Iga Swiatek Eltern

Teile diesen Artikel
Iga Swiatek Eltern
Iga Swiatek Eltern

Iga Swiatek Eltern – Derzeit ist Iga Wwitek die beste Tennisspielerin der Welt. Derzeit hat sie fünfzehn Bestseller veröffentlicht. Ihre Karriere nimmt inzwischen einen rasanten Aufschwung.Polen, Warschau Am 31. Mai 2001 wurde der zukünftige Tennisstar Iga Wwitek in der polnischen Hauptstadt geboren. Die junge Tennisspielerin ist seit Mai 2022 die Nummer eins der Welt im Dameneinzel. Sie ist die erste ihrer Art aus Polen.

Anfänge und Verwandtschaft

Die in Polen geborene Iga Witeks. Sie wuchs dort zusammen mit ihrer älteren Schwester Agata auf. Ihr Haushalt ist voller Sportfans. Agatas erste Sportart war Schwimmen, später begann sie mit Tennis. Doch eine Krankheit zwang sie in den Ruhestand. Tomasz Witek, Igas Vater, nahm 1988 am Olympischen Ruderwettbewerb in Seoul teil. Er war Teil des polnischen Viererteams, das international an Wettkämpfen teilnahm. Iga Witek spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Tennis. Sie sagte in einem Interview, dass sie es getan habe, um eines Tages „ihre Schwester zu schlagen“. Dorota Witek ist Kieferorthopädin und Mutter von zwei kleinen Töchtern. Die Identität von Iga Witeks Kumpel ist unbekannt.

Die Karriere eines professionellen Tennisspielers

Iga Witek hatte bereits als Mittelschülerin große Erfolge. Sie gewann den Junioren-Doppeltitel bei den French Open mit Catherine McNally und kurz darauf den Junioren-Einzeltitel in Wimbledon. Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires trat sie im Einzelwettbewerb an und erreichte das Viertelfinale. Für ihre dortige Arbeit erhielt sie eine Nominierung für den Piotr-Nurowski-Preis. Der Tennisspieler kletterte in der Junioren-Weltrangliste 2019 auf den besten fünften Platz seiner Karriere.

Iga Witek hingegen spielt seit 2016 professionell und hat in dieser Zeit bereits einen Pokal gewonnen. Im Jahr 2017 gewann sie zwei weitere ITF-Turniere. Dann musste sie wegen einer Knöchelverstauchung sieben Monate lang aufhören. Im Spiel der polnischen Fed-Cup-Mannschaft gegen Bulgarien kehrte sie zum Einsatz zurück. Iga Witek holte 2018 fast 40 Siege und musste nur sechs Niederlagen hinnehmen. Sie holte einen Hattrick an Siegen.

Lesen Sie auch dies  Humza Yousaf Eltern

Sie kletterte an die Spitze ihres Fachs

Die Australian Open 2019 sind das erste Mal, dass das Turnier in die Grand-Slam-Kategorie aufgenommen wurde. Sie kam direkt in die nächste Runde. Nach nur zwei Hauptfeldteilnahmen erreichte sie in Lugano ihr erstes WTA-Finale. Das Wunderkind des Tennis beendete die Saison in den Top 50 der Welt. Im Jahr 2020 erreichte Iga Witek zum zweiten Mal das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers, dieses Mal bei den Australian Open. Der bisherige Höhepunkt ihrer Karriere ereignete sich bei den French Open im Oktober. Sie nahm an ihrem ersten Grand-Slam-Finale teil, das sie in geraden Sätzen über Sofia Kenin gewann.

Nachdem sie ihr erstes Grand-Slam-Turnier gewonnen hatte, kletterte sie auf Platz siebzehn der Welt. Soweit wir wissen, ist Iga Wwitek die einzige Polin, die jemals ein Grand-Slam-Turnier im Einzel gewonnen hat.Bei den Australian Open 2022 erreichte sie das Halbfinale. Anschließend gewann sie die WTA-Turniere in Doha, Indian Wells und Miami in Folge, ohne einen Satz zu verlieren. Dann, am 4. April 2022, wurde Geschichte geschrieben, als Iga Wwitek als erste Polin überhaupt die Weltrangliste der WTA anführte und Ashleigh Barty ablöste, die zurückgetreten war.

Liste der Erfolge eines Tennisspielers

Iga Witek, seit Mai 2022 im Alter von 20 Jahren, hat eine Einzelbilanz von 178-49 und eine Doppelbilanz von 27-14. Der Grand Slam sowie sieben WTA- und sieben ITF-Trophäen sind ihre größten Erfolge. Faszinierende Tatsache:Rafael Nadal ist ihr Tennis-Idol. Gelegentlich trainieren sie gemeinsam.Der Tennisspieler kann jonglieren, um die Konzentration zu verbessern, und beherrscht Fußball. Sie ist eine begeisterte Leserin, die am liebsten in die Vergangenheit eintaucht.
Die Beziehung von Iga Witek zu ihrem Trainer Piotr Sierzputowski endete am 1. Dezember 2021. Tomasz Wiktorowski wird Ihr neuer Trainer und Trainer.

Iga Swiatek Eltern : Dorota Świątek , Tomasz Świątek

Iga Swiatek Eltern

Die polnische Tennisspielerin Iga Natalia Witek ausgesprochen: ia nataljja fjjntk geboren am 31. Mai 2001 in Warschau spricht Polnisch. Ihre drei French-Open-Meisterschaften in den Jahren 2020, 2022 und 2023 sowie ihr US-Open-Sieg im Jahr 2022 sind ihre bisher bemerkenswertesten Erfolge. Geschichte schrieb sie auch am 4. April 2022, als sie als erste Polin die Weltrangliste im Einzel anführte.

Lesen Sie auch dies  Kiyan Yousefbeik Eltern Herkunft

Karriere

Tennis war eine frühe Leidenschaft für Iga Wwitek, dessen Vater Tomasz bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul im polnischen Doppelvierer ruderte. Bereits in ihrem Juniorjahr konnte sie die Früchte ihrer Arbeit genießen. Beispielsweise gewannen sie und ihre Partnerin Catherine McNally 2018 den Titel im Junioren-Damendoppel bei den French Open, indem sie im Finale Yki Naita und Naho Sata aus Japan besiegten, und dann, weniger als einen Monat später, gewann sie den Titel im Junioren-Dameneinzel in Wimbledon, indem sie Leonie Küng aus der Schweiz leicht in geraden Sätzen besiegte.

Im selben Jahr erreichte sie auch das Viertelfinale im Einzel, nachdem sie mit ihrer Partnerin Kaja Juvan das Mädchendoppel bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires gewonnen hatte. Sie gewann diesen Wettbewerb und wurde anschließend für den Piotr-Nurowski-Preis 2018 nominiert. Im Jahr 2019In der Junioren-Weltrangliste belegte sie den sechsten Platz. Witek gewann ihr erstes professionelles Tennisturnier im selben Jahr, in dem sie ihr Debüt auf der ITF Women’s World Tennis Tour gab. Sie gewann 2017 zwei weitere ITF-Turniere, musste jedoch den Rest der Saison aussetzen, nachdem sie sich im Juni einer Operation am rechten Knöchel unterzogen hatte.

Sieben Monate nach ihrer ersten Rückkehr spielte sie für die polnische Fed-Cup-Mannschaft in einem Spiel gegen Bulgarien. Im Laufe des Jahres 2018 stieg wwitek in der Weltrangliste auf und erreichte die Top 200, nachdem es mehr als 40 Siege, sechs Niederlagen und drei Trophäen eingefahren hatte, von denen der größte bei einem 60.000-Dollar-Event in Budapest gewonnen wurde.Im Jahr 2018 bestritt wwitek ihr erstes Fed-Cup-Spiel für Polen, einen 2:1-Sieg über die Türkei.

Lesen Sie auch dies  Bushido Herkunft Eltern: Rapper mit deutsch-tunesischen Wurzeln

Seitdem hat sie zehn Spiele für ihr Land bestritten und sieben davon gewonnen eine 5:2-Bilanz als Einzelspielerin. Zusammen mit Maja Chwaliska und Stefania Rogoska Dzik gewann sie 2016 den Junior Fed Cup. Sie gewannen das Meisterschaftsspiel gegen die US-Mannschaft mit 2:1.Zum ersten Mal in seiner Karriere erreichte Witek bei den Australian Open 2019 die erste Runde eines Grand-Slam-Turniers, als er Ana Bogdan besiegte. Bei ihrem zweiten Auftritt im Hauptfeld erreichte sie ihr erstes WTA-Tour-Finale, ein Match, das sie schließlich in Lugano in drei Sätzen gegen Polona Hercog verlor.

Nachdem sie alle schockiert hatte, als sie bei den French Open das Achtelfinale erreichte, wo sie schließlich gegen Simona Halep ausschied, qualifizierte sich wwitek für den Rogers Cup in Montreal, wo sie durch einen Sieg über Caroline Wozniacki in die dritte Runde einzog. Mit dem Einzug in die zweite Runde der US Open beendete sie die Saison erstmals unter den Top 50 der Welt.Zum zweiten Mal erreichte wwitek im Jahr 2020 die vierte Runde eines Grand-Slam-Turniers, dieses Mal schied sie jedoch bei den Australian Open in geraden Sätzen gegen Anett Kontaveit aus. Kurz vor der pandemiebedingten Saisonunterbrechung war sie auf den karrierebesten 48.

Platz der Weltrangliste vorgerückt. Sie unterlag im Halbfinale der US Open der späteren Siegerin Viktoria Asaranka. Kurz darauf, Anfang Oktober, erreichte sie ihr erstes Grand-Slam-Finale, ohne einen einzigen Satz zu verlieren, und sicherte sich so einen 6:1, 6:1-Sieg über Sofia Kenin. Zuvor besiegte sie im Achtelfinale die Topgesetzte Simona Halep mit 6:1, 6:2. Nachdem sie ihren ersten Grand Slam gewonnen hatte, stieg sie auf den 17. Platz der Weltrangliste auf.Witek und ihr mehr als fünfjähriger Trainer Piotr Sierzputowski trennten sich am 1. Dezember 2021. Als neuer Trainer der Mannschaft stellte sie Tomasz Wiktorowski vor.

Iga Swiatek Eltern
Iga Swiatek Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!