Madonna Vermögen

Teile diesen Artikel
Madonna Vermögen
Madonna Vermögen

Madonna Vermögen – Seit erstaunlichen 30 Jahren begeistert Madonna ihre Fans. Sie gehört zu den berühmtesten und finanziell erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Im Laufe ihrer Karriere hat sie eine beeindruckende Sammlung von Auszeichnungen angehäuft, darunter 10 Grammys und 2 Golden Globes. Offensichtlich ist sie seit geraumer Zeit mit einem Platz in der Rock and Roll Hall of Fame geehrt.

Madonna ist aufgrund ihrer 270 Millionen verkauften Tonträger seit vielen Jahren eine der bestverdienenden Sängerinnen. Forbes, eine Wirtschaftszeitschrift, berichtete, dass der Jahresumsatz mit fast 75 Millionen US-Dollar seinen Höhepunkt erreichte. Madonnas Nettovermögen wird auf rund 725 Millionen Euro geschätzt.

Außergewöhnliche Arbeitsgeschichte

Madonnas frühes Leben war von Musik, Tanz und Schauspiel umgeben. Sie nahm an Theaterclubs, Tanzkursen und sogar Cheerleading teil, als sie noch in der Schule war. Christopher Flynn, ihr Tanzlehrer, erkannte schon früh ihr Potenzial und begann, sie mit Rochesters Theaterszene, dem schwulen Nachtleben und mehr vertraut zu machen. In einem dieser Etablissements lernte sie ihren zukünftigen Hitmacher, den Produzenten Stephen Bray, kennen.

Madonna zog nach dem Abitur nach New York. Sie arbeitete zunächst in schlecht bezahlten Gelegenheitsjobs, um über die Runden zu kommen, aber schließlich konnte sie sich durch Tanzen, Singen und Schlagzeugspielen für verschiedene Ensembles ernähren. Sie hatte bereits begonnen, ihre eigene Musik zu komponieren und sich in der Plattenindustrie zu vernetzen. Die erste Single, die sie veröffentlichte, hieß „Everyone“ und verkaufte sich 250.000 Mal. 1983 veröffentlichte sie ein Album mit dem einfachen Titel „Madonna“, das sich weltweit 16 Millionen Mal verkaufte.

Es ist ein todsicheres Rezept für einen Skandal.

Ihr nächster Hit „Like a Virgin“ läutete Madonnas Karriere als „Skandalnudel“ ein. Viele Leute erhoben ihre Stimme vor Wut, seit sie bei den MTV Video Music Awards in einem weißen Brautkleid auftrat. Doch der Kult der Madonna wurde angesichts dieser Kritiker nur noch stärker. Ihre begeisterten Fans jubelten jedem provokativen Kleid zu, das sie trug. Tatsächlich hatte sie im Laufe der Jahre viele davon.

Lesen Sie auch dies  Kevin James Vermögen

Ihr nachfolgendes Album, „True Blue“ von 1986, wurde nach einem gleichnamigen Song benannt. In 28 Ländern debütierte es an der Spitze der Charts und verkaufte sich erstaunliche 25 Millionen Mal. Singles wie “Papa, don’t preach”, “La Isla Bonita” und “Open your Heart”, die daraus entstanden sind, werden noch heute gespielt und geschätzt. 1989 kam die Fortsetzung Like a Prayer heraus. Kirchenbeamte tauchten im Musikvideo zu Madonnas Song „Like a Prayer“ auf, weil der Sänger christliche Ikonen wie das Kreuz und Jesus vorstellte.

Der Schock endete auch hier nicht; Während der Live-Auftritte von „Like a Virgin“ sorgte Madonna mit provokativen Outfits und sexuellen Gesten für weitere Empörung. Außerdem war das Musikvideo zu ihrem Track „Justify My Love“ extrem sexy und provokativ. Aber diese Kriegsproklamationen gegen religiösen Konservatismus und sozialen Konservatismus waren sorgfältig geplant. Zu allen Zeiten handelte Madonna mit Absicht.

Madonna Vermögen : 725 Millionen €(geschätzt)

Die begabte Künstlerin nutzte einen Teil ihres Vermögens, um ihre eigene Produktionsfirma Maverick zu gründen. Ab den frühen 1990er Jahren war Madonnas musikalisches Schaffen weitgehend zufällig. Ihr nächstes Album „Erotica“ hatte ebenfalls starke sexuelle Obertöne und durfte in den USA nur mit einem Warnhinweis für Minderjährige verkauft werden. Zur rechten Zeit erschien der Bildband „SEX“, in dem Madonna nackt und in verschiedenen Posen auftrat.

Innerhalb weniger Tage waren alle 1,5 Millionen Exemplare weg.Mit 26 Millionen verkauften Exemplaren folgten auf „Ray of Light“ die Alben „Bedtime Tales“ 1994, „Music“ 2000, „American Life“ 2003, „Confessions on a Dance Floor“ und „Hard Candy“ 2008.Auf der anderen Seite verkaufte sich „MDNA“, ihr Album von 2012, nur etwa 2 Millionen Mal. Dennoch war Madonnas Tournee mit rund 70 Shows ein überwältigender Erfolg und brachte 212 Millionen Euro an Einnahmen ein.

Lesen Sie auch dies  Chris Pratt Vermögen
Madonna Vermögen

Das weckte zweifellos das Interesse des Konzertveranstalters Live Nation, mit dem sie 2007 einen 112-Millionen-Euro-Vertrag unterzeichnete; Live Nation war wahrscheinlich für einen beträchtlichen Teil ihres Vermögens verantwortlich.

einen Schauspielberuf

Madonnas andere große Liebe im Leben neben der Musik ist die Schauspielerei. Obwohl sie eine enorme Gesangskarriere hatte, waren ihre schauspielerischen Bemühungen nicht immer so fruchtbar. Aber die Dinge fingen gut an. Susan… Desperately Wanted, ihr erster Spielfilm, wurde 1984 positiv rezensiert. Danach spielte er in den Filmen „Dick Tracy“ 1990, „A class of its own“ 1992 und „Body of Evidence“ mit 1993.

Jahrelanges Streben zahlte sich 1996 aus, als sie endlich die Rolle der Evita Peron ergatterte. Das Musical „Evita“ war der erfolgreichste Film des Jahrzehnts. Madonna wurde mit dem Golden Globe als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Diese Leistung dürfte auch als ihre bisher beeindruckendste schauspielerische Leistung gelten. Sowohl „A Friend to Fall in Love with“ 2000 als auch „Stormy Love“ 2002, die beide zwischen 2000 und 2002 veröffentlicht wurden, erzielten enttäuschende Einspielergebnisse.

Wilde Zeiten in Madonnas Privatleben

Seit Menschengedenken gibt es Mdonnas romantische Verlobungende turbulent. Von 1985 bis 1989 war sie mit Sean Penn verheiratet. Danach hatte sie eine Reihe von One-Night-Stands, bis sie sich ab 1994 für drei Jahre mit ihrem Personal Trainer Carlos Leon niederließ. Lourdes Maria, ihre Tochter, ist das Ergebnis dieser Verbindung. Berichten zufolge zahlte ABC 1,5 Millionen Euro für die Exklusivrechte zur Ausstrahlung der ersten Aufnahmen des Babys.

Beziehungen zu Männern waren für na seit 1998 immer schwierig. Von 1985 bis 1989 war sie mit Sean Penn verheiratet. Danach hatte sie eine Reihe von One-Night-Stands, bis sie sich ab 1994 für drei Jahre mit ihrem Personal Trainer Carlos Leon niederließ. Lourdes Maria, ihre Tochter, ist das Ergebnis dieser Verbindung. Berichten zufolge zahlte ABC 1,5 Millionen Euro für die Exklusivrechte zur Ausstrahlung der ersten Aufnahmen des Babys. 2009 kehrte Madonna für eine weitere Aufführung und ein Konzert nach Malawi zurück. Dort verliebt sie sich in die sechsjährige Waise Mercy und beschließt, sie ebenfalls zu adoptieren.

Madonna Vermögen
Madonna Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!