Statuen und eine Gummibiene. Obwohl die Buddhas die Aufregung des Spitzenkandidaten beruhigen sollen, bleibt die Begeisterung für die nächste Landtagswahl groß.

Sie hält zwei Völker lebender Bienen in ihrem Hinterhofgarten. Sie lacht darüber und antwortet: „Ich bin nicht die Königin.“ Ihr Nasenpiercing schimmert. Doch Schaefer, ein Hobbyimker, ist in Bremen an die Macht gekommen.In Bremen hat Ihre Gruppe die Macht, entweder eine Ära zu Ende zu bringen oder eine neue einzuläuten. Sie sagt: „Das Wort habe ich heute schon ziemlich oft gehört“, vor der Wahlnachtkneipe, in der die Grünen feiern, und auch ihr Arbeitgeber Robert Habeck ist anwesend.

Mit 17,5 Prozent der Stimmen sind die Grünen nun in der Lage, die nächste Regierung des kleinsten Bundeslandes zu wählen. Die CDU ist in Bremen mittlerweile so beliebt wie die SPD seit 73 Jahren nicht mehr, ein großes Bündnis ist damit unmöglich. Die Grünen und ihre Vorsitzende Maike Schaefer müssen sich entscheiden, ob sie Teil der Rot-Rot-Grünen Koalition werden, der ersten Parteienkoalition der politischen Linken in Westdeutschland. Kann Jamaika es überhaupt riskieren?

Lesen Sie auch dies  Selma Gntm Größe

Die Bremer Grünen-Abgeordnete Maike Schaefer ist 47 Jahre alt. Das könnte eine Herausforderung sein, und das ist ihr bewusst. Einige Grüne haben im Fernsehen ausgebuht, als die Idee Jamaikas während der Wahlparty zur Sprache kam; Besonders unbeliebt bei der Grünen-Basis ist die von der PS in Bremen begeisterte FDP. Allerdings fürchten die Grünen auf der linken Seite, dass dies den sorgfältig sanierten Haushalt des ewig klammen Stadtstaates gefährden könnte.

Maike Schaefer glaubt, dass man sich mit CDU oder SPD schneller einigen könne, die Bremer Genossen aber ihren Stil anpassen sollten, denn „die Leute wollen nicht, dass die Probleme beschönigt werden“.Sie muss den Grünen die Neuigkeit bei einem Treffen am 6. Juni nur wenige Tage nach ihrem 48. Geburtstag überbringen. Maike Schaefer, Biologin und Mutter eines Sohnes, erkennt, dass die Verhandlungen für zusätzlichen Stress sorgen werden. Es mag von den Großen übergangen werden, aber bei den Grünen hat es immer die Nase vorn.

Ich wurde in Limburg geboren, verbrachte ein Jahr als Au-Pair in London, ging in Bremen zur Schule, trat 2002 den Grünen bei, bin seit 2007 Parlamentsabgeordnete und seit 2015 Fraktionsvorsitzende Im Sommer 2018 war sie das Gesicht der Grünen bei der Bremer Landtagswahl: Sie schockierte alle, als sie bei der Vorwahl die 60-jährige Finanzsenatorin der Grünen, Karoline Linnert, besiegte. Senator Linnert hatte maßgeblich zur Schuldenfreiheit Bremens beigetragen.

Anstelle der Diplom-Psychologin und Kassenwartin Linnert trat also diese Frau in den Wettbewerb ein, die bereits als Wissenschaftlerin grüne Kernfelder bestellt hatte. Sie promovierte und arbeitete anschließend am Zentrum für Umweltforschung und Umwelttechnologie, wo sie die Auswirkungen der Verschmutzung auf Boden und Wasser untersuchte und die Risiken durch Umweltschadstoffe bewertete. Sie erklärt ihre Methodik so: „Mein Ansatz kommt aus der Wissenschaft, ich gehe rational vor.“ Wie das Sprichwort sagt: „Ich weiß, was Grenzen sind.“

Zu ihren Schwerpunkten zählen Klimawandel, alternative Transportmöglichkeiten, soziale Gerechtigkeit und Bildung. Dies gab ihr Vorrang vor dem Ausspielen politischer Parteilinien, sodass die Grünen trotz der Verärgerung seitens der SPD alle ihre Wahlmöglichkeiten auf dem Tisch ließen.

Maike Schäfer Größe
Maike Schäfer Größe

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!