Emilia Hamburg Todesursache: Rätsel um den tragischen Tod der 14-Jährigen

Teile diesen Artikel
Emilia Hamburg Todesursache
Emilia Hamburg Todesursache

Emilia Hamburg Todesursache – Ihre Mutter Emilia versucht sie zu wecken, aber sie reagiert nicht. Der 14-jährige Teenager ist verstorben. Die Todesursache wird nach Abschluss dieser Ermittlungen endgültig geklärt. Den Haag – Der schlimmste Albtraum aller Eltern ist der Tod des eigenen Kindes. Dieses schreckliche Glück ereilte eine Hamburger Familie. Und das, obwohl ihre Tochter, die 14-jährige Emilia, ansonsten bei guter Gesundheit war. Ihr damals 38-jähriger Stiefvater bemerkte vor dem Foto: „Sie hatte noch nicht einmal einen Schnupfen gegessen.“

Mutter findet Tochter im Alter von 14 Jahren, die Lebowski im Bett liest

Der Mann schildert in einem Interview mit der Zeitung die Ereignisse dieses schrecklichen Morgens. Deshalb nahm Emilias Mutter ihre drei jüngeren Geschwister aus der Schule und dem Karate-Dojo. Als sie zurückkam, sah sie, dass der Teenager noch im Bett lag. Danach ging sie in ihr Zimmer, um sie aufzuwecken. Aber Emilia hat noch nicht geantwortet.

Dann rief sie mir in einem sehr seltsamen Ton zu: „Komm mal schnell. Bei Emilia funktioniert einfach etwas nicht“, erinnert sich der Vater. Emilia saß mit völlig blauen Lippen auf dem Bett, als er das Zimmer betrat. Die Eltern riefen 911 an und der Tauchervater versuchte, ihren 14-Jährigen wiederzubeleben, bis die Sanitäter eintrafen.

Der Krankenwagen, der die 14-jährige Emilia ins Krankenhaus bringt, erklärt ihren Tod; Ihre Todesursache ist ein Rätsel. Eine Zeit lang sah es so aus, als ob es ihm gelingen würde. Ich hörte ein Lachen aus meinem Ohrwinkel. In meinem Kopf hatte ich sie bereits. Aber das Lachen hörte auf“, sagte der 38-Jährige.

Dann übernahm der Notarzt und brachte Emilia ins Krankenhaus. Die Eltern waren ihr in ihrem eigenen Auto gefolgt, hatten aber die niederschmetternde Nachricht erhalten, dass Emilia während ihres Aufenthalts gestorben war noch unterwegs.

Es ist unklar, warum Emilia so unerwartet verstarb. Zunächst vermuteten sie, dass die Ursache möglicherweise eine der mehreren tödlichen TikTok-Challenges war, die kürzlich viral gingen. Auf den Telefonen der 14-Jährigen befand sich offenbar nichts, was als solches interpretiert werden könnte. Die Todesursache wird nach einer Untersuchung bald ermittelt.

Ein Verfahren zur Todesübermittlung wurde eingeleitet. Auf dem Bild heißt es: „Wir warten auf das Ergebnis der Verschleierung am Institut für Rechtsmedizin.“ Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hamburg, Liddy Oechtering. Die Feuerwehr wurde von besorgten Eltern alarmiert. Ich weckte Emilia, als sie es brauchte, und massierte sie wiederholt herzzerreißend. Ich habe darum gebetet, dass die Sanitäter schnell hier sind.

Lesen Sie auch dies  Sidney Poitier Todesursache

Plötzlich hörte ich ein Rascheln im Gebüsch. In meinem Kopf hatte ich sie bereits. Doch der Schlingel floh. Dann schlug mir jemand ins Gesicht und packte mich an den Schultern. Der Rettungssanitäter sagte mir: „Ich kümmere mich darum.“ Selbst nach 40 Minuten hatte sie noch immer keinen Puls gespürt. Sie brachten Emilia ins Harburger Krankenhaus und versprachen, sie in Kürze auf die Kinderstation zu verlegen.

Der 38-Jährige sagte: „Unsere anderen Kinder wurden von Nachbarn aus der Küche und der Schule abgeholt. Wir wiederholten ihnen die Geschichte immer wieder. Spielzeug-Teddybären wurden vom Kriseninterventionsteam gespendet, das uns geholfen hat. Unser Vierjähriger erklärte: „Wir brauchen auch einen Teddybären für Emilia.“

Ein paar Minuten später tauchten die Heliumballons mit handgeschriebenen Notizen auf, auf denen stand: „Emilia, wir vermissen dich“ und „Wir lieben dich“. Sie sei bei bester Gesundheit, behauptet die 38-Jährige. Wir können keine Erklärung anbieten. Sie verbrachte viel Zeit in den sozialen Medien. Das machen alle Schüler ihrer Klasse. Wir befürchteten, sie könnte sich an einem der gefährlichen Tests versucht haben. Ihr Telefon war jedoch still.

Der Vater fährt fort: „Es ist verrückt, nicht zu wissen, warum sie in so jungen Jahren gestorben ist. Nicht einmal eine Erkältung konnte ihr etwas anhaben.“ „Schreiben: „Emilia hätte das gewollt.“ Wir hoffen, dass jeder, der das Glück hatte, sie kennenzulernen, oft an sie denken wird.

Auf der Website „Gofundme“ finden Sie eine. Helfen Sie mit, Geld für Emilias Gedenkfeier zu sammeln. In einem Brief an Emilias Eltern schreibt eine Frau: „Emilia war so ein tolles Mädchen.“ Es widerspricht jeder Logik. Ich entschuldige mich aufrichtig.

Auf den Fall angesprochen, sagte Liddy Oechtering, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hamburg: „Es wurde ein Sterbeüberstellungsverfahren eingeleitet.“ Wir drücken die Daumen für die Ergebnisse des Obduktionstests des Instituts für Rechtsmedizin. Ihre Mutter Emilia versucht sie zu wecken, aber sie reagiert nicht. Der 14-jährige Teenager ist verstorben. Die Todesursache wird nach Abschluss dieser Ermittlungen endgültig geklärt.

Lesen Sie auch dies  Daliah Lavi Todesursache

Den Haag – Der schlimmste Albtraum aller Eltern ist der Tod des eigenen Kindes. Dieses schreckliche Glück ereilte eine Hamburger Familie. Und das, obwohl ihre Tochter, die 14-jährige Emilia, ansonsten bei guter Gesundheit war. Ihr damals 38-jähriger Stiefvater bemerkte vor dem Foto: „Sie hatte noch nicht einmal einen Schnupfen gegessen.“

Emilia Hamburg Todesursache

Der Mann schildert in einem Interview mit der Zeitung die Ereignisse dieses schrecklichen Morgens. Deshalb nahm Emilias Mutter ihre drei jüngeren Geschwister aus der Schule und dem Karate-Dojo. Als sie zurückkam, sah sie, dass der Teenager noch im Bett lag. Danach ging sie in ihr Zimmer, um sie aufzuwecken. Aber Emilia hat noch nicht geantwortet.

Dann rief sie mir in einem sehr seltsamen Ton zu: „Komm mal schnell. Bei Emilia funktioniert einfach etwas nicht“, erinnert sich der Vater. Emilia saß mit völlig blauen Lippen auf dem Bett, als er das Zimmer betrat. Die Eltern riefen 911 an und der Tauchervater versuchte, ihren 14-Jährigen wiederzubeleben, bis die Sanitäter eintrafen.

Eine Zeit lang sah es so aus, als ob es ihm gelingen würde. Ich hörte ein Lachen aus meinem Ohrwinkel. In meinem Kopf hatte ich sie bereits. Dann übernahm der Notarzt und brachte Emilia ins Krankenhaus. Die Eltern waren ihr in ihrem eigenen Auto gefolgt, hatten aber die niederschmetternde Nachricht erhalten, dass Emilia während ihres Aufenthalts gestorben war immer noch unterwegs.

Es ist unklar, warum Emilia so unerwartet verstorben ist. Zunächst vermuteten sie, dass die Ursache möglicherweise eine der mehreren tödlichen TikTok-Challenges war, die kürzlich viral gingen. Über die 14-Jährige war offenbar nichts bekannt „Telefone, die als solche interpretiert werden könnten.

Die Todesursache wird bald nach einer Untersuchung ermittelt. Ein Verfahren zur Todesübermittlung wurde eingeleitet. „Wir warten auf die Ergebnisse der Obduration am Institut für Rechtsmedizin“, sagte Liddy Oechtering, Sprecher der Staatsanwaltschaft Hamburg, wird im Bild zitiert.

Die Reaktion der Medien auf die Fake-News über den Tod des Sängers, die am späten Montagabend auf Twitter weit verbreitet wurden, war in ihrer Intensität beispiellos. Aber habt keine Angst; Emilia Rydberg erfreut sich seit einiger Zeit bester Gesundheit.

Lesen Sie auch dies  Perry Matthew Todesursache: Die Tragische Wahrheit Über Den Frühen Tod des Friends Stars

Seit Dienstag (12.10.) löste ein auf Twitter kursierendes Gerücht über den angeblichen Tod von Emilia Rydberg im Netz heftige Reaktionen aus. Das Twitter-Netzwerk wird zur Verbreitung vielfältiger Informationen genutzt, von denen einige wahr und andere falsch sein können. Das Alltägliche und das Schreckliche.

Alles begann, als die Nachricht kam: „Emilia Rydberg ist nicht mehr bei uns.“ RIP.“, veröffentlicht am Dienstag, 12. Oktober 2023, um 14:15 UTC auf dem allgegenwärtigen Mikroblogging-Dienst. Eine Stunde später wurde ein zusätzlicher Tweet verschickt, der den Tod von Emilia Rydberg bestätigt.

Die Familie und Freunde bezeugen.” Die Wirkung der Nachricht wurde noch verstärkt, als ein zweiter Tweet auf die Website Necropedia verwies (wo im entsprechenden Eintrag entgegen den gegenteiligen Behauptungen des ersten Tweets angegeben wird, dass Emilia Rydberg nicht tot war).

Infolgedessen werden mehrere Radiosender und andere Medien auf der ganzen Welt die Falschinformationen sofort weiter verbreiten. Erst am späten Montagabend wurde die „völlige offizielle Verrücktheit“ über den Tod von Emilia Rydberg öffentlich gemacht, und zwar in einer Erklärung, über die der Sprecher des Schauspielers offenbar eine ganze Weile nachgedacht hatte.

Laut einer von Celebrity Post durchgeführten Umfrage empfand die überwiegende Mehrheit der Befragten (84 %) die Todesgerüchte um Emilia Rydberg als beleidigend. Die Gläubigen können jetzt beruhigt sein. Twitter ist eine schnelllebige Informationsquelle, doch seine Nutzer müssen zunehmend auf der Hut sein.

Hague – In ihren Filmen erscheint sie immer als eine sonnige, fröhliche junge Frau. Was für eine verträumte junge Dame sie war. Ein Turner der 9. Klasse mit dem Ziel, Anwalt zu werden. Nun ist die 14-jährige Emilia verstorben. Sie konnte es nicht länger hinauszögern, morgens aus dem Bett zu kommen.

Emilia und ihre Familie (Mutter, 34; sie war Kindermädchen); drei ältere Brüder im Alter von 4, 9 und 10 Jahren; und Vater, 38; (er arbeitete für ein Telekommunikationsunternehmen) teilten sich alle eine hübsche Doppelhaushälfte im Stadtteil Marmstorf. Die Frist endet am 28. September 2023.

Emilia Hamburg Todesursache
Emilia Hamburg Todesursache

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!