LES Gold: Amerikanischer Pfandleiher

Teile diesen Artikel
LES Gold: Amerikanischer Pfandleiher
LES Gold

LES Gold: Amerikanischer Pfandleiher – Leslie Gold, ein amerikanischer Pfandleiher, TV-Persönlichkeit, Romanautor und Medienfigur, wurde am 20. Juni 1950 geboren.Er wurde bekannt für seine Rolle in der Reality-Show Hardcore Pawn im Kabelfernsehen und Satellitenkanal truTV.

Ursprünge in Leben und Werk

Der Pfandleiher und Verkäufer Leslie „Les“ Gold in dritter Generation ist der Enkel eines jüdischen Pfandleihers, der das inzwischen aufgelöste „Sam’s Loans“ in der Michigan Avenue in Detroit gründete.Im Alter von sieben Jahren tätigte Gold seine erste Transaktion bei Sam’s Loans .Der ehemalige Standort von Sam’s Loans wird bald ein neues Lokal mit einem Pfandhauskonzept namens “Gold Cash Gold” beherbergen.

Im zarten Alter von 12 Jahren gründete Gold sein erstes Unternehmen, kaufte Pizzen und verkaufte sie Stück für Stück an seine Mitschüler der Hebräischen Schule.1978 gründete Gold American Jewelry and Loan im Einkaufszentrum Green Eight im Stadtteil Oak Park, das sich in der 8 Mile Road befindet.Im Jahr 1993 verlegte er es an seinen jetzigen Standort, eine 50.000 Quadratmeter große Struktur, die einst eine Bowlingbahn an der Greenfield Road in Detroit in der Nähe von 8 Mile war. Das Unternehmen ist derzeit von 5 Standorten aus tätig, beschäftigt bis zu 200 Mitarbeiter und führt das Tagesgeschäft mit rund 1.000 Kunden durch.

Brutaler Mover

Hardcore Pawn konzentriert sich auf Gold, seine Familie und seine Pfandhäuser.Während seiner Arbeit als unabhängiger Produzent erhaschte Richard Dominick 1998 zwischen den lokalen Werbeunterbrechungen der Show in der Jerry Springer Show einen Blick auf die Fernsehwerbung von Gold. Er wandte sich an die Golds mit der Idee, ein Reality-Programm über Les und seine Firma zu machen. Obwohl Les Sohn Seth zunächst zögerte, beschloss Les schließlich, die Kameras hereinzulassen. Ende 2009 debütierte die Pilotfolge.

Neben Mike Gamson fungierte Dominick als Co-Executive Producer der Show.Seit der dritten Staffel sind Les und Seth Gold auch als ausführende Produzenten aufgeführt.Zwei Millionen Menschen schalteten die Serienpremiere am 16. August 2010 ein, was sie zur meistgesehenen Premiere in der Geschichte von truTV machte.Die Zahl der Zuschauer hat im Juni 2013 3 Millionen überschritten. Die Show wurde abgesagt und die Produktion im Jahr 2014 eingestellt.

Veröffentlichungen

Am 1. Juni 2013 veröffentlichte Penguin/Portfolio Golds Autobiografie mit dem Titel For What It’s Worth: Business Advice from a Pawnbroker. Das Buch beschreibt seinen Weg zur Eröffnung eines erfolgreichen Pfandhauses, einschließlich der Schritte, die er auf diesem Weg unternommen hat, und Ratschläge, wie man „wie ein Pfandleiher denkt“, um in jeder Branche erfolgreich zu sein.Der Unternehmer Josh Linkner schreibt für Forbes über die Lektionen, die er von Gold gelernt hat.

Lesen Sie auch dies  Karl Lauterbach Freundin

Das Buch debütierte in der Woche zum 30. Juni 2013 auf Platz vier der Bestsellerliste der New York Times in der Kategorie Ratschläge, Anleitungen und Sonstiges und auf Platz acht der Liste der Hardcover-Geschäftsbücher für die Monat Juli 2013.Am 18. Juni 2013 stellte ABCs Good Morning America Gold, das Buch, und seine „drei grundlegenden Schlüssel zum erfolgreichen Verhandeln“ vor.

1975 heiratete Gold Lilli Gold.

Ashley und Seth sind die beiden Nachkommen des Paares. Gold unterstützt den THAW-Fonds, der Familien mit niedrigem Einkommen in der Gemeinde mit Versorgungszahlungen unterstützt. Die Feierabendverkäufe in seinem Geschäft im Februar 2013 waren einer Wohltätigkeitsveranstaltung namens „Hardcore THAW“ gewidmet, die über 40.000 US-Dollar einbrachte.

Drei Mitarbeiter des Pfandhauses

Der History Channel in den Vereinigten Staaten und Deutschland strahlt die amerikanische Reality-Show Die Drei vom Pfandhaus ehemals Pawn Stars aus. Die Show findet im Gold & Silver Pawn Shop von Rick, Richard und Corey Harrison in Las Vegas statt.

Handlung

Richard Harrison, sein Sohn Rick und sein Enkel Corey tragen alle zum Familienunternehmen bei. In ihrem Pfandhaus in Las Vegas begegnen „Die Drei vom Pfandhaus“ allerlei skurrilen Gegenständen. Manchmal ist es offensichtlich, wenn Ihnen eine echte Rarität angeboten wird, aber manchmal braucht es all Ihr Wissen und Ihre Erfahrung, um die Edelsteine zu entdecken, die sich in dem Berg von Dingen verstecken, die sich täglich in Ihrem Haus ansammeln.

Entscheidende Zahlen

Seit 1988 hilft Rick Harrison seinem Vater Richard, das Pfandhaus in Las Vegas zu führen. Er ist ein großer Fan der Rock ‘n’ Roll-Geschichte und sammelt verwandte Gegenstände. Richard B. H. Harrison, Benjamin Richard Harrison (1941–2018) und sein Sohn Rick gründeten das Unternehmen 1988. Er ist als „Old Man“ bekannt, weil er häufig an seinem Schreibtisch eindöst.Corey Harrison, auch bekannt als „Big Hoss“, ist Ricks Sohn und der „Old Mangrandson“.

Lesen Sie auch dies  Harry Potter Herausgeberin unfall: Wie kam es zu diesem Vorfall?

Er besuchte den Laden, seit er ein kleiner Junge war. Irgendwann wird er die Dinge regeln.Austin Russel, auch bekannt als „Chumlee“, arbeitet im Pfandhaus und ist Coreys rechte Hand. Er ist nicht besonders hell, aber seine charmante Eigenartigkeit sorgt für große Comic-Erleichterung. An der Ecke Las Vegas Boulevard und Gass Avenue finden Sie das Geschäft.Tatsächlich sollte Chumlee überhaupt nicht in der Show auftreten.

Aber Corey ließ ihn immer wieder zurückkommen, weil er bei den Produzenten so beliebt war. Denny Dent malte den grünen Jim Morrison-Porträt im Laden hängen. Die regelmäßigen Show-Berater Rick Dale Rick the Restorer, Danny Coker The Heroes’ Workshop und Sean Rich Lords of War haben jeweils ihre eigenen Spinoffs.Der ursprüngliche Vorspann blieb für die Spielzeiten 2009–2013 bestehen. Seit etwa Mitte 2013 wird ein Instrumentalstück von Lynyrd Skynyrd gespielt.
Das Schlagwort des Pfandhauses lautet “Make Rick Money!”

BIOGRAFIE

Amerikanischer Pfandhausbesitzer, Autor, Reality-TV-Star, Medienpersönlichkeit und Sprecher Les Gold. Sein Durchbruch gelang ihm in der erfolgreichen truTV-Reality-Show Hardcore Pawn, die im Kabel- und Satellitenfernsehen zu sehen war. Bereits im Alter von 12 Jahren begann sein erstes Geschäft: Er kaufte ganze Pizzen und verkaufte einzelne Stücke an seine Klassenkameraden in der Hebräischen Schule.

Les wurde am 20. Juni 1950 in Detroit, Michigan, geboren und erhielt den Namen Leslie „Les“ Gold. Amerikanische Nation. 2020 wird er 70 Jahre alt, nachdem er am 20. Juni im Zeichen der Zwillinge geboren wurde. Gold ist ein normal aussehender Mann, der seinen Fotos zufolge eine respektable Größe hat. Er wiegt 86 kg und ist 1,87 m groß. Gold ist der Enkel eines jüdischen Pfandleihers, der das inzwischen aufgelöste Sam’s Loans in der Michigan Avenue in Detroit führte.

LES Gold

Damit ist er die dritte Generation seiner Familie, die in der Pfandindustrie arbeitet. Die Ehe mit Lili Gold begann 1975. Sowohl Seth Gold als auch Ashley Broad sind die Nachkommen von Les Gold und Lili Gold. Sein Großvater war ein jüdischer Pfandleiher, der das inzwischen aufgelöste Sam’s Loans in der Michigan Avenue in Detroit betrieb. Les Gold ist stolzer Elternteil eines Sohnes und einer Tochter.

Lesen Sie auch dies  Bastian Bielendorfer Vater

Ashley, seine Tochter, hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Michigan State University und ist ein zertifizierter Diamantabsolvent des Gemological Institute of America. Ashley arbeitet seit fast fünfzehn Jahren bei American Jewelry und ist dort Mitinhaberin; Sie nahm sich drei Jahre frei, um ihre Kinder großzuziehen. Seth Gold, sein Sohn, ist Absolvent der University of Michigan und Mitinhaber von American Jewelry.

Ohne Seth würde die Marketingstrategie des Ladens aus „einer Anzeige in den Gelben Seiten“ bestehen, wie er es ausdrückt. Hier sind einige Statistiken und Details über Les Gold, die Sie vielleicht faszinieren werden. Im Green Eight Shopping Complex an der 8 Mile Road in Oak Park gründete Les 1978 sein eigenes Pfandhaus mit dem Namen American Jewelry and Loan. 1993 verlegte er es an seinen jetzigen Standort in der Greenfield Road, nicht weit von 8 Mile, in Detroit. Das Unternehmen ist so weit gewachsen, dass es heute rund 50 Mitarbeiter beschäftigt, um sich um die Bedürfnisse seiner 1.000 täglichen Verbraucher zu kümmern.

Die Hardcore-Gruppe von LES GOLD VON

Bei American Jewelry and Loan ist Les der Chef. Hardcore Pawn, der die Vorgänge bei American Jewelry and Loan aufzeichnet, zeigt prominente Rollen für Gold, seine Familie und seine Pfandleiher. American Jewelry öffnete seine Türen erstmals 1978 in Oak Parks 8 Mile Road im Green Eight Shopping Complex, bevor es 1993 an seinen jetzigen Standort umzog. Gold’s Pawn Shop befindet sich in einem 50.000 Quadratfuß großen Gebäude, das früher eine Bowlingbahn auf Greenfield war Straße in Detroits Viertel 8 Mile.

Bitte besuchen Sie diesen Link für weitere Details. Für das, was es wert ist: Geschäftseinblicke eines Pfandleihers, Golds Autobiografie, wurde am 1. Juni 2013 von Penguin/Portfolio veröffentlicht. Wie er es geschafft hat, was er dabei gelernt hat und wie jeder in jedem „wie ein Pfandleiher denken“ kann Bereich werden alle in dem Buch behandelt.

LES Gold: Amerikanischer Pfandleiher
LES Gold

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!