Iris Apfel Todesursache: Die Modelegende starb im Alter von 102 Jahren eines natürlichen Todes

Teile diesen Artikel
Iris Apfel Todesursache
Iris Apfel Todesursache

Iris Apfel Todesursache – Die Modewelt trauert um eine ihrer größten Ikonen: Iris Apfel, die für ihren extravaganten Stil und ihre markante Brille weltberühmt war, ist am 5. April 2023
im Alter von 102 Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Die Nachricht über
den Verlust der Modepionierin löste in der Branche und bei ihren zahlreichen
Fans Bestürzung aus.

Eine Inspiration für Generationen

Iris Apfel war weit mehr als nur eine Stil-Ikone – sie war eine wahre Inspiration für
Generationen von Menschen. Mit ihrem unverwechselbaren Look und ihrer
Lebensfreude bewies sie, dass Mode keine Frage des Alters ist. Selbst im hohen
Alter von über 100 Jahren trug sie die buntesten und auffälligsten Outfits und
wurde dafür geliebt.

Eine Pionierin der Selbstinszenierung

Lange bevor Social Media und Influencer zur Norm wurden, war Iris Apfel eine
Meisterin der Selbstinszenierung. Sie schuf sich ein unverwechselbares Image, das
auf der ganzen Welt Beachtung fand. Ihre Outfits waren mehr als nur Kleidung –
sie waren Kunstwerke, die ihren einzigartigen Stil zelebrierten.

Ein Vermächtnis für die Ewigkeit

Obwohl Iris Apfel nun von uns gegangen ist, wird ihr Erbe die Modewelt noch
lange beeinflussen. Ihre Philosophie, dass man sich selbst treu bleiben und keine
Trends blind folgen sollte, wird vielen als Inspiration dienen. Die Welt hat eine
wahre Stil-Ikone verloren, aber ihre Botschaft der Individualität und Lebensfreude
wird bleiben.

Iris Apfel wurde dank ihrer großen runden Augen, ungeschickten Armbändern und Halsketten sowie bonbonfarbenen Outfits als Modeikone berühmt. Im Alter von 102 Jahren ist die gebürtige New Yorkerin verstorben. Modeikone Iris Apfel ist verstorben. Sie war bekannt für ihren außergewöhnlichen Stil und ihren skatologischen Humor.

Lesen Sie auch dies  Egon Kowalski Todesanzeige

Sie war 102 Jahre alt. Am Freitag (Ortszeit) bestätigte ihre Managerin Lori Sale gegenüber der Nachrichtenagentur dpa den Tod der Modeikone. Apfel hat auch auf ihrer Instagram-Seite den 1. März als Todesdatum angegeben. Mit über 2,9 Millionen Instagram-Followern Bereits heute veröffentlichte sie einen Eintrag auf der Plattform, auf der sich ihre 2,9 Millionen Follower befinden.

Nebendem war sie bis vor Kurzem auch ausländischer Gast auf Modeschauen, wo sie am Rollstuhl erschien. Die aus New York stammende Jüdin Apfel begann ihre Karriere als Innenarchitektin, nachdem sie 1921 Kunstgeschichte studiert hatte für neun US-Präsidenten. Sie war Mitglied des Teams als Designerin und heiratete 1948 ihren Mann Carl. Schauspielerin Greta Garbo und Kosmetikunternehmerin Estée Lauder gehören zu Apfels Geliebten.

Iris Apfel Todesursache

Traut euch, anders zu sein“ Erst mit über 80 Jahren hatte die Diva ihren Durchbruch als Stil-Ikone. Sie stand 2005 im Rampenlicht durch eine Erfolgsschau einer Mode- und Schmucksammlung am New Yorker Metropolitan Museum. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 2015 arbeitete sie bis ins hohe Alter weiter; Sie kreierte gemeinsam mit einem Hersteller eine Brillenkollektion und arbeitete an Innenarchitekturprojekten mit einer in den USA ansässigen Einrichtungskette.

arüber hinaus arbeitete sie mit großen Unternehmen wie H&M zusammen und trat in einer Werbekampagne für die Marke Citroën auf. Es war der Dokumentarfilm „Iris“ von Albert Maysles aus dem Jahr 2014, der sie beeindruckte. Wieder einmal ermunterte Apfel die Frauen, sich ausgefallen zu kleiden und nicht dem Einheitslook zu folgen. „Erfahre, anders zu sein.

Du solltest dir keine Sorgen machen, wenn etwas herunterfällt und nicht passt. Sie werden nicht festgenommen werden durch die Stilpolizei. Ein Erfolg Geschäftsfrau, opulente Modeikone und Model bis ins hohe Alter, sie hatte alles.

Lesen Sie auch dies  Inka Bause Todesursache: Ein Dementi des Gerüchts um den beliebten TV-Star

Ihr extravaganter Stil, ihre Vorliebe für auffälligen Schmuck und ihre großen runden Augen machten sie zu einer wahren Modeikone. Im Alter von 102 Jahren ist Iris Apfel heute verstorben. Eine der „New York Times“ nahestehende Quelle bestätigte, dass die Geschäftsfrau und Innenarchitektin am 1.

Sogar auf ihrem Instagram-Account verbreitete sich die Nachricht von Apfels Tod. Die Aufschrift „Iris Barrel Apfel. 29. August 1921 – 1. März 2024“ neben einem Foto ist möglich. In den Kommentaren äußern mehrere Personen ihre Trauer über das Modeicon. Hier wurde ihr 102. und halber Geburtstag bereits am Tag zuvor gefeiert. Sie wäre 103 Jahre alt am 29. August.

Ihr Modelvertrag wurde im Alter von 97 Jahren unterzeichnet. Apfel, der 1921 im New Yorker Stadtteil Queens geboren wurde und anschließend Kunstgeschichte studierte, war Redakteur für „Women’s Wear Daily“ und Innenarchitekt. Sie war bis zu seinem Tod mit Carl Apfel (1914–2015) verheiratet, den sie 1948 heiratete. Er wurde ebenso 100. Ein Textilunternehmen wurde von den beiden gegründet und bis 1992 geführt.

Erst in ihrem Lebensabend erlangte sie dank zahlreicher Fernseh- und Internetauftritte und der Dokumentation „Iris“ aus dem Jahr 2014 ihren wahren Ruhm. Sie hatte drei Millionen Instagram-Follower. Gigi Hadid (28 Jahre) und Kate Moss (50 Jahre) sind ebenfalls Models bei der Agentur IMG, der sie 2019 im Alter von 97 Jahren beitrat. Sie hatte drei Millionen Fans auf Instagram und war eine Mode-Ikone. Iris Apfel ist zum stolzen 102-jährigen Alter gestorben.

Ihre Markenzeichen waren extravagante Kleidung, riesiger Schmuck, offene BHs und Armringe. „Mehr ist mehr“ ist Ihr Motto. Ihr unglückseliges Klamotten machte sie zur ältesten Influencerin der Welt. In einem am Freitag veröffentlichten Interview mit der „New York Times“ bestätigte ein Anwalt von Iris Apfel, dass sie in ihrem Haus in Palm Beach, Florida, USA, gestorben sei. Niemand erwähnte das Todesurteil.

Lesen Sie auch dies  Nino de Angelo Todesanzeige

Die offizielle Nachricht von ihrem Tod wurde auch auf ihrem Instagram-Account geteilt. „Iris Barrel Apfel. 29. August 1921 – 1. März 2024“ steht neben einem Foto der 102-Jährigen. Der Tag, an dem sie 102,5 Jahre alt wurde, wurde noch gestern Abend auf ihrem Instagram-Account als ihr Geburtstag gefeiert.

Die Nachricht von ihrem Tod kam für viele überraschend, obwohl sie sehr alt war. Iris erzählte BILD, dass sie 100 bereits anlässlich ihres 100. Geburtstags für eine wunderbare runde Zahl hielt. Im nächsten 100 bin ich schon gespannt. Ich bin nicht groß. Ich habe ein paar schlechte Dinge. Trotz der willkürlichen Wirkung ihrer Outfits bei Gelegenheiten waren sie kein Zufall. „Ich bin nicht hübsch und werde nie hübsch sein, aber das macht nich.“

Iris Apfel Todesursache
Iris Apfel Todesursache

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!