Justin Eely verstorben: Trauer um den Netflix-Star aus “Zwei an einem Tag”

Teile diesen Artikel
Justin Eely verstorben
Justin Eely verstorben

Justin Eely verstorben – Fans der Netflix-Serie „Zwei an einem Tag“ sind in ihrer Trauer über die Todesmeldung von Hauptdarsteller Justin Eely erfasst. Im jungen Alter von 19 Jahren verstarb der mutige Schauspieler. Die genauen Todesumstände kennen wir nicht. Klar ist nur: Netflix verliert viel zu früh sein junges Ausnahmetalent. Medienberichten zufolge starb Eely an den Folgen einer Krankheit.

Der Tod von Justin Eely, einem Shootingstar von Netflix, hinterlässt eine große Lücke in der Filmindustrie, und dieser Artikel blickt auf sein Leben und seine Karriere zurück. Sein Erfolg mit „Zwei an einem Tag“ schien eine glänzende Zukunft zu verheißen.

Mögest du in Frieden ruhen, Justin Eely! Die Serie, mit der du über Nacht bekannt wurdet, wird dein Gedenken weiterleben.Leo Woodall („The White Lotus“) und Ambika Mod („This Is Going to Hurt“) treten in die Fußstapfen von Jim Sturgess („21“) und Anne Hathaway („Les Misérables“), die bereits 2011 als Dexter bzw. Emma in der gleichnamigen Verfilmung des Romans von David Nicholls zu sehen war, in „Zwei an einem Tag“ (Originaltitel: „One Day“). Es gab weder für das Buch noch für den Film eine Fortsetzung. Könnte Netflix das mit Staffel 2 von „Zwei an einem Tag“ ändern?

Leider müssen wir Sie enttäuschen, wenn Sie mehr von Dexter (Leo Woodall) und Emma (Ambika Mod) sehen möchten: Da „Zwei an einem Tag“ ursprünglich eine Miniserie war, erscheint es unwahrscheinlich, dass Netflix eine zweite Staffel bestellen wird romantisches Drama. Sie können den gleichnamigen Film aus dem Jahr 2011 auch auf Netflix (und dem Cinema-of-Hearts-Kanal von Amazon) sehen, es handelt sich also lediglich um eine Neuauflage.

Es wäre aber auch nicht das erste Mal, dass Netflix beschließt, in eine Fortsetzung einer Miniserie zu investieren. „Tote Mädchen lügen nicht“ und „The Watcher“ waren zwei solche Beispiele. Sollte sich „Zwei an einem Tag“ also in den kommenden Wochen als Hit herausstellen, wäre Staffel 2 völlig über unserer Liga. Nur einen Tag nach seiner Deutschlandpremiere ist das Liebesdrama bereits auf Platz zwei der deutschen Netflix-Charts geklettert. Passen Sie die Zeit mit den folgenden Netflix-Highlights auf, bis es Neuigkeiten gibt:

Zwei an einem Tag“ Staffel 2: Wie würde eine Fortsetzung aussehen?

Die Emma von 1988 sollte erhalten bleiben: Sie war mehr als nur eine Fußnote in Dexters Leben; Sie ist ein Kapitel, das ihn für immer begleiten wird – nur nicht so, wie sie es sich erhofft hatte. Nach Emmas unerwartetem Tod im Jahr 2002 fiel Dexter am 15. Juli ins Koma. Ihr Todestag wurde zum fünften Mal gejährt in der Folge 14 Finale. Im Jahr 2007 schien Dexter dank seiner Tochter endlich einen klaren Kopf zu haben, nachdem er sich jahrelang mit Alkohol betäubt hatte.

Lesen Sie auch dies  Florian Wilsch Lebenslauf

Daher ist es wahrscheinlich, dass sich eine zweite Staffel nicht mehr auf Emma- und Dexter-Geschichten konzentrieren wird. Stattdessen könnten wir Dexter in zukünftigen Episoden auf seiner Reise durch das Leben begleiten. Aber Sylvie (Eleanor Tomlinson) ist immer noch der Meinung, dass sie es gemeinsam ausprobieren sollten.

Erheblich wäre es auch, wenn „Zwei an einem Tag“ in eine Anthologieserie umwandelt, die mit jeder Staffel eine neue (unter Umständen tragische) Liebesgeschichte aufzeichnet… Doch in der Endheit können wir nur Antworten von Netflix bekommen.

Top-Liebesfilme auf Netflix 2024: Diese Dramen und Rom-Coms lassen Ihr Herz höher schlagen.
Der Unterrichtsplan Top-Liebesfilme auf Netflix im Jahr 2024: Bei diesen Dramen und Rom-Coms wird Ihr Herz höher schlagen.

Stephanie Staskowiak

Zwei an einem Tag“: Justin Eely – wer ist er? Die Pause der vierzehnten Folge war im Staffelfinale einem gewissen Justin Eely gewidmet. Bei „Zwei an einem Tag“ fungierte er laut Cosmopolitan als Chefredakteur. Asteroid City, „The Crown“, „Bodies“ und „Killing Eve“ gehörten zu den mehr als hundert Film- und Fernsehproduktionen, die Eely im Laufe seiner mehr als 20-jährigen Karriere betreute. Laut The Cinemaholic starb er Ende 2023 und hinterließ einen Partner und eine Tochter.

Zwei an einem Tag“: Musikabend

In „Zwei an einem Tag“ reisen wir durch die Zeit von neunzehn Jahren und halten die entscheidenden Momente im Leben von Dex und Em fest. Der Soundtrack der Serie ist vor allem eines: vielseitig, denn zwei Jahrzehnte bringen natürlich nicht nur unvergessliche Erlebnisse, sondern auch jede Menge neue Musik mit sich.

Von „Temptation“ von New Order und „Here Comes Your Man“ von Pixies bis hin zu „Thinking About You“ von Radiohead und „Cotton Eye Joe“ von Rednex enthält diese Zusammenstellung fast jeden Song aus den 1980er, 1990er und 2000er Jahren. Die Songs der Serie finden Sie beispielsweise auf Spotify und Amazon Music Unlimited.

Lesen Sie auch dies  Michael Mittermeier Schlaganfall

Obwohl eine zweite Staffel von „Zwei an einem Tag“ eher unwahrscheinlich ist, sollte man die Besetzung der Netflix-Serie nicht einfach so außer Acht lassen. Sie können Leo Woodall und Ambika Mod mit nach Gemüte nehmen, weil sie in anderen Produktionen mitgewirkt haben.

Darunter ist Anwalt. Er hat am selben Tag noch mit seinem Sohn telefoniert. Er stand kurz vor einem Schlaganfall. Er sagte zu seinem Sohn Justin Townes: „Ich will dich nicht beerdigen müssen.“ Steve Earle sprach mit Justin. „Wirst du nicht“, kam die Antwort von der.

Justin Eely verstorben

Von ihrer gemeinsamen College-Zeit bis zu ihrem getrennten Erwachsenenleben sind die besten Freundinnen Emma Morley und Dexter Mayhew die Themen dieser Serie, die auf dem Bestseller-Roman von David Nicholl basiert. Hier erfahren wir mehr über Justin Eely, das Thema der letzten Folge der Serie, und die Gründe für die Widmung an ihn.

Erinnern Sie sich an Justin Eely?

One Day“ wurde von Justin, einem Finishing-Redakteur aus London, bearbeitet. Er hat eine lange Liste beliebter Fernsehauftritte, darunter „The Crown“, „Bodies“, „Extraordinary“, „Killing Eve“ und viele mehr. Er arbeitete fast 20 Jahre lang in Film und Fernsehen und trat in über hundert verschiedenen Filmen auf, wie auf seiner IMDb-Seite angegeben. Zu seinen Aufgaben als Endredakteur gehörte wahrscheinlich auch die Überprüfung des endgültigen Schnitts einer Produktion und die Vornahme aller notwendigen Änderungen vor der Veröffentlichung.

Laut seinem früheren Arbeitgeber verfügte er über Qualitäten, die „jeder in seinem Team haben möchte“ und empfand große Befriedigung aus „der Zusammenarbeit mit den vielen kreativen Leuten, die seinen Schnittraum während der Endphase ihrer Shows besuchen.“

Leider erwecken seine Social-Media-Konten den Anschein, als sei er innerhalb der letzten sechs Monate verstorben, obwohl das genaue Datum unbekannt ist. Auch seine Tochter und seine Freundin trauerten durch seinen Tod. Die verworrene Liebesgeschichte von Emma und Dexter, die sich über Jahrzehnte erstreckte, hat uns alle in der neuen Netflix-Version von „One Day“ erneut in ihren Bann gezogen. An luxuriösen Drehorten können Sie bequem von Ihrem Sofa aus einen Flug nach Griechenland buchen, und Leo Woodall sah noch nie heißer aus.

Lesen Sie auch dies  Aimée van Baalen Lebenslauf

One Day spielt zwischen 1988 und 2007 und basiert auf dem Roman von David Nicholls. Er erzählt die Geschichte von Dexter und Emma, zwei College-Absolventen, deren Wege sich in ihrer letzten Nacht an der Uni kreuzen. Am selben Tag, dem 15. Juli, zeigt es sie seit fast zwanzig Jahren. Justin Eely ist der Gaststar in der letzten Folge der Serie, die auf Netflix ausgestrahlt wird. Damit Sie ihn besser kennenlernen können, finden Sie hier alle Informationen, die Sie benötigen:

Okay, erzähl mir von Justin Eely. Warum steht er im Mittelpunkt der letzten Folge von One Day? Ich kannte die Besetzung der britischen Netflix-Serie One Day. Justin Eely war Redakteur bei „One Day“ und vielen anderen beliebten Serien, darunter „Sherlock“, „Killing Eve“ und „The Crown“. Laut seiner IMDb war er im Laufe seiner mehr als zwanzigjährigen Karriere an über hundert Filmen und Fernsehsendungen beteiligt.

Ein Abschlussregisseur wie Justin hat die Aufgabe, vor der Veröffentlichung eine Serie endgültig zu bearbeiten. Dies ist eine bedeutende Funktion, die das Potenzial hat, die Atmosphäre einer beliebten Show völlig zu verändern. Laut seinem früheren Arbeitgeber Celebration Studios gefiel ihm „der Prozess der Zusammenarbeit mit den vielen kreativen Menschen, die seinen Schnittraum während der Endphase ihrer Shows besuchen“, und er war die Art von Teamplayer, „die sich jeder in seinem Team wünschen würde“.

Die Art und Weise, wie Justin starb, wurde nicht bekannt gegeben. Seinen Social-Media-Konten zufolge scheint er jedoch innerhalb der letzten sechs Monate verstorben zu sein. Ein Partner und ein achtjähriges Kind waren Justins einzige überlebende Geschwister.

Netflix bietet jetzt „One Day“ zum Streamen an. Liken Sie „The Holy Church of Netflix“ auf Facebook, um mehr davon und die neuesten Nachrichten, Veröffentlichungen und Memes von Netflix zu erfahren, einschließlich der Orte, an denen „One Day“ gedreht wurde.

Justin Eely verstorben
Justin Eely verstorben

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!