Kapitän Jens Thorn Alter Wikipedia

Teile diesen Artikel
Kapitän Jens Thorn Alter Wikipedia
Kapitän Jens Thorn Alter Wikipedia

Kapitän Jens Thorn Alter Wikipedia – Die deutsche Kreuzfahrtlinie Phoenix Reisen ist Gegenstand einer ARD-Dokureihe mit dem Titel „Verrückt nach Meer“. Zehn Staffeln und 500 Folgen werden von 2010 bis 2022 im ersten Programm ausgestrahlt.Aufgrund der COVID-19-Epidemie und einer anschließenden längeren Pause nach Abschluss der 50. Folge musste die zehnte, 80 Folgen umfassende Staffel unerwartete Anpassungen erfahren. Im Jahr 2020, als Kreuzfahrten wieder sicher möglich waren, wurde die Produktion auf kürzeren Reisen rund um die Ostsee wieder aufgenommen.

Inhalt

Der Dokumentarfilm „Crazy for the Sea“ gibt den Zuschauern einen Einblick in die Funktionsweise eines Kreuzfahrtschiffes. Um dieses Ziel zu erreichen, reist die Kamera sowohl mit dem Personal als auch mit den Passagieren. Normalerweise erhalten in jedem Reiseabschnitt nur zwei Gruppen von Gästen Vorrang, während der Rest der Aufmerksamkeit den Praktikanten gilt, die mehrere Abschnitte lang bleiben.Gleichzeitig zeigt es die Crew, das Reiseleiterteam und die Künstler bei der Arbeit und Freizeit im gesamten Schiff.

Der Produktionsbetrieb wählt aus einem Bewerberpool die Besucher und Praktikanten für jede Saison aus. Das Produktionsteam behauptet, dass die Show traditionellen dokumentarischen Methoden folgte und nicht nach einem Drehbuch arbeitete.

Schiffe

Die ersten zehn Staffeln der Hauptserie wurden auf Schiffen der Bonner Phoenix Reisen gedreht. Die Albatros, aus rechtlichen Gründen „White Lady“ genannt, war die „Hauptdarstellerin“ der ersten drei Staffeln und bot Platz für 800 Passagiere. Die Artania Kapazität: 1200; Spitzname: „Grand Lady“ diente als einziger Drehort für die Staffeln vier bis sechs. Die Reisen beider Schiffe wurden in den folgenden Staffeln besprochen. Die Amera mit 835 Passagieren;

Spitzname „Prinzessin“ kam in Staffel 9 als drittes Schiff zur Flotte hinzu, aber die Albatross und die Amera waren die einzigen, die in Staffel 10 folgten.Ursprünglich für Staffel 10 geplant, in der die Artania durch die Amera ersetzt werden sollte, wurde Staffel 9 im August 2019 um 10 Episoden erweitert, um das neue Schiff einschließlich der ersten Reise einzubeziehen.

Lesen Sie auch dies  Marianne Schwab Rothschild Wikipedia

Produktion

Seit 2009 arbeiten die ARD und die Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH bei der Produktion von „Verrückt nach Meer“ zusammen. Die Produktion für die ARD übernahm der Bayerische Rundfunk; Als Produzenten, Regisseure und Redakteure fungierten Julia Jancsó, Stephan Rebelein, Frank Jansen Bewegte Zeiten sowie Stefanie Baumann und Stefan Gundel Als ausführende Produzenten fungierten Birgitta Kasseckert und Andreas M. Reinhard .

Die Spin-off-Serie Crazy about the sea – Die Welt vom Wasser aus entdecken auf dem Kreuzfahrtschiff Hamburg des Bremer Reederei Plantours Cruises feierte 2019 Premiere und folgt der gleichen Formel. Mit der Tonaufnahme wurde die Firma Fandango FILM-TV-Internet-Production des Kölner Produzenten Geronimo Beckers beauftragt. Die Phoenix-Schiffe konnten ihre endgültigen Ziele, zu denen Orte wie die Großen Seen und die Antarktis gehörten, nicht erreichen.

Besonderheiten des Shootings

Jedes Filmteam bestand aus drei Personen Kameramann, Tonmischer und Regisseur. Drei separate Teams arbeiteten an der Produktion: Team 1 filmte die Schiffsbesatzung und die Vorräte; Team 2 filmte die Passagiere und besonderen Gäste; und Team 3 kümmerte sich um Parallelgeschichten und die Vorproduktion in den Ländern.

Ändern Sie das Wiki

Sind Sie auf die nächste epische Reise vorbereitet? In der ARD-Dokumentation „Story“ gibt es einen Abschnitt über das Kreuzfahrtgeschäft. Ab August werden die von Deutschland betriebenen Schiffe wieder den Ärmelkanal überqueren, allerdings mit deutlich weniger Passagieren und ohne Anlandungen. Die letzten Worte des Autors André Goerschel in seinem Video „Kreuzfahrt in der Krise – Land in Sicht?“ sind „Mehr Meer sehen.“ Bisher hat er dem Thema seine ganze Aufmerksamkeit gewidmet und es aus mehreren Blickwinkeln betrachtet.

Das Einzige, was mich am Unterhaltungsprogramm des Schiffes und des Publikums stört, ist die ständige Hintergrundmusik.Der Kapitän der MS Artania, Morten Hansen, hatte das Glück, sich von dem Coronavirus zu erholen, das sein Schiff befallen hatte. Drei Menschen kamen ums Leben: zwei Passagiere und ein Soldat. Nach seiner Rückkehr nach Europa nach einer spirituellen Suche in Neuseeland lässt der erfahrene Segler in Bremerhaven sein Messer los. Andere können es kaum erwarten, bis die Kreuzfahrten im Sommer wieder aufgenommen werden.

Lesen Sie auch dies  Yasin Cengiz Wikipedia

Als die Corona-Flut plötzlich auch den Rest der Besatzung erfasste, befand sich Goerschel an Bord der MS Amera, die im Emder Hafen repariert wird. Viele Menschen sitzen fest, wo sie sind, und können nicht nach Hause kommen. Nach seiner Pensionierung im Alter von 73 Jahren plant Jens Thorn eine weitere Weltreise. Goerschel führte Interviews mit Reiseveranstaltern, die ihre Urlaubsplanung eingestellt haben, weil sie sich die millionenschweren Entschädigungen und Rückerstattungsgebühren nicht leisten können.

Kapitän Jens Thorn Alter Wikipedia

Anke Budde, die für ein unabhängiges Reiseunternehmen der Allianz arbeitet, hat Bedenken geäußert, dass ihre Organisation ihr gesamtes Entschädigungspaket verlieren könnte, wenn nicht eine Bestimmung in die einschlägigen Rechtsvorschriften aufgenommen würde, die Fälle höherer Gewalt ausnimmt.Bis Ende August rechnet die deutsche Tourismusbranche mit einem Umsatzplus von 20 Milliarden US-Dollar. Ich sehe keinen Sinn darin, weiterhin alle ihr Gesicht zu verbergen und Abstand zu halten.

Können die Kreuzfahrtgiganten oder „Raubtiere“, wie der spanische Umweltaktivist Mariano Reano sie nennt, aus den meistbesuchten Städten der Welt verbannt werden?Auch wenn laut Reano die Entscheidung zur Erweiterung des Hafens von Palma de Mallorca bereits gefallen sei, werde man weiter dafür kämpfen. Der Autor recherchierte anhand von Filmausschnitten Orte wie Dubrovnik, Venedig, Santorem und Spitzbergen.

Daniel Rieger, Tourismusexperte des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu), sieht die Aussicht auf eine neue Saison für Überlandreisen mit „gemischten Gefühlen“. Der große CO2-Fußabdruck der Schiffe, der übermäßige Energieverbrauch sowie störende Lärm- und Lichtverschmutzung waren große Probleme.Der wachsende Meeressektor ist jedoch ein wichtiger „Innovatortreiber“ für umweltfreundliche Meerestechnologie. Professor Michael Thiemke von der Hochschule Flensburg ergänzt: „Wir brauchen industrielle Forschungspartner.“ Sein Unternehmen entwickelt Spitzentechnologie zur Abgasreinigung.

Lesen Sie auch dies  Kristina Böker Journalistin Wikipedia Alter

Vertreter der Kreuzfahrtbranche Helge Grammerstorf spricht in ihrem Namen. Ziel der Gruppe ist es, die Kommunikation zwischen allen Beteiligten zu verbessern und die Schiffe einige Minuten später als geplant an ihr Ziel zu bringen. In der ersten Phase geht es darum, das „Leuchtturmprojekt“ am UNESCO-Weltkulturerbe Dubrovnik zu verwirklichen. Der gesamte Sektor hat sich einige düstere Ziele gesetzt, wie zum Beispiel die Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 50 % bis 2050 und der Kohlendioxidemissionen um bis zu 90 % bis 2050 2050.

Am Montag um 16.30 Uhr wird die „Amadea“ mit Jürgen Schlichting, einem Schulfreund, als Pilot in Wismar eintreffen. Das Feuerlöschboot „Senator Emil Peters“ wird Wasserfontänen aufschlitzen und der Kapitän wird den Passat-Chor zum Grillen auf den Schiffssteg laden. Zu diesem Anlass hat Schulz eine passende, kräftige Karte angefertigt.Das einzige Mal, dass in Travemünde etwas Interessantes passiert, ist, wenn ein Kanalschiff anlegt.

Was ihn zutiefst beunruhigt. Andererseits ist Wismar Kapitän Thorn zu großem Dank verpflichtet, dass er die „MS Amadea“ erstmals in die Hansestadt gebracht hat.Freunde von Jens Thorn werden sehr damit beschäftigt sein, sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Auch Phoenix Reisen beteiligt sich an der Hommage an den Seemann und veranstaltet an Bord ein feierliches Abendessen für die Besatzungsmitglieder und Freunde des Travemünde-Kapitäns, darunter Björn Engholm.

Doch Lokalmatador Jens Thorn freut sich auf das kommende Wochenende: „Für mich wird es ein einzigartiges Erlebnis, denn ich komme aus Travemünde und bringe nach fast 37 Jahren Kapitänserfahrung zum ersten Mal ein Schiff nach Travemünde.“ Dank der Länge des 200 Meter langen Ostpreußenkais kann Wolfgang Schulz von seinem Wohnzimmerfenster aus das gesamte 193 Meter lange Luxusschiff überblicken.

Kapitän Jens Thorn Alter Wikipedia
Kapitän Jens Thorn Alter Wikipedia

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!