Benno Fürmann Eltern

Teile diesen Artikel
Benno Fürmann Eltern
Benno Fürmann Eltern

Benno Fürmann Eltern – Benno Fürmann erlitt den frühen Verlust seiner beiden Elternteile. Das Lied „Volle Kanne“ handelt von seinen Verlustgefühlen und seinem Entdeckerdrang.
Schauspieler Benno Fürmann strahlt tiefe Besinnung aus. Da Fürmann schon früh Waise war, mag dies an seiner Erziehung liegen. Als er sieben Jahre alt war, verlor er seine Mutter, und als er 15 Jahre alt war, verlor er seinen Vater.

Das verriet er in der ZDF-Sendung „Volle Kanne“ und sagte, dass er zwar bei seiner Stiefmutter aufgewachsen sei, seine Großmutter aber die einflussreichste Figur in seinem Leben gewesen sei. Seine Trauer über den Verlust seiner Mutter kam in Wellen und hielt lange an. Mit 19 Jahren war ich allein. „Als ich sieben Jahre alt war, hatte ich zwei Eltern und vier Großeltern, aber mit neunzehn war ich ein unbeschriebenes Blatt“, erklärte der Schauspieler im Interview mit Florian Weiss. Als Kind wünschte er sich oft etwas anderes als das, was er um sich herum sah.

Arbeiten von Benno Fürmann

Auch sein Filmdebüt gab er im Alter von 19 Jahren in „Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend“. Das Lee Strasberg Institute in New York City rief ihn an. Sein Durchbruch gelang ihm 2000 mit „Anatomie“, doch nach seiner Rückkehr hatte er Rollen im „Tatort“ und im „Polizeiruf 110“. Obwohl er einer der bekanntesten deutschen Künstler ist, kümmert sich Fürmann nicht um seinen Ruf. Er ist kein Stammgast bei Veranstaltungen auf dem roten Teppich.

Lust auf neue Erfahrungen

In der Natur fühlt sich Fürmann am wohlsten. Sein Buch “Unter Bäume” thematisiert die Zeit, die er sich für sich selbst nimmt. In seiner filmfreien Auszeit besucht er gerne fremde Drehorte. Vollbringen Sie Leistungen, die nur wenige andere vollbracht haben. Der Himalaya ist für ihn ein weiterer Ort der Faszination. Aber da prallte er zum ersten Mal gegen eine Wand. Manchmal habe ich das Gefühl, mich härter zu verhalten, als ich wirklich bin, und ich denke, das war schon immer so.

Oft habe ich mir gewünscht, ich hätte nicht den Wunsch, die Welt zu sehen. In einem Abschnitt meines Buches beschreibe ich die Überquerung eines Gletschers im Himalaya bei 41 Grad Fieber. Ich war nicht in der Lage, das Haus zu verlassen. Hier, so Fürmann, „musste ich sieben Stunden laufen.“ Es lag an ihm, ob er hinunter oder ins nächste Lager ging. Er wollte unbedingt weitermachen.

Lesen Sie auch dies  Mike Tyson Eltern

Dieser Tag wird mir für immer in Erinnerung bleiben, aber nicht auf eine gute Art und Weise. Es war wirklich scheiße. Nachdem ich von meinem Sturz ohnmächtig geworden war, stand ich langsam auf. Da wurde mir klar, wie zerbrechlich ich wirklich bin. Also sagte ich mir: „Da gehe ich hin, das will ich machen. Er ist sich seiner Abhängigkeit von Ausrüstung bei solchen alpinen Exkursionen sehr bewusst.“ „Sobald dein Schlafsack nass ist, ist dein Todesurteil da ausgesprochen”, warnt er.

Wenn Sie jetzt mit Sherpas reisen, denken Sie daran, dass sie das aus finanziellen Gründen tun. Sie tun es nicht zum Spaß. Nur wir westlichen Nervenkitzel-Suchenden würden so etwas tun, oder? Als eine Demonstration unserer Überlegenheit? Was für eine fantastische Geschichte! Aber andererseits bist du überhaupt 12? Was zum Teufel, Mann. Schließlich erreichte Fürmann das Lager, aber hat er aus seiner Erfahrung gelernt, das nächste Mal langsamer zu werden?

Synonyme: “Tatort”

Ein Zuschauer fragte Benno Fürmann am Ende der Sendung, ob er Lust hätte, die Rolle des Kommissars zu spielen, obwohl er bisher nur einmal in einem „Tatort“ aufgetreten sei. Seine Antwort? Auf die Anfrage, die Hauptrolle im „Tatort“ zu übernehmen, sagte er: „Ich finde es spannender, zwei Mal im Jahr verschiedene Pferde zu satteln als dasselbe.“ Er produziert lieber Independent-Filme und hat kein Interesse daran, in einer Fernsehserie mitzuspielen.

Leben

Als Fürmann sieben Jahre alt war, starb seine Mutter, und als er fünfzehn war, starb sein Lehrervater. Mit siebzehn Jahren verletzte er sich beim Surfen in der S-Bahn schwer und musste sechs Wochen im Krankenhaus verbringen. Er absolvierte das Ernst-Kalkuhl-Gymnasium in Bonn mit Abitur.Danach wurde er Türsteher und Bühnenbildner an Film- und Fernsehsets. Von Beruf Rezitator, wechselte er 1991 mit seiner ersten bescheidenen Rolle in The Second Home – Chronicle of a Youth zur Schauspielerei.

Lesen Sie auch dies  Stefan Rogentin Eltern: Duri Rogentin und der Rückhalt der Familie

1991 reiste Fürmann nach New York City, um sich am Lee Strasberg Theatre and Film Institute einzuschreiben und seine schauspielerischen Fähigkeiten zu verbessern.Im Jahr 2000 feierten er und Franka Potente ihren ersten großen Erfolg mit der Rolle des psychotischen Medizinstudenten Hein. 2003 gab er sein Kinodebüt in Brian Helgelands „Sin Eater“ mit Heath Ledger.
Während seine Tochter in Berlin geboren wurde, ließ sich Fürmann in Prenzlauer Berg nieder.

Benno Fürmann Eltern

den tragischen Tod seiner Eltern

Der Berliner Schauspieler Benno Fürmann Babylon Berlin hat den frühen Tod seiner Eltern prägend erlebt. „Ich muss wohl nicht erklären, dass es für einen Siebenjährigen eine extrem brutale Erfahrung ist, plötzlich zu erfahren, dass er seine Mutter nie wiedersehen wird“, sagte der 49-Jährige dem Zeitmagazin Mann.Eine tief verwurzelte Überzeugung, „dass sich das Leben in jeder Sekunde drastisch ändern kann“, war die Quelle seines HandelnsStellungnahme.

Acht Jahre später war der Tod seines Vaters „ein Erlebnis, das mich natürlich wieder zu Boden geworfen hat, aber ich hatte es auch schon einmal durchgemacht.“ Schon als junger Mann war für Fürmann klar, dass er eine Karriere als Schauspieler anstreben wollte. „Ich wollte gesehen und gehört werden, in meiner Freude, in meinem Schmerz, in meiner Trauer“, erklärte er. Um es mit den Worten zu sagen: “Ich dachte wirklich: Da geht so viel in mir vor, das muss doch auch für andere interessant sein.”

Mit 19 Jahren war ich allein.

Als Benno Fürmann sieben Jahre alt war, ereignete sich erneut eine Tragödie, als seine Mutter starb. Sein Vater starb acht Jahre später. Der Schauspieler spricht nun über seine “brutalen Erfahrungen”.Benno Fürmann, 51, ist in seinem Debütbuch „Unter Bäume“ erscheint am 1. März 2023 im Verlag „Gräfe und Unzer“ wohl zurückgezogener denn je. Dies ist keine Anleitung, sondern ein introspektiver Blick darauf, wie ich mit der natürlichen Welt interagiere.

Es geht darum, wie sehr ich das Leben liebe und wie viel ich von mir erwarte, besonders wenn es hart auf hart kommt. Ich teile meine Inspirationen, Kraftquellen und tiefsten Wünsche. Ich teile die Fragen, die ich hatte, und die entscheidenden Momente in meinem Leben. Der Schauspieler sagt in den Werbematerialien des Buches: „Ich möchte das Leben in diesem Buch feiern.“Lebensfeier trotz Fürmanns Eingeständnis in jüngsten Interviews, eine schwierige Kindheit und Jugend gehabt zu haben.

Lesen Sie auch dies  Anja Kohl Eltern

Die beiden Eltern des 51-Jährigen starben in jungen Jahren. „Ich muss wohl nicht erklären, dass es für einen Siebenjährigen eine extrem brutale Erfahrung ist, plötzlich zu erfahren, dass er seine Mutter nie wiedersehen wird “, sagte der 51-Jährige dem Zeitmagazin Mann. Eine tiefe Erkenntnis, „dass sich das Leben in jeder Sekunde drastisch ändern kann“, ist das Ergebnis dieses Verlustes. Acht Jahre später verliert Benno Fürmann seinen Vater durch einen grausamen Schicksalsschlag.

In einem Interview mit dem „Zeitmagazin“ sagte Fürmann: „Das war eine Erfahrung, die mich natürlich wieder zu Boden geworfen hat, die ich aber schon vorher durchgemacht habe.“ Seine Großmutter väterlicherseits pflegte ihn bis zu ihrem Tod.Nach der Entscheidung für ein Internat, Fürmann:

In mir passiert so viel.

Weitere Erläuterungen zum Schauspieler finden Sie in der ZDF-Folge „Volle Kanne“ vom 2. März 2023. Als ich si eben Jahre alt war, hatte ich zwei Mütter und vier Opas; als ich neunzehn war, war ich ein unbeschriebenes Blatt. Obwohl es eine düstere Zeit war, ergatterte Benno Fürmann während der Produktion von „Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend“ seine erste Filmrolle. Im Rahmen dieses Programms reiste er nach New York City und schrieb sich am Lee Strasberg Institute ein.

Ohne seine Schauspielausbildung abgeschlossen zu haben, ging er zurück nach Deutschland. Seitdem ist Fürmann landesweit als Top-Schauspieler anerkannt. Für die Stellenangebote bin ich zurückgekehrt. Mit dem geerbten Geld hatte ich eine Schauspielschule besucht. Dann bot mir eine neue Welle junger Filmemacher, angeführt von Tom Tykwer, vielversprechende Möglichkeiten auf diesem Gebiet.

Benno Fürmann Eltern
Benno Fürmann Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!