Islam Dulatov Gewicht

Teile diesen Artikel
Islam Dulatov Gewicht
Islam Dulatov Gewicht

Islam Dulatov Gewicht – Als Amateurkämpfer sorgte Islam Dulatov (NFT Gym) für großes Aufsehen. Dieser gutaussehende Kämpfer mit tschetschenischen Wurzeln konnte acht Siege erringen. Allerdings muss er seine vorgefassten Meinungen überwinden. Keiner von beiden sollte behaupten, dass er und seine Brüder nur wegen ihres Aussehens für Kontroversen sorgen.

Islam Dulatov hegt diesbezüglich starke Gefühle. Um ihn zu paraphrasieren: „Wir sind keine Models, die kämpfen, sondern Kämpfer, die modeln.“ Seine Kampffähigkeiten sind sehr beeindruckend. Als Multitalent ist er an vielen Fronten eine gefährliche Bedrohung. Er wird sofort mit einem harten Kerl ins Feuer geworfen, der vier Profikämpfe auf dem Buckel hat.

Gjoni Palokaj von Fightschool Hannover ist im 3-gegen-1 ungeschlagen. Er ist ein Biest von einem Grappler, der jedes Match, an dem er teilgenommen hat, schon früh gewonnen hat (zwei durch verdiente Unterwerfung und eines durch Knockout). Wenn Palokaj etwas über den Profi-MMA-Rookie Islam Dulatov weiß, wird er seine Fähigkeiten nicht unterschätzen. Dennoch muss er den Sieg als Favorit fest im Gedächtnis behalten haben.

Erhalten Sie zehn Prozent Rabatt auf GMC-Tickets. Es ist mehr als zehn Jahre her, dass Islam Dulatov als Kriegsflüchtling aus Tschetschenien nach Deutschland kam. Er hat in Düsseldorf nicht nur ein neues Zuhause gefunden, sondern auch seine wahre Berufung entdeckt: Mixed-Martial-Arts, eine coole Fusion aus traditionellen Kampfsportarten wie Boxen und Wrestling mit moderneren Stilen wie Kickboxen, Karate usw Muay Thai. Aufgrund seiner Leistungsfähigkeit hat er es bereits in die Profiliga geschafft.

Was ist, wenn er nicht im Achteck steht? Dank seines Exklusivvertrags mit Versace während der Mailänder Modewoche verfügt der 20-Jährige bereits über eine solide Grundlage für seine Modelkarriere. Auch für GQ stand er bereits vor der Kamera. Wir diskutierten über Islam Dulatovs Fitnessroutine, die Bedeutung der Ernährung und seine Ansichten über das ideale männliche Vorbild in der modernen Welt.

Islam Dulatov: Ich trainiere ständig, auch wenn ich unterwegs bin. Morgens laufe ich, faulenze oder trainiere im Fitnesscenter des Hotels.Ohne Zweifel handelt es sich dabei um die gefürchtete „Pratzenarbeit“. Zur Vorbereitung schlüpfe ich in meine Boxhandschuhe, während mein Trainingspartner „Pratzen“, also eine Art handgewickelten Boxsack, trägt.

Dann werfe ich verschiedene Kombinationen darauf, um zu sehen, was hängenbleibt. Eine Sache, die man überall machen kann, sind Liegestühle. Damit diese wirklich wirksam sind, müssen sie ordnungsgemäß durchgeführt werden. Abgesehen davon mache ich gerne Schattenboxen. Dort trainiere ich im Wesentlichen alleine, wähle einen Schwerpunkt, auf den ich meine Aufmerksamkeit richten kann, und wende dann die verschiedenen Techniken an, die ich gelernt habe.

Lesen Sie auch dies  Wo lebt Désirée Nosbusch heute?

Ausreichende Ruhe und Ernährung sind der Schlüssel zum sportlichen Erfolg. Meine Ernährung im Vorfeld eines Kampfes besteht hauptsächlich aus energiereichen Lebensmitteln mit relativ wenig Fett. Derzeit führe ich jedoch einen veganen Lebensstil, das heißt, ich verzichte gänzlich auf Fisch, Fleisch und Milchprodukte.

Ich esse alles, was ich möchte, wann immer ich möchte, außer direkt vor einem Kampf. Mein Körper sagt mir, was er braucht. Mehr Bewegung führt natürlich zu einem geringeren Verlangen nach Junk Food; Zumindest habe ich das so erlebt. Ich lege nicht viel Wert auf Modeerscheinungen im Bereich der Körperpflege, aber am Abend vor einem großen Auftritt oder einem Shooting trage ich immer eine Gesichtsmaske. Meine Haut wird gründlich gereinigt und ich fühle mich erfrischt, wenn ich morgens aufwache.

Was ist deine Lieblingsfrisur und was würdest du niemals ausprobieren.Mein Lieblingsschnitt ist der Undercut (klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie den Stil selbst umsetzen können). Langes oder blondiertes Haar ist etwas, was ich nie tun würde, weil ich weiß, dass es mir nicht gut stehen würde. Bisher habe ich in meinem sozialen Umfeld niemanden getroffen, der sich mit diesem Thema auskennt oder Erfahrung damit hat. Im Gegenteil, ich glaube, dass wir alle freie Menschen sind und das Recht haben, mit unserem Körper und Geist das zu tun, was wir für richtig halten.

Der nächste Auftritt von Islam Dulatov ist für den 11. März geplant. Der 25-jährige Weltergewichtler wird sich noch mehr auf eine Rückkehr in den Kampf freuen, nachdem der Düsseldorfer zwei Kämpfe im vierten Quartal 2022 geplant hatte, diese aber nicht durchführen konnte. Dieses Mal reist „The Ripper“ nach Österreich, um am zweiten Teil des Sparta Championship Fighting teilzunehmen. Im Co-Main Event der Veranstaltung tritt „Panzer“ Patrick Spirk gegen ihn an.

Die zweite Ausgabe von Sparta CF findet in Schwechat südöstlich von Wien statt. Islam Dulatov, 7-1, sucht in diesem Bereich nach seinem nächsten Opfer. Der junge Mann aus dem UFD-Gym in Düsseldorf hat sich den Spitznamen „Spits“ verdient, weil er seine Gegner in Kämpfen schon früh ausschaltet.

Lesen Sie auch dies  Mit wem ist Ina Ruck verheiratet: Privatleben der ARD-Korrespondentin

Islam Dulatov Gewicht : 77 Kg

Dulatov fuhr ohne die Hilfe der Schiedsrichter Siege ein, und die waren bisher spektakulär : Von Frontkicks bis hin zu Mils, über Flying Knees und Ground and Pound on the Floor wurde das Versace-Modell in allen erdenklichen sportlichen Gewässern gewaschen.Der „Ripper“ war zuletzt gegen Kleverson Sampaio bei Brave CF 61 zu sehen. Er unterwarf den Brasilianer schnell, so wie er es zuvor mit Relativ getan hatte.

Islam Dulatov Gewicht

Matusic gewann das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams im Jahr 2021 mit einer Punkteteilung. Da mehrere Paarungen getauscht werden mussten und das Hauptevent zwischen Islam Dulatov und Florin Zendeli in letzter Minute abgesagt werden musste, kehrte die Brave Combat Federation für NFC nach Deutschland zurück 11 war von Anfang an voller Spannung. Nur vierundzwanzig Stunden vor der morgendlichen Veranstaltung nahmen die Dinge erneut eine dramatische Wendung.

Der Main Event-Kämpfer Joilton Lutterbach ging beim offiziellen Brave 68-Wiegen am weitesten, um für seinen vorläufigen Titelkampf gegen Mihail Cotruta Gewicht zu sparen. Der Plan scheiterte, und das, obwohl er sich die Haare vollständig rasiert hatte, um ein zusätzliches Gramm Gewicht zu verlieren und abzuschätzen, ob dies den gewünschten Effekt hätte. Lutterbachs letzte Niederlage im Titelkampf betrug nur 100 Gramm .

Das Hauptevent wird weiterhin in der Super Lightweight-Klasse ausgetragen, aber nur der Moldawier Cotruta hat eine Chance auf den Sieg im Interimsgürtel, wie Brave CF bestätigte. Sollte „Peregrino“ triumphieren, würde er nicht zum Interims-Champion gekrönt werden. Lutterbach muss seinem Gegner außerdem 20 % seines Gage geben.

Der Deutsch-Brasilianer wurde zuletzt vor weniger als vier Wochen im Glory-Kickbox-Ring gegen Mark Trijsburg gesehen. Im Moment ist er auf dem Weg zurück in den Zwinger.Wir hatten vor dem Spiel ein Gespräch mit Lutterbach. Hier ist der Link zum Interview: Das Co-Main Event des Abends stellte das Main Event fast in den Schatten, als der ehemalige UFC-Kämpfer Ismail Naurdiev zunächst zu viel wog und dann, nachdem er weniger als eine Minute in der Wiegekabine verbracht hatte, schließlich sein Gewicht brachte bis zum Limit im Superschwergewicht.

Lesen Sie auch dies  Lucas Braathen Freundin

Das Co-Main Event zwischen Naurdiev und Wadim Kutsyi ist zu Ende und die Handtücher hängen zum Trocknen aus.Max Holzer hat sein Gewicht für den Start von NFC 11 nicht eingepackt. Der Kampf gegen Andrey Tyshchenko wird jedoch weitergehen, wie von offizieller Seite von Brave CF bestätigt.

Die Spiele zwischen Florim Zendeli und Tamirlan Dadaev sowie Maurice Adorf und Anastasios Chatzigorgiadis wurden komplett aus dem Spielplan gestrichen. Weitere Informationen hierzu stehen uns derzeit nicht zur Verfügung.NFC 11 – Die diesjährige National Fighting Championship endet am 17. Dezember in Düsseldorf und beinhaltet erneut eine Partnerschaft mit der BRAVE Combat Federation. Islam Dulatov und Florim Zendeli sollten im Main Event bis zum Ende um den vakanten Weltmeistertitel im Schwergewicht kämpfen.

NACHRICHTENFLASH: Islam Dulatov hat sich aus dem Kampf zurückgezogen, weil er sich aufgrund einer Erkältung einen entzündeten Herzmuskel zugezogen hat. Florim Zendeli ist derzeit auf der Suche nach einem Ersatzgegner.

Islam Dulatov gewann die Leichtgewichtsmeisterschaft in NFC 1 und will nun, drei Jahre später, die Schwergewichtsmeisterschaft gewinnen. Der Düsseldorfer gewann seine letzten sieben Kämpfe und beendete sie alle schnell. Er schlug Kleverson Cruz in der ersten Runde ihres Kampfes im August. Zuvor setzte er ein starkes Zeichen, indem er sich in weniger als einer Minute einen Submission-Sieg gegen den erfahrenen Österreicher Michael Rirsch sicherte.

Sein Gegner wird Florim sein. Zendeli hat sich in der NFC-Series 2021 mehrfach bewährt, insbesondere indem er Kennedy Rayomba in der ersten Runde ausschaltete und Redouan Bentaleb im Viertelfinale besiegte. Dann, bei NFC 6, verlor er seinen ersten und einzigen Kampf seiner Profikarriere durch Knockout gegen den Seriensieger Maurice Abevi.

Im Juni kehrte er auf die Erfolgsspur zurück, als er Pedro Chequinoa Nosa in der ersten Runde ihres Rückkampfs besiegte. Am 17. Dezember wird in Düsseldorf zwischen diesen beiden jungen Talenten der nächste Champion im Weltergewicht ermittelt.

Islam Dulatov Gewicht
Islam Dulatov Gewicht

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!