Anna Carina Woitschack Kinder

Teile diesen Artikel
Anna Carina Woitschack Kinder
Anna Carina Woitschack Kinder

Anna Carina Woitschack Kinder – Sam Asghari hat endlich sein Schweigen über seine Trennung von Britney Spears gebrochen. Der Schauspieler hat bestätigt, dass er und das Popstarlet ein ganzes Jahr nach ihrer Hochzeit offiziell geschieden sind. Über Instagram Stories verkündete er: „Meine Frau und ich haben beschlossen, unsere gemeinsame Reise nach 6 Jahren voller Liebe und Hingabe füreinander zu beenden.“

Kinder angeblich seit fast einem Jahr nicht gesehen. Zwischen Britney Spears und ihren Söhnen ist eine Kluft entstanden. Ein Jahr ist vergangen, seit sie angeblich einen von beiden das letzte Mal gesehen hat. Bereits 2022 sagte Kevin Federline dem britischen Fernsehsender ITV.

Die Jungs haben entschieden, dass sie ihre Mutter zu diesem Zeitpunkt nicht sehen wollen.“ Ihre Eskapaden, wie das Posten von Nacktbildern auf Instagram, könnten daran schuld sein. Am 9. Juni heiratete Britney Spears die 29-jährige Sam Asghari. Später gab sie bekannt, dass ein Teil von ihr gestorben sei, weil ihre Kinder nicht anwesend waren, um der Zeremonie beizuwohnen.

SpotOnNews

„Das passiert nicht“, mischte sich Sam ein. Anstelle der lächerlichen Bitte um Abgeschiedenheit wäre es mir lieber, wenn alle, auch die Medien, mit Respekt und Höflichkeit auf mich zukommen würden. Nachdem ein langer TMZ-Artikel über seine Trennung von Spears im Internet populär wurde, beschloss Sam, offen zu sein.

Im Laufe ihrer Beziehung kam es angeblich mehrfach zu gewalttätigen Konflikten. In der Welt von Britney Spears ändern sich die Dinge ständig. Ihr Ex-Freund Kevin Federline ist nun derjenige, der von der Seitenlinie aus jubelt. Die Karriere des Sängers erlebt einen Sturzflug.

Britney Spears verhält sich auf eine Weise, die sie glücklich macht. Die Sängerin genießt ihre neu gewonnene Unabhängigkeit und genießt ihr Leben in vollen Zügen, nachdem sie ihre prätentiöse Vergangenheit abgelegt hat. Ihre Herangehensweise scheint ihren Söhnen jedoch wirklich zu schaden. Kevin Federline, Britneys Ex-Mann, gab kürzlich ein Interview, in dem er sagte, dass Britney und ihre Tochter ihre Mutter nicht sehen wollen.

Die Söhne von Federline und Spears, Sean Preston (16) und Jayden (15), sind die Produkte ihrer zweijährigen Ehe. Federline, seine neue Frau und seine beiden Stieftöchter leben am Ende ihres Sorgerechtsstreits alle mit den Jungen zusammen.

Federline, die fast zehn Jahre lang geschwiegen hat, verrät, dass die kalte Schulter ihrer Tochter ihr gegenüber noch lange nach dem Ende der Vorahnung anhielt. Sie hatten sie aus verschiedenen Gründen seit Monaten nicht gesehen. Und das, obwohl Spears gerade erst in ihr brandneues Haus eingezogen ist, das praktischerweise in der Nähe der Wohnungen ihrer Jungs liegt. Die Söhne sind von Spears’ freizügigen Fotoshootings beleidigt.

Lesen Sie auch dies  Markus Lanz Kinder

Die turbulente Verbindung von Spears zu ihren Söhnen ist kein Geheimnis. Sie wiederholte auf Instagram mehrfach, dass ihre Söhne sie gebeten hätten, keine Fotos von ihnen online zu teilen. Selbst bei ihrer Hochzeit mit ihrem langjährigen Freund Sam Asghari im Juni waren die beiden Söhne von Spears abwesend. Federline sagte, dass seine Söhne ihre Mutter zwar sehr lieben, mit ihrer Instagram-Präsenz jedoch unzufrieden seien.

In den letzten Monaten hat sich Spears sehr offen gezeigt und freizügige Fotos auf ihren Social-Media-Konten veröffentlicht. Federline warnte die Gruppe: „Das ist hart.“ Für seine Söhne sei es nur eine andere Ausdrucksweise, betont er. Dies negiert jedoch keineswegs die Tatsache, dass es Auswirkungen auf sie hat. Er fuhr fort: „Es ist eine Herausforderung. Er konnte sich nicht einmal ansatzweise vorstellen, wie es für sie war, als Teenager mit der High School zu beginnen.“

Nach Jahren des Schweigens meldet sich Britneys Ex-Verlobter zu Wort. Lange Zeit versteckte sich Federline vor der Öffentlichkeit, um seine Familie vor der Kontrolle der Presse zu schützen. Die Medien waren überrascht über die Ankündigung, dass er Gegenstand einer exklusiven Interviewreihe sein wird, die derzeit auf ITV ausgestrahlt wird.

Die Interviews markieren sein erstes öffentliches Eingeständnis seiner Rolle als Ehefrau von Spears und ihrer problematischen Ehe. Dort deutet er sogar an, dass die Tapferkeit der Spears sein Leben verlängert haben könnte.

Aussagen, die von Spears nicht ignoriert werden konnten. Sie erinnerte alle auf Instagram daran, dass sie und ihre Kinder mit dem Schmerz und den Beleidigungen klarkommen mussten, die damit einhergehen, berühmt und erfolgreich zu sein. In ihrem Brief gab sie zu: „Auch ich bin nur ein Mensch und habe mein Bestes gegeben.“

Manchen Künstlern ging es weitaus schlechter, als ihre Kinder noch klein waren. Nach Kenntnis der Öffentlichkeit hatte Britney Spears ihre Söhne bis Mai dieses Jahres fast ein Jahr lang nicht gesehen. Für die Jungs wäre es einfacher gewesen, ihre Mutter einfach nur zu spuken. Im vergangenen Jahr ist die Beziehung zwischen Spears und ihren Söhnen immer angespannter geworden. D

Lesen Sie auch dies  Thomas Borer Kinder

ie Beziehung steht still und wird auch so bleiben. Der Sänger könnte jeglichen Kontakt zu Sean Preston (17) und Jayden (16) abbrechen, sobald sie mit ihrem Vater Kevin Federline nach Hawaii ziehen.

Die Nachkommen von Britney Spears treffen im Aloha State aufeinander. Sean Preston und Jayden James werden Berichten zufolge zusammen mit ihrem Vater, ihrer Stiefmutter Victoria Prince und ihren Halbgeschwistern am Dienstag ihre Heimat Kalifornien ohne vorherige Ankündigung verlassen Nach Angaben.

Anna Carina Woitschack Kinder

Laut der Quelle von Page Six hat Spears ihre Söhne jedoch seit Anfang 2022, als sie mit Sam Asghari verlobt war, nicht mehr gesehen. Im August gab Jayden eine öffentliche Erklärung ab, in der er die Erziehung seiner Mutter kritisierte, und seitdem nehmen die Spannungen zu.

Teen erzählte der Daily Mail, dass Mama „Probleme hatte, uns die gleiche Aufmerksamkeit und Liebe zu schenken.“ Die Tatsache, dass ich glaube, dass sie Preston nicht genug Zuneigung gezeigt hat, beunruhigt mich sehr. Berichten zufolge hat Britney Spears den Umzug von Kevin Federline nach Hawaii mit ihren Söhnen Sean Preston und Jayden James abgesegnet.

Auf die Frage, was er liebte, sagte Konfuzius einmal: „Was du liebst, lass frei.“ Es wird immer Ihnen gehören, wenn Sie es zurückbringen. Die „Daily Mail“ behauptet, die 41-jährige Britney Spears habe sich dieses Sprichwort zu Herzen genommen und Kevin Federline (45) und ihren beiden Söhnen Jayden James (16) und Sean Preston (17) zugestimmt, nach Hawaii umzuziehen.

Es wurde vielfach spekuliert, dass der Ex-Tänzer und seine 40-jährige Frau Victoria Prince auf die fiktive Insel umziehen werden; Zu diesem Zeitpunkt braucht er nur noch die Zustimmung seiner ehemaligen Tanzpartnerin.

Sean und Jayden finden es offenbar peinlich, dass ihre berühmte Mutter häufig spärlich bekleidete Fotos von sich auf Instagram veröffentlicht, was möglicherweise ein Grund dafür ist, dass die Sängerin seit Monaten nicht mehr den engsten Kontakt zu ihnen hatte.

Teenager-Söhne berühmter Musiker haben es nicht leicht. Britney Spears hätte inzwischen die Entscheidung treffen müssen, nach Hawaii zu ziehen. Gegenüber der „Daily Mail“ sagte ein anderer Insider: „Sie war schon immer eine liebevolle und unterstützende Mutter.“ Der umsatzstärkste Musiker soll auch nie seine Ablehnung des Plans geäußert haben.

Die Erziehung ihrer Söhne auf Hawaii ermöglicht dem Paar mehr Privatsphäre als in Los Angeles, wo ihnen die Paparazzi überall hin folgen würden. Wie jede fürsorgliche Mutter würde Britney alles dafür tun, dass ihre Söhne zufrieden sind. Man könnte daraus schließen, dass ihr das Vergnügen ihrer Kinder wichtiger ist als ihr eigenes, wie aus der Bemerkung hervorgeht: „Sie tut alles, was sie kann, um ihre Kinder.

Lesen Sie auch dies  Thorsten Schröder Kinder

Berichten zufolge fühlte sich die Ex-Freundin von Kevin Federline jedoch vom Schauspieler unter Druck gesetzt, sich dem Umzug anzuschließen. Die amerikanische Boulevardzeitung „TMZ“ behauptet, der Ex-Liebhaber der Pop-Ikone habe vorgehabt, einen Richter davon zu überzeugen, zu seinen Gunsten zu entscheiden, falls die Sängerin ihr nicht zugestimmt hätte.

Es ist wahrscheinlich, dass sich der Schauspieler deshalb gezwungen sah, den Absichten seiner Ex-Partnerin zu folgen. Vielleicht wollte Britney einfach nur den lebenslangen Traum ihrer Söhne erfüllen, auf Hawaii zu leben. Wenn ihre Mutter die Situation anders gesehen hätte und eine körperliche Trennung als die beste Option angesehen hätte, hätten sich Sean und Jayden vielleicht noch mehr von ihr entfremdet.

Das Letzte, was Britney Spears wahrscheinlich will, ist, dass das Haus noch unordentlicher wird. Lynne Spears, 68, die sie „süße Mama“ nennt, hat gerade erst begonnen, mit ihr zu plaudern. Vielleicht strebt sie dadurch eine bessere Bindung zu ihren Söhnen an. Berichten zufolge werden die Söhne von Britney Spears morgen nach Hawaii aufbrechen, ohne vorher ihre Mutter zu sehen.

Da die Kinder von Britney Spears (heute 41) nach Hawaii umgesiedelt sind, wird sie sie erst bei ihrem Besuch wiedersehen können. Das behauptet zumindest die Website „TMZ“. Wir gehen aus verlässlicher Quelle davon aus, dass die Umstellung bis Dienstagmorgen (1. August) abgeschlossen sein wird.

Spears‘ Ex-Freund, mit dem er seit 45 Jahren zusammen ist, Kevin Federline, hatte mit ihren Söhnen Sean Preston (17) und Jayden James eine Reise nach Hawaii geplant. Victoria, seiner 40-jährigen Frau, wurde gerade ein Job auf einer der Inseln angeboten. Für Britney Spears blieb nur noch die Option, den Wechsel zu akzeptieren. Nach längerer Verzögerung stellte die Sängerin es Ende Mai fertig. Ein Insider behauptet, dass Federline seine Kinder vor dem Umzug der Familie nach Hawaii nicht zwingen wollte, ihre Mutter zu sehen.

Anna Carina Woitschack Kinder
Anna Carina Woitschack Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Content is protected !!